Vergleich – LG G7 ThinQ gegen iPhone X. Wer gewinnt?

0 Shares

Dieser Vergleich ist möglicherweise nicht der ausgewogenste, da es sich um ein Smartphone handelt, das seit sechs Monaten nicht mehr erhältlich ist, nämlich das iPhone X, im Vergleich zu einem heute erschienenen, dem LG G7 ThinQ, ganz zu schweigen vom Problem das Betriebssystem.

Dieser Vergleich ist spezifisch für jemanden, der Zweifel an einem Android-Gerät und einem iOS hat, das in der Apple-Welt durch das iPhone X und Android durch das LG G7 ThinQ repräsentiert wird.

Alle technischen Daten des LG G7 ThinQ finden Sie hier.

LG G7 ThinQ

Design

LG hat seine Hausaufgaben gemacht und die Ästhetik des V30 mit Heckscheibe, Metallkonstruktion an den Seiten und abgerundeten Ecken angewendet. Das iPhone X mit einer leicht identischen Ästhetik, aber bei längerem Gebrauch fällt auf, dass das G7 ThinQ in allen Maßen größer ist, was es schwierig macht, es mit nur einer Hand zu warten und zu benutzen. Aber beide sind zweifellos Premium-Terminals in jedem Detail ihrer Konstruktion. Wenn Sie jedoch eine auswählen müssen, die diesen Premium-Touch bemerkt, fällt die Wahl auf das iPhone X.

Es gibt jedoch kleine Details, bei denen das LG-Gerät überlegen ist, wie den 3,5-mm-Anschluss und die IP68-Wasserbeständigkeit im Gegensatz zur IP67 des Apple-Geräts.

Bildschirm

Das LG G7 ThinQ verfügt über einen 6,1-Zoll-FullVision-QHD + -Bildschirm (1440 x 2880), während das iPhone X über einen 5,8-Zoll-Super-Retina-OLED-Bildschirm (1125 x 2436) verfügt. Obwohl das G7 einen Vorteil in Bezug auf die Pixeldichte hat, sollte der Unterschied auf den ersten Blick kaum zu unterscheiden sein, es sei denn, Sie haben beide nebeneinander.

Wie es sein sollte, haben wir eine “Kerbe” an der Oberkante beider Geräte und mit sehr dünnen Einfassungen um den Bildschirm, aber bei LG haben wir immer noch eine Unterkante, die ehrlich gesagt sehr gut entfernt werden könnte. Es sollte beachtet werden, dass die “Kerbe”, die im südkoreanischen Gerät zu finden ist, nicht nur die Möglichkeit bietet, es verschwinden zu lassen, sondern auch geringer ist, was hauptsächlich darauf zurückzuführen ist, dass nicht alle vom iPhone unterstützten Technologien vorhanden sind.

LG G7 ThinQ

Schnittstelle

Wir haben den Moment erreicht, in dem Sie sich entweder mögen oder hassen. Einerseits haben wir Android 8.0 Oreo mit all den Dingen, die auf einem Gerät mit diesem Betriebssystem ausgeführt werden können, und fügen einige interessante Funktionen der Marke selbst hinzu. Auf der anderen Seite haben wir die Einfachheit von iOS mit all seinen Vorzügen und Mängeln. Es ist wirklich Geschmackssache, Sie müssen das System auswählen, das Ihnen am besten gefällt.

Kammer

Dies ist der Punkt, an dem sich alle Marken stärker konzentriert haben und an dem ein Huawei mit seiner Dreifachkamera und vielen Details innovativ ist. Bei diesen beiden Geräten haben wir ein Doppelkammerset.

Das iPhone X ist mit einem Paar 12MP-Kameras mit OIS ausgestattet, einige mit 1: 1,8 und einem 1: 2,4-Teleobjektiv. In der Zwischenzeit hat LG die Hardware in seinem neuen Flaggschiff auf ein Paar 16MP-Sensoren aufgerüstet, die in ein 71-Grad-1: 1,6-Objektiv und einen weiteren 107-Grad-1: 1,9-Weitwinkel unterteilt sind.

Beide sind in der Lage, Fotos im „Bokeh“ -Modus (Hochformat) aufzunehmen. Das LG-Gerät bietet Benutzern jedoch mehr mit ihren manuellen Anpassungen und dem Weitwinkelobjektiv für einige Situationen, die Sie mit dem iPhone X nicht erreichen können.

Wenn es um Videos geht, scheint das G7 ThinQ einen Vorteil mit einer beeindruckenden Anzahl von Einstellungen und Kinomodi zu haben. Wie bei vielen Geräten, die dieses Jahr vorgestellt wurden, kann sich die Kamera durch die Integration von AI in das G7 ThinQ an die Szene anpassen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Schlagzeug

Wenn wir über die Batterie sprechen, ist es nicht wirklich wichtig, ihre Werte zu betrachten, denn es kommt darauf an, wie sie verwaltet wird.

Der Akku des LG G7 ThinQ und des iPhone X hat Akkukapazitäten von 3000 mAh bzw. 2716 mAh. Wir wissen, dass die Nichtübereinstimmung des iPhone X in diesem Bereich angemessen ist und für einen Tag bei normalem Gebrauch genau das ist, was vom LG-Gerät erwartet wird. Beachten Sie, dass beide kabellos aufgeladen werden können.

Fazit

Wenn dieser G7 schnell in die Regale der Geschäfte in Portugal kommt, könnte dies meiner Meinung nach ein Wendepunkt für die Marke sein. Damit meine ich nicht, dass dieses Terminal die beste Wahl auf dem Markt ist, was meiner Meinung nach nicht der Fall ist, und für den Preis (849 €) würde ich das Huawei P20 wählen, und wenn Sie mehr iOS genießen, ist das Beste ein iPhone zu wählen, auch das ist kein X.

Letztendlich ist dieses Gerät gut gebaut und hat gute Spezifikationen, aber es trägt nicht viel zu einem zunehmend wettbewerbsorientierten Markt bei.

Alle technischen Daten des LG G7 ThinQ finden Sie hier.

Sie könnten interessiert sein an:

Apple, Huawei und Xiaomi wachsen weiter, Samsung nicht!

OnePlus 6 wird neben dem iPhone X und OnePlus 5T angezeigt

Hoppla? Samsung bringt neue Versionen des Galaxy S9 auf den Markt!

0 Shares