TIDAL 101: Aktivieren der Lautheitsnormalisierung

0 Shares

Der Tidal-Streaming-Service von Jay-Z bietet einem Mainstream-Publikum Hi-Fi-Musik. Noch besser ist, dass Tidal dies tun kann, ohne das Trommelfell auszublasen, da es einfach ist, die Lautstärkennormalisierung zu aktivieren, damit eine Spur nicht lauter als die nächste ist.

Tidal nennt diese Einstellung offiziell “Loudness Normalization” und bietet eine konsistente Lautstärke zwischen verschiedenen Spuren – mit anderen Worten, Sie müssen die Lautstärke nicht ständig anpassen, wenn sich die Spuren ändern. Für viele Personen, die die plötzliche Änderung der Lautstärke nicht mögen, ist diese Funktion ein Muss für jeden Musik-Streaming-Dienst. Ich werde Ihnen unten zeigen, wie es funktioniert.

Verpassen Sie nicht: Die Top 4 Telefone für Musikliebhaber und Audiophile

Schritt 1: Aktivieren Sie die Lautheitsnormalisierung

Öffnen Sie zuerst Tidal für Android oder iOS, dann wählen Sie Meine Sammlung in der unteren rechten Ecke des Bildschirms. Tippen Sie anschließend auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke, um das zu öffnen die Einstellungen Menü, dann wählen Sie “Loudness Normalization”. Die erste Option hier ist ein Schalter mit der Bezeichnung “Normalisierung aktivieren”. Wenn Sie diesen Schalter aktivieren, werden die Songs jetzt mit einer konstanten Lautstärke abgespielt.

TIDAL 101: Aktivieren der Lautheitsnormalisierung
TIDAL 101: Aktivieren der Lautheitsnormalisierung

Schritt 2: Passen Sie die Lautheitsnormalisierung an

Unter dem Schalter “Normalisierung aktivieren” befindet sich ein Schieberegler mit dem Namen “Vorverstärker”. Tidal verwendet einen offenen Standard, um eine Normalisierung der Lautstärke zu erreichen, und unter diesem Standard wird die Lautstärke in gemessen Lautheitseinheiten relativ zum Skalenendwert (LUFS). Bei 0 dB als Vollausschlag ist LUFS eine negative Zahl, die die Reduzierung der Lautstärke von 0 dB misst. Die Standardlautstärke von Tidal beträgt -14 LUFS (dargestellt durch +4 dB).

Um eine einfachere Erklärung zu erhalten, wissen Sie einfach, dass Sie mit diesem Schieberegler die Lautstärke einstellen können, mit der sich Ihr Audio normalisiert, indem Sie für lauteres Audio nach rechts oder für leiseren Klang nach links schieben (-18 LUFS bis -6 LUFS). Mit anderen Worten, die maximale Anzahl der Songs wird auf dem hier ausgewählten Level erreicht.

Tidal hat versucht, alle Kundenbedürfnisse unter Einbeziehung der Lautheitsnormalisierung zu erfüllen. Indem Sie den Pegel anpassen können, haben sie das Problem der Spotify-Benutzer, bei dem die Volumennormalisierung zu einer wahrgenommenen Qualitätsminderung führt, präventiv gelöst. Die Normalisierung kann den Klang jedoch immer noch verzerren. Tidal hat dies behoben, indem Sie die Wahl haben, ihn ein- oder auszuschalten.

Egal auf welcher Seite des Zauns Sie sich befinden, Sie können die umfangreiche Musikbibliothek von Tidal auf eine für Sie angenehme Weise genießen. Verwenden Sie die Lautstärkennormalisierung? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Verpassen Sie nicht: So passen Sie die Musik-Streaming-Qualität in Tidal an

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares