Snapchat 101: So stellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Geofilter und Objektive her

0 Shares

Snapchat befindet sich mitten in einer massiven Neugestaltung – eine, die nicht jeder liebt. Es ist jedoch klar, dass dies eine Entscheidung ist, die von Geld angetrieben wird, und Snap Inc. glaubt, dass diese Neugestaltung dazu beitragen wird, mehr Werbekunden anzuziehen. Trotzdem hat Snapchat noch ein paar Tricks im Ärmel, um ein bisschen mehr Teig zu machen. Und während sich der durchschnittliche Nutzer nicht weniger für Anzeigen interessieren könnte, könnte er sich sehr leicht für benutzerdefinierte Filter und Objektive interessieren.

Die Möglichkeit, benutzerdefinierte Geofilter und Objektive zu erstellen, ermöglicht es dem durchschnittlichen Benutzer, einen standortbasierten Filter oder ein Objektiv zu erstellen, das unglaublich anpassbar und für eine Vielzahl von Anlässen geeignet ist. Natürlich ist diese Anpassungsstufe nicht ohne Preis, da Geofilter in einigen Fällen bis zu 1.000 US-Dollar kosten.

Schritt 1: Gehen Sie zu Ihren Filtern und Objektiven

Tippen Sie im Hauptbildschirm (wo Sie einen Schnappschuss machen würden) auf Ihr Bitmoji in der oberen linken Ecke. Jetzt werden Sie zu einem neuen Bildschirm weitergeleitet, auf dem andere Sie als Freund hinzufügen können. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke, um zu den Einstellungen zu gelangen. Wählen Sie im Menü “Einstellungen” die Option “Filter und Objektive”. Es wird nur “Filter & Objektive” für iPhones angezeigt.

Gehen Sie unter Android wie auf einem iPhone zu den Einstellungen. Tippen Sie in den Einstellungen jedoch auf “On-Demand-Geofilter”. Der Name ist anders, da Snapchat unter Android noch nicht in der Lage ist, benutzerdefinierte Objektive sowie Geofilter zu erstellen. Die Option wird bald kommen.

Snapchat 101: So stellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Geofilter und Objektive her
Snapchat 101: So stellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Geofilter und Objektive her

Schritt 2: Wählen Sie entweder einen Filter oder ein Objektiv

Grundsätzlich ist ein Filter eine Überlagerung, die einem Bild überlagert wird, während ein Objektiv eher eine gründliche AR-Erfahrung darstellt. Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel über Snapchat-Filter und -Linsen. Stellen Sie sich Filter für unsere Zwecke hier als Rahmen oder Rahmen vor, die Ihr Bild umgeben. Objektive haben jedoch eine dritte Dimension (wie der Dancing Hot Dog).

Auf dem nächsten Bildschirm können Sie entweder einen “Filter” oder ein “Objektiv” für Ihren benutzerdefinierten Schnappschuss auswählen. Ich werde jede Option unten mit einem separaten Abschnitt behandeln.

Snapchat 101: So stellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Geofilter und Objektive her
Snapchat 101: So stellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Geofilter und Objektive her

Filter

Filter sind zwar weniger auffällig als Objektive, aber viel anpassbarer. Nachdem Sie “Filter” ausgewählt haben, werden Sie von Snapchat gefragt, was der Anlass ist. Wählen Sie eine der Optionen wie “Valentinstag” oder “Geburtstage”. Sie können sogar “Von vorne anfangen” und Ihre eigenen erstellen, aber diese Option ist etwas zu einfach für meinen Geschmack. Wenn Sie einen Anlass ausgewählt haben, wählen Sie Ihren Filter aus.

Snapchat 101: So stellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Geofilter und Objektive her
Snapchat 101: So stellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Geofilter und Objektive her

Sobald Sie Ihren Filter ausgewählt haben, können Sie ihn genauso bearbeiten wie jeden anderen Snap. Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass Sie das Bild nicht ändern können, da Ihre Freunde dieses Bild beim Aufnehmen von Schnappschüssen ausfüllen. Zumindest können Sie es mit Ihren eigenen Bitmojis und Aufklebern dekorieren, um es aufzupeppen. Wenn Sie damit zufrieden sind, tippen Sie auf das grüne Häkchen in der unteren rechten Ecke.

Linsen

Objektive sind definitiv cooler als Filter, aber sie sind viel begrenzter. Wie bei Filtern beantworten Sie zunächst die Frage: “Was ist der Anlass?” Ihre Optionen sind viel hier jedoch begrenzter. Wenn Sie einen Anlass auswählen, erhalten Sie eine Reihe von Objektiven, die diesen Anlass einschließen. Machen Sie eine Aufnahme und tippen Sie dann auf das Häkchen unten rechts, um fortzufahren.

Sie können auch “Greatest Hits” auswählen. Hier können Sie ältere Objektive verwenden, die auslaufen. Tippen Sie einfach auf das Plus-Symbol und wählen Sie aus den abgebildeten Optionen. Es gibt eine Tonne wählen von. Keine Sorge, der Hot Dog ist einer von ihnen <3.

Snapchat 101: So stellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Geofilter und Objektive her
Snapchat 101: So stellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Geofilter und Objektive her

Schritt 3: Wählen Sie aus, wie lange Ihr benutzerdefinierter Filter / Ihre benutzerdefinierte Linse ausgeführt werden soll

Wählen Sie im nächsten Bildschirm genau aus, wie lange Ihr benutzerdefinierter Filter oder Ihr benutzerdefiniertes Objektiv eingeschaltet sein soll. Sie können es bis zu 5 Monate laufen lassen, aber diese Dauer würde Sie kosten mindestens 400 Dollar. Wenn Sie möchten, dass es nur für einen Tag oder so aktiv ist, erwarten Sie, dass es Ihnen 6 US-Dollar kostet. Wenn Sie eine “Startzeit” und eine “Endzeit” ausgewählt haben, tippen Sie auf “Weiter”.

Snapchat 101: So stellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Geofilter und Objektive her
Snapchat 101: So stellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Geofilter und Objektive her

Schritt 4: Erstellen Sie einen Geofence um den Bereich für Ihren benutzerdefinierten Filter / Ihre Linse

Der andere entscheidende Faktor für die Kosten ist die Größe eines Bereichs, den Ihr Geofilter umfassen soll. Dies ist der einzige Bereich, in dem Ihr benutzerdefinierter Filter oder Ihr benutzerdefiniertes Objektiv verfügbar ist. Wählen Sie daher mit Bedacht aus. Wenn das GPS Ihres Telefons meldet, dass Sie sich außerhalb dieses Geofilter-Bereichs befinden, zeigt die Snapchat-App Ihre benutzerdefinierten Kreationen nicht an. Wenn Sie jedoch mit Android arbeiten, können Sie Ihren Standort in Snapchat ganz einfach fälschen – was Ihnen mehr Spielraum beim Einrichten Ihres Geofence gibt.

Standardmäßig wird eingegeben, wo Sie sich gerade befinden. Wenn Sie jedoch einen anderen Bereich auswählen möchten, klicken Sie auf die Leiste mit der Aufschrift “Suchort” und geben Sie eine andere Adresse ein. Tippen Sie auf den gewünschten Ort, wenn er im Dropdown-Menü angezeigt wird, und der Geofence bewegt sich dorthin.

Wenn Sie zu Ihrem aktuellen Standort zurückkehren möchten, tippen Sie auf das GPS-Symbol in der unteren rechten Ecke. Sie können die vier kleinen Kreise, die den Geofence umgeben, verwenden, um seine Form zu bestimmen, und Sie können die Größe des Bereichs mithilfe einer Kneifgeste ändern. Tippen Sie auf “Weiter”, um Ihren Geofence abzuschließen.

Schritt 5: Kaufen Sie Ihren Geofilter

Bestätigen Sie auf dem letzten Bildschirm, dass Sie den Geofilter verwenden möchten. Wenn Sie noch nie einen benutzerdefinierten Geofilter hatten, muss dieser manuell von Snapchat genehmigt werden. Sobald dies der Fall ist, werden Sie in der App benachrichtigt. Dort finden Sie sie im Abschnitt “Filter und Objektive” Ihrer “Einstellungen”.

Snapchat 101: So stellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Geofilter und Objektive her
Snapchat 101: So stellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Geofilter und Objektive her

Sobald es genehmigt ist, tippen Sie in “Filter & Linsen” darauf. Sie gelangen zum endgültigen Kaufbildschirm, auf dem Sie auf “Kaufen” klicken können, um Ihren Geofilter zu kaufen. Sie bezahlen entweder über Google Play oder den App Store.

Snapchat 101: So stellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Geofilter und Objektive her
Snapchat 101: So stellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Geofilter und Objektive her

Welche Arten von Geofiltern planen Sie zu kaufen? Für welche Anlässe werden Sie sie kaufen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Verpassen Sie nicht: So entsperren Sie versteckte Filter und Objektive

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares