Super Mario Run 101: So sparen Sie die Akkulaufzeit beim Spielen auf Android oder iPhone

0 Shares

Wenn sich iPhone- und Android-Nutzer auf eines einigen können, kann das Spielen von Handyspielen den Akku wie nichts anderes entladen. Aber das tut es nicht immer muss so sein. Wenn das Spiel, von dem Sie derzeit abhängig sind, Super Mario Run ist, können Sie zwei Einstellungen ändern, um den Akkuverbrauch auf jedem Telefon erheblich zu reduzieren.

Tippen Sie zunächst im Hauptbildschirm des Spiels auf die Menüschaltfläche und wählen Sie “Einstellungen”. Wählen Sie dort “Optionen” und tippen Sie auf Rendern und Grafik Einstellungen, um beide von “Hoch” auf “Niedrig” umzuschalten.

Wenn Sie diese Einstellungen auf “Niedrig” ändern, wird die Qualität der Grafiken in Super Mario Run offensichtlich verringert. Dies sollte sich jedoch nicht auf Ihre Fähigkeit auswirken, das Spiel zu genießen. SMR ist eines dieser Spiele, bei denen Grafiken bestenfalls zweitrangig sind und der eigentliche Spaß im eigentlichen Gameplay liegt.

Fazit: Sobald die Einstellungen für Rendering und Grafik auf niedrig eingestellt sind, wird der Stromverbrauch automatisch gesenkt, sodass Sie mehr Zeit zum Spielen und Genießen von Super Mario Run haben.

Verpassen Sie nicht: 21 Super Mario Run-Tipps und Tricks, mit denen Sie wie ein Boss spielen können

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares