TIDAL 101: Erstellen und Bearbeiten von Wiedergabelisten

0 Shares

Wiedergabelisten sind eine wichtige Funktion für jeden Musik-Streaming-Dienst. Für viele ist die Möglichkeit, Songs in der perfekten Reihenfolge hinzuzufügen und zu organisieren, ein entscheidender Faktor für den Streaming-Service. Die Leute bei Tidal (einschließlich des Besitzers Jay-Z) erkennen dies sicherlich, da sie den Benutzern die Tools zur Verfügung gestellt haben, mit denen sie perfekte Wiedergabelisten nicht nur erstellen, sondern auch bearbeiten können.

Gut gestaltete Wiedergabelisten bieten Ihnen eine Sammlung von Songs, die darauf zugeschnitten sind, wie Sie sich in einem bestimmten Moment fühlen. Egal, ob Sie trainieren und Energie tanken müssen oder von einem langen Arbeitstag nach Hause pendeln und sich entspannen möchten, Wiedergabelisten helfen Ihnen dabei, Ihre gewünschte Stimmung zu erreichen.

Verpassen Sie nicht: Die Top 4 Telefone für Musikliebhaber und Audiophile

Schritt 1: Erstellen Sie eine Wiedergabeliste

Öffnen Sie zunächst Tidal (entweder für Android oder iPhone) und suchen Sie den ersten Titel, den Sie Ihrer Wiedergabeliste hinzufügen möchten.

Rechts neben einem Titelnamen befinden sich drei vertikale Punkte, die bei Auswahl ein Untermenü öffnen. Wählen Sie “Zur Wiedergabeliste hinzufügen” aus diesem Untermenü und erstellen Sie einen Namen für Ihre neue Wiedergabeliste. Drücken Sie auf “Erstellen”, sobald Sie einen Namen ausgewählt haben. Tidal informiert Sie dann über die Erstellung Ihrer Wiedergabeliste und den Titel, der dieser Wiedergabeliste hinzugefügt wurde.

TIDAL 101: Erstellen und Bearbeiten von Wiedergabelisten
TIDAL 101: Erstellen und Bearbeiten von Wiedergabelisten

Es gibt eine andere Möglichkeit, eine Wiedergabeliste zu erstellen. Drücken Sie Meine Sammlung finden Sie in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms. Wählen Sie “Wiedergabelisten” und dann das Symbol “+” in der oberen rechten Ecke des Displays. Sie werden aufgefordert, einen Namen für Ihre Wiedergabeliste zu erstellen. Klicken Sie auf “Erstellen”, sobald Sie sich für einen Namen entschieden haben. Ihre neue Wiedergabeliste wird der Liste hinzugefügt.

TIDAL 101: Erstellen und Bearbeiten von Wiedergabelisten
TIDAL 101: Erstellen und Bearbeiten von Wiedergabelisten

Nachdem Sie eine Wiedergabeliste erstellt haben, können Sie einfach auf die drei vertikalen Punkte neben einem Titel tippen und dann “Zur Wiedergabeliste hinzufügen” auswählen. Wählen Sie dort die gerade erstellte Wiedergabeliste aus, und der Titel wird hinzugefügt.

Schritt 2: Bearbeiten Sie Ihre Wiedergabeliste

Nachdem Sie Ihrer Wiedergabeliste einige Titel hinzugefügt haben, rufen Sie das Menü “Wiedergabelisten” erneut auf (Meine Sammlung Registerkarte dann “Wiedergabelisten”). Wählen Sie dort Ihre Wiedergabeliste und die drei vertikalen Punkte auf der rechten Seite Ihres Bildschirms (neben dem Herzsymbol). Wählen Sie im Untermenü “Bearbeitungsmodus aufrufen”.

Im Bearbeitungsmodus können Sie einzelne Titel aus Ihren Wiedergabelisten löschen, indem Sie das Symbol “X” links neben dem Titel auswählen. Sie können Songs neu anordnen, indem Sie die drei horizontalen Linien rechts neben dem Titelnamen gedrückt halten und an eine neue Position ziehen.

TIDAL 101: Erstellen und Bearbeiten von Wiedergabelisten
TIDAL 101: Erstellen und Bearbeiten von Wiedergabelisten

Wenn Sie fertig sind, tippen Sie erneut auf die drei vertikalen Punkte und wählen Sie “Bearbeitungsmodus beenden”. Von dort aus sehen Sie anstelle eines “X” neben dem Titel eine Zahl, die die Position in der Wiedergabeliste angibt. Außerdem ersetzen drei vertikale Punkte die horizontalen Linien im Bearbeitungsmodus.

Natürlich können Sie Ihre Wiedergabelisten jederzeit finden, indem Sie die auswählen Meine Sammlung Tab und tippen Sie auf die Option “Wiedergabelisten”. Von dort aus sind alle Ihre gut gestalteten Wiedergabelisten nur einen Fingerdruck entfernt, um entweder in der von Ihnen gewählten Reihenfolge (durch Auswahl von “Spielen”) oder durch Mischen (durch Auswahl von “Mischen”) wiedergegeben zu werden.

Wiedergabelisten sind für Musikhörer unverzichtbar, und Tidal bietet seinen Benutzern die Tools zum Erstellen und Anpassen der perfekten Wiedergabeliste. Welche Songs sind ein Muss, wenn Ihre Wiedergabeliste? Lass es in den Kommentaren unten.

Verpassen Sie nicht: TIDAL 101: So spielen Sie Ihre Musik mit Chromecast Audio über externe Lautsprecher ab

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares