Kann Microsoft Edge mit Chrome-, Firefox- und Safari-Browsern konkurrieren?

0 Shares

Die Microsoft Corporation (NASDAQ: MSFT) überraschte alle, indem sie das Windows-Betriebssystem von Grund auf neu erstellte und es dann als kostenloses Upgrade anbot. Windows 10, das neue Windows, hat einen neuen Schwerpunkt auf Sicherheit gelegt, um den Sicherheitsbedrohungen und Exploits ein Ende zu setzen, die viele Unternehmen und einzelne Benutzer verwüstet haben. Als Teil der Sicherheitsanstrengungen hat Microsoft Edge integriert, eine neue Generation von Webbrowsern, die das Internet sicherer und funktionaler als je zuvor machen soll.

Edge ersetzt den Internet Explorer und bietet Benutzern ein modernes Interneterlebnis mit integrierten Sicherheitsvorkehrungen gegen viele bekannte Online-Bedrohungen. Der Browser verwendet eine revolutionäre Layout-Engine, mit der er sich an neue und aktualisierte Webstandards anpassen kann. Der Browser interagiert gut mit Cortana, dem virtuellen persönlichen Assistenten von Microsoft, und bietet Benutzern die Möglichkeit, Webseiten mit Anmerkungen zu versehen.

Als neuer Browser verfügt Edge über viele attraktive Funktionen, aber viele Windows-Benutzer fragen sich, ob Edge mit anderen Browsern konkurrieren kann. Die folgenden Vor- und Nachteile von Edge helfen Ihnen dabei, die Fakten abzuwägen und zu entscheiden, ob Sie den neuesten Webbrowser auf dem Markt ausprobieren möchten.

Vorteile von Microsoft Edge

Wenn Edge geöffnet wird, sehen Sie, dass der Browser ein sauberes Erscheinungsbild und eine informative Startseite hat, auf der Sie gefragt werden: “Wohin als Nächstes?” Sie können eine Suchabfrage oder eine Online-Adresse in die kombinierte Adress- und Suchleiste eingeben. Für Ihre Bequemlichkeit zeigt Edge Links zu bevorzugten Websites und einen benutzerdefinierten, personalisierten Nachrichten- und Informations-Feed an, der von Ihrem Microsoft-Konto abgerufen wird, um Nachrichten, Sport- und Wetterinformationen anzuzeigen, die Sie interessieren.

Als Microsoft sein erstes Windows 10-Upgrade herausgab, umfasste das Unternehmen Cortana, einen virtuellen Assistenten mit Edge-Integration. Laut Microsoft beantwortet die Funktion “Cortana fragen” zwanzig verschiedene Arten von Fragen, ohne eine Suchseite zu laden. Eine weitere Funktion, Cortana Assist, scannt Webseiten und hebt relevante Informationen hervor.

Browser Marktanteil 2015

Wenn Sie in der Vergangenheit Internet Explorer verwendet haben, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Seiten in Edge schneller geladen werden und weniger Renderprobleme auftreten als im alten Microsoft-Webbrowser. Microsoft proklamiert Edge als den schnellsten Browser auf dem Markt und sagt, dass Edge Chrome und Safari bei ihren jeweiligen JavaScript-Benchmarks schlagen kann. In WebKit Sunspider schlägt Edge Chrome um 112 Prozent. Bei Google Octane schlägt Edge Chrome um 11 Prozent. Bei Apple JetStream schlägt Edge Chrome um 37 Prozent.

Microsoft-Entwickler haben Edge als ersten Browser erstellt, mit dem Benutzer Webseiten in ihrer nativen Umgebung mit Anmerkungen versehen können. Der Browser bietet auch eine Leseansicht, in der Schaltflächen, Hintergrundbilder und Werbung entfernt werden, um das Lesen zu erleichtern. Die Leseansicht ändert auch die Textgröße, den Kontrast und das Layout einer Seite. Als integrierte Funktion schlägt die Leseansicht andere Browser, die auf Plug-Ins oder Änderungen der Einstellungen angewiesen sind, um die Illusion eines Lesemodus zu erzeugen. Das November-Update enthielt auch eine Registerkartenvorschau, mit der Sie den Mauszeiger über eine Registerkarte bewegen und deren Inhalt anzeigen können.

Wenn Sie Ihre sozialen Netzwerke in Edge konfigurieren, können Sie über die integrierte Freigabeschaltfläche des Browsers Seitenlinks an soziale Netzwerke senden, damit Ihre Freunde die gefundenen Online-Inhalte genießen können.

Nachteile

Obwohl Edge Ihnen viele gute Dinge zu bieten hat, hat der Browser auch einige Nachteile, die Sie kennen sollten. Erstens wird Edge nur mit Windows 10 geliefert und ist daran gebunden. Sie müssen ein Upgrade durchführen, wenn Sie es verwenden möchten. Die von Edge verwendeten APIs sind nur in Windows 10 verfügbar. Im Gegensatz zu den Mitbewerbern, die auf verschiedenen Betriebssystemen verwendet werden können.

Edge hat Probleme beim korrekten Anzeigen einiger komplexer Websites. Obwohl Codeprobleme viele Probleme beim Rendern verursachen, zeigen sie, dass Edge einige Probleme hat.

Das Ziehen einer Datei auf Edge funktioniert nicht für Datei-Uploads oder E-Mail-Anhänge. Wenn Sie also Dateien über den Browser verwalten möchten, müssen Sie herkömmliche Schaltflächen zum Hochladen und Anhängen verwenden, mit denen Sie Dateien von Ihrem Computer auswählen können. Microsoft gab jedoch bekannt, dass daran gearbeitet wird, Drag & Drop verfügbar zu machen.

Aus Sicherheitsgründen bietet Edge derzeit nur eingeschränkte Unterstützung für Erweiterungen und Plugins. Daher funktionieren beliebte Add-Ons, die eine verbesserte Privatsphäre und Sicherheit in anderen wichtigen Browsern unterstützen, in Edge nicht. Edge bietet auch keine Unterstützung für beliebte Plugins, die Kennwörter speichern, Cookies beenden, Anzeigen deaktivieren und Phishing-Sites blockieren, obwohl Microsoft versprochen hat, dass Edge möglicherweise Erweiterungen unterstützt.

Benutzer von Google Apps müssen möglicherweise andere Browser verwenden, bis Edge diese Anwendungen besser unterstützt. Edge hat Schwierigkeiten bei der Arbeit mit Google-Anwendungen, einschließlich Text & Tabellen. Außerdem können Benutzer in Edge keine Registerkarten anheften, was für Benutzer, die einen schnellen Zugriff auf bestimmte Websites benötigen, schwierig ist.
Microsoft hat mit der Veröffentlichung des brandneuen Edge-Browsers viel Begeisterung hervorgerufen. Obwohl die Anwendung wichtige Verbesserungen für Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit bietet, fühlen sich viele Benutzer möglicherweise durch die Unfähigkeit des Browsers eingeschränkt, Erweiterungen zu verwenden. Wenn Sie den schnellsten Browser auf dem Markt suchen, sollten Sie Edge ausprobieren und zukünftige Funktionsverbesserungen vorwegnehmen.

0 Shares