Plex 101: Ändern der Videoqualität zum Speichern mobiler Daten

0 Shares

Wenn Sie unterwegs sind, sorgt Plex dafür, dass Ihre Medien immer bei Ihnen bleiben. Installieren Sie einfach die Server-App für Mac oder PC und aktivieren Sie den Fernzugriff. Anschließend können Sie Filme und Fernsehsendungen über das Internet von Ihrem Computer auf Ihr Telefon streamen.

Bei der Videowiedergabe werden jedoch Daten wie nichts anderes verwendet. Wenn Sie also einen eingeschränkten Mobilfunk-Serviceplan haben, wird das Streaming Ihrer persönlichen Medienbibliothek Ihre monatliche Datenmenge in kürzester Zeit verbrauchen. Das heißt, es sei denn, Sie passen die Einstellungen in der Plex-App für an Android oder iOS um sicherzustellen, dass das überhaupt nicht passiert.

Es kommt wirklich darauf an, die perfekte Balance zwischen Videoqualität und Datennutzung zu finden. Wenn Sie also nicht sicher sind, welche Einstellungen für Sie richtig sind, lesen Sie weiter und ich werde alles erklären.

Verpassen Sie nicht: Die 4 besten Telefone zum Streamen von Filmen und TV-Shows

Anpassen der Videoqualität

Unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder ein Android-Gerät verwenden, müssen Sie zunächst die Einstellungsseite der Plex-App aufrufen. Tippen Sie dazu auf das Hamburger-Symbol in der oberen rechten Ecke (iOS) oder wischen Sie vom linken Bildschirmrand (Android) nach innen und wählen Sie dann “Einstellungen” aus der Liste.

Plex 101: Ändern der Videoqualität zum Speichern mobiler Daten
Plex 101: Ändern der Videoqualität zum Speichern mobiler Daten

Gehen Sie als nächstes zum Menü “Qualität”. Hier sehen Sie drei Kategorien für die Videoqualität, die jeweils etwas anderes steuern:

Zelluläre Daten begrenzen: Diese Einstellungen wirken sich auf die Qualität und Datennutzung der Plex-App auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät aus. Internet-Streaming: Diese Einstellungen wirken sich auf die Qualität von Videos aus, die über das Internet auf jedes an Ihren Plex-Server angeschlossene Gerät gestreamt werden. Home Streaming: Diese Einstellungen wirken sich auf die Qualität der Videos aus, die Sie abspielen, wenn Sie mit demselben Wi-Fi-Netzwerk wie Ihr Plex-Server verbunden sind.

Plex 101: Ändern der Videoqualität zum Speichern mobiler Daten
Plex 101: Ändern der Videoqualität zum Speichern mobiler Daten

Da der Zweck dieses Handbuchs darin besteht, zu verhindern, dass Sie beim Streamen von Videos in der Plex-App unter iOS oder Android zu viele mobile Daten verwenden, wird hier die Option “Mobilfunkdaten begrenzen” ausführlich behandelt. Möglicherweise möchten Sie jedoch die Internet-Streaming-Qualität für andere Geräte oder während Sie mit Wi-Fi verbunden sind anpassen. Dies können Sie auch hier erreichen.

Nach Auswahl von “Begrenzte Mobilfunkdaten” werden jedoch einige Optionen angezeigt. Stellen Sie zunächst sicher, dass der Schalter “Limit Cellular Data” oben auf dem Bildschirm aktiviert ist. Andernfalls werden alle Videos in voller Auflösung gestreamt und fressen durch Ihre Kappe.

Abgesehen davon sind die Einstellungen für die Videoqualität ziemlich selbsterklärend. Wenn Sie hier “2 Mbit / s” auswählen, werden Ihre Videos in 720p-Qualität gestreamt, wenn Ihr Telefon mit Mobilfunkdaten verbunden ist, wodurch 1 Gigabyte Daten pro Stunde durchgebrannt werden. Sie können hier jedoch eine Qualität von nur “0,3 Mbit / s” auswählen, die mit 240p abgespielt wird und alle 7 Stunden Streaming 1 Gigabyte verwendet.

Die Standardeinstellung für 320p sollte auf einem 720p-Display wie dem auf dem iPhone 7 anständig aussehen, auf den höher auflösenden 1440p-Bildschirmen einiger Android-Telefone kann sie jedoch etwas körnig aussehen. Berücksichtigen Sie hier also die Qualität Ihres Bildschirms und versuchen Sie, die Einstellung zu finden, die das beste Bild bei geringster Datennutzung bietet.

Plex 101: Ändern der Videoqualität zum Speichern mobiler Daten
Plex 101: Ändern der Videoqualität zum Speichern mobiler Daten

Sobald Sie sich für eine Option entschieden haben, drosselt die Plex-App auf Ihrem iPhone oder Android-Gerät automatisch die Videoqualität, während Sie mit mobilen Daten verbunden sind. Dies sollte sicherstellen, dass Ihre monatliche Datenmenge viel weiter geht.

Mit welcher Videoqualitätseinstellung haben Sie gearbeitet? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Verpassen Sie nicht: Plex 101: Wie man Trailer vor Ihren Filmen spielt

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares