In Kürze verfügbar: Rufen Sie alle Ihre Facebook-, Instagram- und WhatsApp-Freunde aus einer App an und senden Sie ihnen eine Nachricht

0 Shares

Sie stehen in ständiger Kommunikation mit Ihren Freunden und Ihrer Familie. Das einzige Problem? Niemand benutzt die gleiche App. Messenger, Instagram, WhatsApp – Sie haben Kontakte, die sich über alle drei erstrecken, und der daraus resultierende Spagat, um in Kontakt zu bleiben, kann überwältigend sein. Aus diesem Grund bietet Facebook, dem alle drei Apps gehören, die Möglichkeit, Freunde auf allen drei Plattformen von einem Ort aus anzurufen und Nachrichten zu senden.

Facebook kündigte das Feature auf seiner jährlichen F8-Konferenz am 30. April 2019 an. Leider gab uns das Unternehmen während der Veranstaltung nicht viele Details, nicht einmal einen Zeitplan. Wir wissen nur, dass bei Facebook Inc. ein plattformübergreifendes Messaging-System in Arbeit ist. In der Zwischenzeit haben wir einige Fragen, wie dies alles funktionieren wird.

1. Wird Cross-Messaging in allen Apps oder nur in Messenger enthalten sein?

Wir wissen aus der Ankündigung von Facebook, dass Messenger-Benutzer nicht nur mit ihren Facebook-Freunden, sondern auch mit ihren Freunden auf Instagram und WhatsApp chatten können. Aber können WhatsApp-Benutzer Facebook- und Instagram-Benutzer direkt benachrichtigen, und können Instagram-Benutzer Facebook- und WhatsApp-Benutzer direkt benachrichtigen?

Wenn Sie Instagram oder WhatsApp verwenden, kann ein Messenger-Freund Sie in Ihrer App über Messenger benachrichtigen und Sie können sie direkt zurücksenden. Die Frage ist jedoch, ob Sie kann eine Nachricht mit ihnen oder einer anderen Person auf Instagram von WhatsApp aus starten.

Mit dem Ziel von Facebook, “Interoperabilität” zu erreichen, ist Ja wahrscheinlich die Antwort auf all diese Fragen.

In Kürze verfügbar: Rufen Sie alle Ihre Facebook-, Instagram- und WhatsApp-Freunde von einer App aus an und senden Sie ihnen eine Nachricht

Bild von Facebook-Entwicklern / YouTube

2. Müssen Sie Messenger an Instagram & WhatsApp binden?

Obwohl es eine hervorragende Nachricht ist, dass Sie mit Messenger bald mit Instagram- und WhatsApp-Freunden chatten können, wissen wir noch nicht, was dies für die Kontokonnektivität bedeutet. Können Sie mit Messenger Kontakte von Instagram und WhatsApp importieren oder müssen Sie einfach alle drei Konten verbinden und Kontakte freigeben?

Es ist sicher anzunehmen, dass es einer guten Anzahl von Menschen nichts ausmacht, ihr Instagram-Konto mit ihrem Messenger / Facebook-Konto zu verbinden, wenn diese Konten nicht bereits gebunden sind. Einige ziehen es jedoch möglicherweise vor, ihre Konten getrennt zu halten, und sie sehen diesen Schritt möglicherweise als etwas widersprüchlich an, wenn man das erneute “Interesse” von Facebook an der Verbesserung von Datenschutz und Sicherheit auf allen Plattformen berücksichtigt.

Es gibt noch kein Wort darüber, wie dies funktionieren wird. Setzen Sie sich also fest, bis weitere Details bekannt werden.

3. Wie unterscheidet Messenger Benutzer von verschiedenen Apps?

Bedenken Sie Folgendes: Wenn Sie einen Freund haben, den Sie nur über Instagram oder WhatsApp kennen, sollte es einfach sein, ihn über Messenger zu versenden. Sie sollten in der Lage sein, sie nachzuschlagen und ihnen ohne Probleme eine Nachricht zu senden. Was passiert jedoch, wenn Sie Freunde in all diesen Apps haben? Wie hilft Messenger dabei, die Dinge zu organisieren, damit Sie nicht verwirrt sind, auf welche Plattform die Nachricht ursprünglich abzielt?

Wenn einer Ihrer Kontakte über ein Facebook-, Instagram- und WhatsApp-Konto verfügt, müssen Sie dann wirklich auswählen, an welches Konto die Nachricht gesendet werden soll? Wie im vorherigen Abschnitt erläutert, kann Facebook entscheiden, alle Konten mit einem Kontaktprofil zu verknüpfen. Wenn Sie also eine Nachricht an einen Kontakt senden, müssen Sie sich keine Gedanken über die Auswahl zwischen den drei Apps machen – Sie würden Ihren Kontakt auswählen und es würde mit allen drei ihrer Apps synchronisiert.

In einem Business Insider-Interview mit Stan Chudnovsky, dem Leiter von Messenger, scheint jede App getrennt zu sein und nicht unter einem Messenger-Konto.

Derzeit wird in der Messenger-App von Android, wenn sie auch für SMS- und MMS-Texte verwendet wird, auf dem Profilbild ein SMS-Chat-Symbol angezeigt, damit Texte sie unterscheiden können. In Gesprächen sind Facebook-Chats blau und SMS-Chats lila. Dies wird wahrscheinlich auch so bleiben, wenn Facebook alle drei Online-Plattformen unter dem Dach von Messenger vereint. Wenn nicht, können Sie hier Instagram- und WhatsApp-Symbole sehen, anstatt nur SMS-Symbole. Es kann ein Schalter zum Filtern nach nur den Kontakten einer App vorhanden sein, und Chats können unterschiedlich gefärbt sein.

In Kürze verfügbar: Rufen Sie alle Ihre Facebook-, Instagram- und WhatsApp-Freunde von einer App aus an und senden Sie ihnen eine Nachricht

Bild von Facebook-Entwicklern / YouTube

Es ist schwer zu sagen, was passieren wird, wenn man bedenkt, wie angespannt das Projekt im Laufe der Monate war.

4. Können Sie Nachrichten nicht senden?

Alle drei Chat-Apps ermöglichen derzeit das Abmelden von Nachrichten. Facebook hat kürzlich eine Möglichkeit eingeführt, Nachrichten innerhalb von 10 Minuten in Messenger abzusenden. Dies spiegelt eine langjährige Funktion in WhatsApp wider. Mit Instagram können Sie Nachrichten jederzeit absenden. Dies ist eine aufregende Abweichung von der Art und Weise, wie Facebook das Nicht-Senden in seinen anderen Apps behandelt.

Wie funktioniert das Aufheben des Sendens in Chats mit allen drei Apps? Wird Facebook das 10-Minuten-Limit einhalten oder wird es Instagram kostenlos für alle ehren? In dem oben erwähnten Interview mit Chudnovsky erklärte er, dass keine der Chat-Funktionen von Messenger in den Direktnachrichten oder WhatsApp-Chats von Instagram erscheinen würde. Zumindest nicht am Anfang. Es kann also sein, dass das Aufheben des Sendens von Nachrichten funktioniert, wie es zuvor für jede App der Fall war, unabhängig davon, wer am empfangenden Ende ist.

Instagram | Messenger | WhatsApp

5. Wie funktioniert die Verschlüsselung?

Facebook möchte, dass die Menschen ihnen mehr vertrauen, weshalb sie in ihrer F8-Präsentation einen Schwerpunkt auf die End-to-End-Verschlüsselung gelegt haben. Derzeit ist WhatsApp das einzige Programm der Reihe, das standardmäßig E2E-Verschlüsselung bietet. Messenger hat Nachrichten verschlüsselt, aber Sie müssen eine geheime Konversation aktivieren, damit sie funktioniert.

Instagram hingegen hat derzeit keine Verschlüsselung. Wird Facebook diese Funktionalität zur App hinzufügen, damit alle drei an privaten Nachrichten teilnehmen können? Oder müssen Sie dieses Datenschutzprivileg aufgeben, wenn Sie mit einem Instagram-Benutzer in Messenger chatten möchten?

Um das Chudnovsky-Interview noch einmal aufzurufen, sagte er, dass Verschlüsselung für Benutzer keine Option sein wird, und Business Insider gibt an, dass sowohl Facebook als auch Instagram auf reine End-to-End-Verschlüsselung aktualisiert werden. So viel wissen wir also zumindest.

Chudnovsky spricht jedoch auch das Problem der Verschlüsselung zwischen Apps an und unterstellt, dass die App einer Person im Chat noch nicht verschlüsselt ist, wenn sie noch nicht aktualisiert wurde, um die Verschlüsselung zu unterstützen, die andere jedoch. Messenger versucht anscheinend, all dies herauszufinden. Daher ist es wahrscheinlich, dass einige Schutzmaßnahmen vorhanden sind, um zu wissen, wann Sie verschlüsselte Nachrichten basierend auf der App der Person und ihrer App-Version senden können und nicht. Es ist möglich, dass Benutzer gezwungen werden, Aktualisierungen vorzunehmen, was für Entwickler bereits üblich ist.

6. Wie kommen drei verschiedene Apps genau zusammen?

Derzeit kümmert sich dieses Trio von Facebook-Apps um den Chat sehr anders. Messenger und WhatsApp bieten umfangreiche, funktionsreiche Methoden, um mit Freunden in Kontakt zu bleiben, darunter Themen, Antworten auf Zitate, GIF-Suche, Aufkleber und vieles mehr. Instagram hingegen ist in erster Linie keine Messaging-App. Die DMs sind, gelinde gesagt, mehr Barebones und konzentrieren sich mehr auf einfaches Messaging als auf Spaß und interaktives Chatten.

Das ist an sich kein Problem, aber diese Unterschiede könnten Threads zwischen den Apps sehr schwierig machen. Was passiert, wenn Sie auf eine Instagram- oder WhatsApp-Nachricht in Messenger reagieren? Wird Facebook die Funktion zu diesen Apps hinzufügen oder erhalten Benutzer eine Nachricht wie “Jake hat über Ihre Nachricht gelacht”, ähnlich wie iOS mit Reaktionen mit SMS vs. iMessage umgeht. Was ist mit Spielen? Werden vom Messenger gesendete Spieleinladungen zu einem bestätigten Fehler führen? Oder wird Facebook diese Funktionalität auf Instagram und WhatsApp bringen?

In Kürze verfügbar: Rufen Sie alle Ihre Facebook-, Instagram- und WhatsApp-Freunde von einer App aus an und senden Sie ihnen eine Nachricht

Eine einfache Lösung besteht darin, die Funktionen von Chats zu reduzieren, die zwischen verschiedenen Apps gesendet werden. Wenn Sie einen Thread in Messenger mit einem Benutzer auf Instagram oder WhatsApp starten, sehen Sie möglicherweise eine viel einfachere Benutzeroberfläche, um auf allen Plattformen gleiches Messaging zu gewährleisten.

Besser noch, Facebook könnte schließlich ein neues Messaging-System für alle drei Apps entwickeln, sodass Ihre Threads, egal ob Sie sich auf Messenger, Instagram oder WhatsApp befinden, genau gleich aussehen – oder zumindest funktionieren. Wir wissen jedoch bereits, dass die letzte Möglichkeit in diesem Fall noch lange entfernt sein würde, da Chudnovsky bereits angegeben hat, dass die Kernfunktionen jedes Messaging-Dienstes zunächst gleich sein werden.

7. Welche Dienste werden zuerst interoperabel sein?

Im Chudnovsky-Interview gibt er an, dass Messenger und Instagram möglicherweise zuerst verbunden werden. Wenn dies geglättet ist, wird WhatsApp anschließend aufgenommen, aber das ist nicht endgültig.

“Wir würden wahrscheinlich versuchen, es zu ermöglichen, zuerst von Messenger zu Instagram und zurück zu wechseln und dann als zweites an WhatsApp zu senden, aber wir haben uns nicht entschieden”, sagte Chudnovsky.

Was erhoffen Sie sich von dieser Facebook-Chat-Integration? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Verpassen Sie nicht: So chatten Sie mit Freunden ohne Facebook-Konto

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares