Instagram 101: So verhindern Sie, dass Geschichten automatisch archiviert werden

0 Shares

Eine neue Funktion zum Archivieren von Geschichten wurde im Update der Version 25 für Instagram für Android und iOS veröffentlicht. Dies bedeutet, dass Sie keine Storys mehr für die spätere Anzeige auf Ihrem Telefon speichern müssen, wenn Sie dies möchten. Es bedeutet jedoch auch, dass alle diese Storys in Ihrem Instagram-Konto gespeichert werden, unabhängig davon, ob Sie dies möchten oder nicht.

Glücklicherweise ist es ziemlich einfach, die automatische Archivierung von Geschichten auf Ihrem Smartphone zu deaktivieren, und es gibt tatsächlich eine verrückte Anzahl von Möglichkeiten, dies in der App zu tun. Der Nachteil ist jedoch, dass alles, was bereits archiviert wurde, manuell gelöscht werden muss, wenn Sie die Bilder und Videos dort nicht möchten.

Die erste Möglichkeit besteht darin, in der ersten Eingabeaufforderung “Introducing Your Stories Archive” von Instagram auf “In Einstellungen bearbeiten” zu tippen und von dort aus zu deaktivieren. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Sie diese Eingabeaufforderung verworfen haben, ohne zweimal darüber nachzudenken. Wenn dies der Fall ist (und es höchstwahrscheinlich ist), gibt es andere Möglichkeiten.

Methode 1: Im Stories-Archiv deaktivieren

Gehen Sie zu Ihrer Registerkarte Profil und tippen Sie oben auf das Pfeilpfeilsymbol, um die Archive anzuzeigen. Wenn Sie dort eine leere Seite mit der Aufschrift “Zu Ihrer Story hinzufügen” sehen, tippen Sie einfach auf “Archivsteuerelemente in Einstellungen ändern” und deaktivieren Sie “Im Archiv speichern”. Wenn Sie bereits Geschichten archiviert haben, müssen Sie eine der folgenden Methoden anwenden.

Instagram 101: So verhindern Sie, dass Geschichten automatisch archiviert werden
Instagram 101: So verhindern Sie, dass Geschichten automatisch archiviert werden

Unter Android funktioniert es genauso wie unter iOS.

Wenn Sie das ausprobiert haben, aber entweder Ihre gespeicherten regulären Beiträge oder einen leeren Bildschirm mit der Aufschrift “Keine archivierten Beiträge” sehen, tippen Sie oben entweder auf “Posts Archive” (Android) oder “Archive” (iOS) und wechseln Sie dann zu entweder “Stories Archive” (Android) oder nur “Stories” (iOS), bevor Sie versuchen, die Einstellungen zu ändern.

Instagram 101: So verhindern Sie, dass Geschichten automatisch archiviert werden
Instagram 101: So verhindern Sie, dass Geschichten automatisch archiviert werden

Android (links) vs. iOS (rechts).

Methode 2: In den Archiveinstellungen deaktivieren

Gehen Sie zu Ihrer Registerkarte Profil und tippen Sie oben auf das Pfeilpfeilsymbol, um die Archive anzuzeigen. Tippen Sie oben rechts auf das Auslassungssymbol (…) und wählen Sie dann “Einstellungen” aus dem Popup. Schalten Sie im nächsten Bildschirm einfach “Im Archiv speichern” aus.

Instagram 101: So verhindern Sie, dass Geschichten automatisch archiviert werden
Instagram 101: So verhindern Sie, dass Geschichten automatisch archiviert werden

Unter iOS funktioniert es genauso wie unter Android.

Methode 3: In den Optionen von Instagram deaktivieren

Gehen Sie zu Ihrer Profilregisterkarte und tippen Sie dann auf das Auslassungssymbol (…) (bei Android) oder das Zahnrad (iOS), um alle Optionen von Instagram anzuzeigen. Wählen Sie “Story-Einstellungen” aus dieser Liste und deaktivieren Sie “Im Archiv speichern” unter Sparen Sektion.

Instagram 101: So verhindern Sie, dass Geschichten automatisch archiviert werden
Instagram 101: So verhindern Sie, dass Geschichten automatisch archiviert werden

Unter Android funktioniert es genauso wie unter iOS.

Methode 4: In der Story-Kamera deaktivieren

Anstatt in den Einstellungen von Instagram oder im Archiv selbst herumzuspielen, können Sie einfach direkt in Ihren Feed wischen oder auf Ihr Profilbild tippen, um eine neue Geschichte zu beginnen. Wenn Sie dort angekommen sind, klicken Sie auf das Zahnradsymbol und schalten Sie “Im Archiv speichern” unter aus Sparen Sektion.

Instagram 101: So verhindern Sie, dass Geschichten automatisch archiviert werden
Instagram 101: So verhindern Sie, dass Geschichten automatisch archiviert werden

Unter iOS funktioniert es genauso wie unter Android.

Bereits archivierte Geschichten löschen

Wie bereits erwähnt, verhindert das Deaktivieren von “Im Archiv speichern” nur, dass Instagram zukünftige Geschichten automatisch archiviert – die bereits archivierten werden nicht entfernt. Wenn Sie diese löschen möchten, müssen Sie ein wenig arbeiten.

Da Sie nicht auf die gesamte Story (die mit dem Datum) tippen und alles darin löschen können, müssen Sie auf jedes einzelne Bild oder Video in der Story tippen und dann auf die Auslassungspunkte (…) klicken, um sie anzuzeigen Aktivieren Sie die Löschoption für jeden einzelnen.

Hoffentlich wird Instagram diesen Prozess vereinfachen, z. B. das Hinzufügen einer Eingabeaufforderung zum Löschen aller archivierten Storys beim Deaktivieren von “Im Archiv speichern” oder zumindest das Löschen einer einzelnen Story und aller ihrer Teile in einem Zug.

Verpassen Sie nicht: Weitere Instagram-Tipps und Tricks für Ihr Smartphone

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares