Instagram 101: So vergrößern und verkleinern Sie Instagram-Geschichten

0 Shares

Das Vergrößern und Verkleinern von Instagram Stories ist eine gute Möglichkeit, Ihre Videos auf die nächste Stufe zu heben. Was auch immer ein nächstes Level ist. Manchmal gehen mir einfach die Worte aus, um zu beschreiben, wie viel Spaß es macht, Instagram zu nutzen. Für heute habe ich also “Next Level”, was bedeutet, was immer Sie wollen, dass es bedeutet.

Abgesehen davon, dass Sie Zeit damit verschwenden, das richtige Wort auszuwählen, um zu beschreiben, wie viel Spaß das Zoomen macht, ist es auch gut zu wissen, dass Sie in Stories hinein- und herauszoomen können, unabhängig davon, ob Sie in “Normal”, “Boomerang”, “Rewind” oder “Hands” aufnehmen -Free “oder sogar während der Aufnahme eines Selfie-Filters.

Das Vergrößern oder Verkleinern eines Bumerangs kann Ihrem Video einige ziemlich lustige Ergebnisse hinzufügen. Das Heranzoomen Ihrer vergrößerten Hundenase in einem Selfie-Filter ist eine weitere lustige Sache, mit der Sie herumspielen können.

Instagram 101: So vergrößern und verkleinern Sie Instagram-Geschichten
Instagram 101: So vergrößern und verkleinern Sie Instagram-Geschichten

In den meisten Fällen genügt ein langes Drücken, ein schnelles Wischen mit dem Finger und eine gewisse Kontrolle, um dies zu tun. Wenn Sie schnell lernen möchten, wie das geht, fahren Sie mit meinem Video-Tutorial fort, in dem ich Ihnen zeige, wie man zoomt. Wenn Sie die Anweisungen lieber durchlesen möchten, legen wir los.

Verpassen Sie nicht: So laden Sie Live-Fotos als Instagram-Videos und -Geschichten hoch

Methode 1: Verwenden Sie Zoom im normalen Modus

Um ein Foto im “Normal” -Modus zu vergrößern, drücken Sie auf den Bildschirm, um es zu vergrößern oder zu verkleinern, und nehmen Sie dann das Foto auf. Wenn Sie zoomen möchten, während Sie ein Video im “Normal” -Modus aufnehmen, drücken Sie lange auf die Aufnahmetaste. Halten Sie die Taste gedrückt, und zoomen Sie mit demselben Finger hinein, indem Sie den Finger nach oben schieben oder herauszoomen. indem Sie Ihren Finger nach unten schieben. Denken Sie daran, dass die Aufnahme gestoppt wird, wenn Sie in “Normal” den Finger von der Aufnahme nehmen.

Methode 2: Verwenden Sie Zoom im Bumerang-Modus

Wenn Sie innerhalb von “Boomerang” zoomen möchten, drücken Sie lange auf die Aufnahmetaste und streichen Sie mit dem Finger nach oben oder unten, um hinein- oder herauszuzoomen. Ihr Bumerang beginnt automatisch mit der Aufnahme, sobald Sie lange drücken.

Methode 3: Verwenden Sie den Zoom im Rücklaufmodus

Wenn Sie durch Vergrößern und Verkleinern im “Rücklauf” -Modus einige ziemlich beeindruckende Rückspuleffekte erzielen möchten, entspricht dies in etwa den ersten beiden Methoden. Drücken Sie zum Starten lange auf die Aufnahmetaste und streichen Sie mit dem Finger nach oben oder unten, um die Ansicht zu vergrößern oder zu verkleinern. Bei “Rücklauf” gilt das Gleiche wie bei “Normal”. Wenn Sie den Finger von der Aufnahmetaste nehmen, stoppt Ihr Video die Aufnahme.

Verpassen Sie nicht: Löschen Sie Ihren Suchverlauf, damit Sie das empfohlene Benutzergesicht Ihres Ex nie wieder sehen

Methode 4: Verwenden Sie den Zoom im Freisprechmodus

Zum Vergrößern von “Freisprechen” haben Sie zwei Möglichkeiten. Zunächst können Sie die Pinch-to-Zoom-Geste verwenden Vor Tippen Sie auf die Aufnahmetaste, um die Stelle zu vergrößern, an der Ihr Video beginnen soll. Wenn Sie beispielsweise Ihr Video auf einer Nahaufnahme des Gesichts einer anderen Person starten möchten, würden Sie dies so tun.

Sobald Ihr Bild positioniert ist, drücken Sie die Aufnahmetaste. In Instagram Stories wird ein schneller Countdown “3-2-1” angezeigt, und die Aufnahme beginnt automatisch an der Stelle, an der Sie gezoomt haben.

Wenn Sie Ihr Video lieber mit der Standardzoomstufe starten und dann zu einem späteren Zeitpunkt vergrößern möchten, ist dies noch einfacher. Drücken Sie zunächst auf Aufnahme und lassen Sie dann los (denken Sie daran, es ist schließlich der Freisprechmodus). Wenn Sie zum Zoomen bereit sind, drücken Sie lange auf die Aufnahmetaste und streichen Sie mit dem Finger nach oben oder unten.

Methode 5: Vergrößern oder Verkleinern Ihrer Selfie-Filter

Wenn Sie Ihre eigenen, sehr entzückenden Hundeohren vergrößern und verkleinern möchten, ist dies ganz einfach. Wählen Sie das Medium, in dem Sie aufnehmen möchten – “Normal”, “Freisprechen”, “Bumerang” oder etwas anderes. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie lange auf Aufnahme und wischen Sie, während Sie noch gedrückt halten, nach oben oder unten.

Schauen Sie sich mein Video-Tutorial unten an, in dem ich zeige, wie Sie in Instagram Stories hinein- und herauszoomen.

Verpassen Sie nicht: So gestalten Sie Ihre Instagram-Geschichten mit dem Buchstaben O.

Sie können auch mit der für Ihre Inhalte geeigneten Geschwindigkeit hinein- und herauszoomen, um sie anzupassen und einzigartig zu machen. Wenn Sie sich jedoch Sorgen über die Qualität Ihrer Geschichten machen, kann das Zoomen die Auflösung Ihres Videos verringern und es wackeliger machen. In jedem Fall macht das Vergrößern und Verkleinern von Stories immer noch Spaß, und Sie können Ihre Inhalte natürlich auf die nächste Stufe heben.

Folgen Sie mir auf Instagram @ b3t.tina, um zu sehen, wie ich diese Tipps und Tricks derzeit auf meiner eigenen Profilseite verwende.

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares