Kodi 101: Hinzufügen eigener Filme, Musik und Bilder zur Medienbibliothek

0 Shares

Im Laufe der Jahre hat sich Kodi (ehemals XBMC) zu einem der beliebtesten Mediaplayer entwickelt. Es bietet alle wesentlichen Funktionen, die für jedes Heimkino-Setup erforderlich sind, und bleibt gleichzeitig Open Source und kostenlos. Kodi ist jedoch nicht nur auf Ihr Wohnzimmer beschränkt. Mit der Kodi-App für iOS oder Android erhalten Sie einen Streaming Media Player, der als Videoplayer, Musikplayer, Bildergalerie und vieles mehr fungieren kann.

Einer der Hauptaspekte von Kodi ist die Fähigkeit, lokal gespeicherte Dateien abzuspielen. Mit Kodi können Sie Ordner hinzufügen, die Ihre Lieblingsvideos (oder andere Medieninhalte) enthalten, um sie über die übersichtliche Oberfläche abzuspielen. Nach dem Hinzufügen können Sie mithilfe von Add-Ons wie Plex Ihre Medien auf andere Geräte in Ihrem Heimnetzwerk streamen, z. B. auf Android TV, Apple TV, Roku, iPad und viele andere Geräte, mit denen Sie Medien konsumieren.

Verpassen Sie nicht: So installieren Sie Kodi auf Ihrem iPhone ohne Jailbreaking

Schritt 1: Hinzufügen von Dateien zu Kodi

Das Hinzufügen von Medien ist recht unkompliziert. In diesem Beispiel werden Videos verwendet, aber es ist der gleiche Vorgang für Musik und Bilder.

Öffnen Sie entweder Kodi für Android oder Kodi für iPhone (befolgen Sie die Anweisungen in diesem Link, um Kodi von der Seite zu laden) und scrollen Sie durch das Menü, bis Sie den Dateityp gefunden haben, den Sie hinzufügen möchten. Wenn Sie ein Video hinzufügen, verwenden Sie die Video Menü statt Filme. Indem Sie Ihr Video zum hinzufügen Video Menü, halten Sie nicht nur Ihre Dateien organisiert, sondern die Filme Das Menü verfügt über zusätzliche Funktionen, die auf Filme ausgerichtet sind, z. B. das Sammeln und Anzeigen von Informationen aus der IMDB.

Kodi 101: Hinzufügen eigener Filme, Musik und Bilder zur Medienbibliothek

Wenn Sie die auswählenVideo Menü werden Sie mit drei Optionen begrüßt. Um Ihren Inhalt hinzuzufügen, wählen Sie “Dateien” und dann “Videos hinzufügen”. Daraufhin wird ein neuer Bildschirm mit dem Titel “Videoquelle hinzufügen” angezeigt. In diesem Bildschirm können Sie zu dem Ordner auf Ihrem Telefon navigieren, der die Videos enthält, die Sie Kodi hinzufügen möchten. Durch Hinzufügen eines Ordners können alle Dateien dieses Typs (in diesem Fall Videos), die Sie dem Ordner in Zukunft hinzufügen, auch über Kodi aufgerufen werden.

Kodi 101: Hinzufügen eigener Filme, Musik und Bilder zur Medienbibliothek

Wählen Sie als Nächstes die Schaltfläche “Durchsuchen”, um die möglichen Dateispeicherorte anzuzeigen, auf die Kodi zugreifen kann. Für Ihre lokal gespeicherten Dateien wählen Sie “Externer Speicher”. Hier finden Sie eine Liste der von Android erstellten Ordner.

Kodi 101: Hinzufügen eigener Filme, Musik und Bilder zur Medienbibliothek

Wenn Sie Videos hinzufügen möchten, die Sie mit Ihrer Kamera aufgenommen haben, wählen Sie DCIM Mappe. Wenn Sie Videos hinzufügen möchten, die Sie vom Browser heruntergeladen haben, wählen Sie die Option Herunterladen Mappe. In beiden Szenarien wird der Ordner nach Auswahl des Ordners so angezeigt, als wäre er leer. Kodi zeigt nur Ordner an. Das Fehlen einer Auflistung bedeutet, dass sich nur Dateien in diesem Ordner befinden. Wählen Sie “OK”, um zum Bildschirm “Videoquelle hinzufügen” mit dem ausgefüllten Feld zurückzukehren. Wenn Sie möchten, können Sie den Namen des Ordners, wie er Kodi bekannt ist, im Feld über “OK” und “Abbrechen” ändern. Wenn nicht, wählen Sie unten “OK”.

Ein weiterer Bildschirm mit der Bezeichnung “Inhalt festlegen” wird angezeigt. Ignorieren Sie ihn und wählen Sie “OK”.

Kodi 101: Hinzufügen eigener Filme, Musik und Bilder zur Medienbibliothek

Ignorieren Sie diesen Bildschirm und tippen Sie auf “OK”.

Schritt 2: Durchsuchen Sie Ihre Medienbibliothek in Kodi

Um Ihre Inhalte anzusehen, wählen Sie den Ordner aus, den Sie Kodi hinzugefügt haben und der über der Schaltfläche “Videos hinzufügen” angezeigt wird. Nach der Auswahl werden alle Videodateien in diesem Ordner angezeigt. Wählen Sie die Datei aus, die Sie abspielen möchten, und Kodi beginnt sofort mit der Wiedergabe für Sie.

Kodi 101: Hinzufügen eigener Filme, Musik und Bilder zur Medienbibliothek

Mit Kodi ist das Abspielen Ihrer Inhalte einfach. Dank der Vielseitigkeit von Kodi können alle Ihre Medien aus einer Hand genutzt werden. Nachdem Sie nun wissen, wie Sie Medien hinzufügen, welche Inhalte haben Sie Kodi hinzugefügt? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Verpassen Sie nicht: Starten Sie Kodi und andere seitlich geladene Apps ganz einfach auf Ihrem Amazon Fire TV

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares