So beheben Sie das Trennen der WLAN-Verbindung

0 Shares

Wenn Ihr Telefon oder ein anderes Gerät, das Wi-Fi verwendet, weiterhin die Internetverbindung verliert, haben wir einige Lösungen, die helfen sollten.

Warum werde ich immer wieder von meinem WLAN getrennt?

Wenn Ihre drahtlose Signalstärke niedrig ist, versuchen Sie, näher an Ihren Router heranzukommen. Wenn sich zwischen dem Gerät und dem Router Hindernisse wie Wände befinden, kann dies das Funksignal behindern. Einige elektrische Geräte, einschließlich Mikrowellen, Babyphone oder sogar Lichter, können mit Wi-Fi Chaos anrichten, da sie dieselben Funkfrequenzen verwenden können.

Wenn Sie nicht der Meinung sind, dass die Signalstärke das Problem ist und alle Balken in der Wi-Fi-Verbindung Ihres Geräts leuchten, können Sie hier einige Korrekturen ausprobieren, die auch auf Ihrem PC und Laptop funktionieren.

Wenn Sie Ihr WLAN-Passwort ändern möchten, haben wir auch eine Anleitung dafür. Wenn Sie hier sind, stellen Sie sicher, dass Sie online sicher sind.

Wie behebe ich, dass mein Internet zufällig getrennt wird?

Methode 1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät auf dem neuesten Stand ist

Oft besteht die Lösung für eine ganze Reihe von Problemen darin, sicherzustellen, dass auf Ihren Geräten die neueste Version ihrer Betriebssysteme ausgeführt wird.

Öffnen Sie in Android Einstellungen und suchen Sie nach einem Menü wie System oder Update. Auf vielen Android-Handys befindet es sich unter System> Software-Update.

Öffnen Sie auf einem iPhone oder iPad Einstellungen, tippen Sie auf Allgemein und dann auf Software-Aktualisierung.

Klicken Sie unter Windows im Startmenü auf das Einstellungszahnrad und gehen Sie dann zu Update & Sicherheit> Windows Update.

Methode 2. Schalten Sie Wi-Fi aus und wieder ein

Dies ist ein schneller, einfacher Test, der Ihr Problem möglicherweise behebt oder nicht.

Wenn Sie einen PC oder Laptop haben, können Sie versuchen, den Netzwerkadapter Ihres Computers neu zu starten:

Drücken Sie gleichzeitig Ihre Windows-Taste + R. Das Dialogfeld Ausführen wird angezeigt. Geben Sie ncpa.cpl in das Feld Ausführen ein und klicken Sie auf “OK”. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren WLAN-Adapter und wählen Sie Deaktivieren. Klicken Sie einmal mit der rechten Maustaste auf Ihren Netzwerkadapter mehr und klicken Sie auf Aktivieren .. oder doppelklicken Sie einfach darauf, um den gleichen Effekt zu erzielen

Methode 3. Legen Sie eine statische IP-Adresse fest

Dazu müssen Sie sich bei den Verwaltungswebseiten Ihres Routers anmelden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, gehen Sie wie folgt vor, um auf Ihren Router zuzugreifen.

Standardmäßig wird jedes Mal, wenn Ihr Gerät eine Verbindung herstellt, eine andere IP-Adresse zugewiesen. Einige mögen dies jedoch nicht – insbesondere Amazon Fire-Tablets.

Wenn Sie Ihrem Router mitteilen, dass er einem bestimmten Gerät jedes Mal dieselbe IP-Adresse geben soll – eine statische -, kann dies bei Problemen mit der Wi-Fi-Verbindung hilfreich sein.

Alle Router sind unterschiedlich, daher können wir nicht Schritt für Schritt erklären, wie dies auf Ihrem Router erreicht wird. Suchen Sie jedoch nach einem Netzwerkeinstellungsmenü und einer DHCP-Reservierungsliste oder ähnlichem.

Versuchen Sie, Ihr Gerät zu finden. Wenn Ihr Router freundlich ist, werden möglicherweise Marke und Modell Ihres Telefons / Tablets oder eines anderen Geräts angezeigt. Oder es wird einfach eine MAC-Adresse aufgelistet. In letzterem Fall müssen Sie Ihre Systemeinstellungen auf diesem Gerät durchsuchen, um diese MAC-Adresse zu ermitteln, damit Sie sie in der Liste abgleichen können.

Sobald Sie diese Informationen haben, sollten Sie Ihrem Router mitteilen können, dass er diesem Gerät immer dieselbe IP-Adresse geben soll, und Sie müssen diese Adresse selbst eingeben. In der Regel hilft Ihnen Ihr Router jedoch bei den ersten drei Ziffernsätzen – z. B. 192.168.0. Es ist nur die letzte Ziffer, die Sie angeben müssen, und es ist eine gute Idee, sicherzustellen, dass diese außerhalb des vom DHCP-Server zugewiesenen Adressbereichs liegt. Auch hier sollten Sie dies in der Benutzeroberfläche Ihres Routers sehen können. Wählen Sie also einfach eine Zahl (zwischen 1 und 254) aus, die außerhalb dieses Bereichs liegt, und Sie werden keine Probleme haben.

Methode 4. Aktualisieren Sie die Wi-Fi-Treiber

Dies gilt natürlich nur für PCs und Laptops.

Gehen Sie erneut zur Suchleiste unten links auf Ihrem Bildschirm und geben Sie “Geräte-Manager” ein. Wenn Sie sie gefunden haben, öffnen Sie sie und finden Sie den Weg zum Abschnitt “Netzwerkadapter” (siehe unten)

Aktualisieren Sie die Treiber für Ihren Netzwerkadapter

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Wi-Fi-Netzwerkadapter. Klicken Sie oben im angezeigten Menü auf “Treibersoftware aktualisieren”

Methode 5. Stoppen Sie, dass Ihr Netzwerkadapter in den Energiesparmodus wechselt

Auch dies ist ein Tipp nur für Windows. Sie können jedoch auch die Energiesparmodi auf Ihrem Telefon oder Tablet deaktivieren, um festzustellen, ob dies hilfreich ist.

Wenn in Windows der Energiesparmodus aktiviert ist, wird der Netzwerkadapter deaktiviert, wenn er der Meinung ist, dass er nicht verwendet wird. Dies kann dazu führen, dass Ihre Verbindung unterbrochen wird, was mehr als ärgerlich ist.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Energiesparmodus für Ihren Netzwerkadapter zu deaktivieren:

Öffnen Sie den Geräte-Manager (Win + X, M). Suchen Sie den Pfeil Netzwerkadapter und erweitern Sie ihn. Wählen Sie Ihren Netzwerkadapter aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste, und geben Sie Eigenschaften ein.

Deaktivieren Sie den Energiesparmodus für Ihren Netzwerkadapter

Wählen Sie die Registerkarte Energieverwaltung. Deaktivieren Sie die Option “Erlauben Sie dem Computer, dieses Gerät auszuschalten, um Strom zu sparen”.

Methode 6. Führen Sie die Windows-Netzwerk-Fehlerbehebung aus

Die Windows 10-Fehlerbehebung ist überraschend gut darin, einfache Probleme zu beheben, und kann Probleme manchmal selbst beheben. Es lohnt sich auf jeden Fall, es auszuprobieren.

Geben Sie unten im Suchfeld “Netzwerk-Fehlerbehebung” ein und wählen Sie es aus. Klicken Sie auf “Netzwerkprobleme identifizieren und reparieren” und befolgen Sie die Anweisungen auf Ihrem Bildschirm

Methode 7. Deaktivieren Sie Wi-Fi Sense in Windows 10

Wi-Fi Sense kann dazu führen, dass Ihre Verbindung unterbrochen wird, wenn wiederholt versucht wird, eine Verbindung zu einem anderen Netzwerk herzustellen. Der beste Weg, dies zu lösen, besteht darin, Wi-Fi Sense zu deaktivieren.

Klicken Sie auf Start und gehen Sie zu Ihren Einstellungen. Netzwerk und Internet auswählen Klicken Sie links auf “Wi-Fi”. Suchen Sie auf der rechten Seite nach “WLAN-Einstellungen verwalten” und klicken Sie darauf. Deaktivieren Sie die Einstellungen “Mit vorgeschlagenen offenen Hotspots verbinden” und “Mit von meinen Freunden freigegebenen Netzwerken verbinden”.

Methode 8. Setzen Sie Ihren TCP / IP-Stack in Windows 10 zurück

Als letztes müssen Sie versuchen, Ihren TCP / IP-Stack zu leeren. Dadurch wird es im Wesentlichen nur zurückgesetzt. Wenn also etwas nicht stimmt, kann es das Problem neu erstellen und hoffentlich verbinden.

Drücken Sie Ihre Windows-Taste + R, um das Ausführungsfenster zu öffnen, und geben Sie “CMD” ein. Geben Sie nach dem Öffnen des Befehlsfensters den folgenden Text ein: ‘netsh int tcp set heuristics disabled’ und drücken Sie die Eingabetaste. Geben Sie nun diese Textzeichenfolge ‘netsh int tcp set global autotuninglevel = disabled’ ein und drücken Sie eneter. Geben Sie abschließend diese dritte Zeichenfolge ‘netsh int tcp set global rss = enabled’ ein und drücken Sie die Eingabetaste. Starten Sie nun Ihren Computer neu und Sie erhalten eine Bestätigung, dass Sie die TCP / IP Ihres Computers zurückgesetzt haben.

0 Shares