Umfrage: Wie lange sollte ein Smartphone Ihrer Meinung nach aktualisiert werden?

0 Shares

Diese Woche hatten wir die Nachricht, dass Asus Zenfones 3 ein Update für Android Oreo erhält. Diese im Jahr 2016 eingeführten Smartphones kamen mit der Marshmallow 6-Version dieses Systems auf den Markt.

OnePlus berichtete auch, dass seine früheren Spitzenreiter 3 und 3T den Oreo erhalten, und es gab Gerüchte, dass die Galaxy S6-Linie auch Android 8 erhalten würde. Es fällt auf, dass zwar langsam (sehr langsam) mehr Geräte nicht so neu sind wird nicht mehr aktualisiert.

Das System-Update war schon immer eine Anforderung für die meisten, die etwas mehr über Smartphones wissen, obwohl die Ankunft eines Updates nicht immer ein Meer der Freude ist. Manchmal können alte Geräte, die Updates erhalten, Probleme haben, und Sie möchten stattdessen ein Downgrade.

AndroidPIT Google Pixel 2 4549

Wer möchte nicht, dass sein Smartphone auf die neueste Version von Android aktualisiert wird und die neuen Funktionen genutzt werden? Schließlich sind Smartphones nicht billig, und die Aktualisierung des Geräts ist etwas, von dem die Verbraucher erwarten, dass sie ihr Geld gut angelegt haben, um sich nicht betrogen zu fühlen.

Wie viele Updates sollte ein Smartphone haben? Wird jeder Smartphone-Typ gleich behandelt und aktualisiert werden müssen, sowohl Basis- als auch Line-Tops? Für wie viele Jahre sollte ein Smartphone Ihrer Meinung nach ein vom Hersteller garantiertes Update haben?

Die folgende Frage bezieht sich nicht auf Sicherheitsupdates, die nicht unbedingt mit der Android-Version zu tun haben, sondern auf solche, die wirklich neue Funktionen bringen und mit den Namen von Süßigkeiten zu tun haben.

Also möchte ich wissen:

Sich beteiligen! Stimmen Sie oben ab und vervollständigen Sie Ihre Meinung unten!

0 Shares