IFTTT 101: Erstellen benutzerdefinierter Applets

0 Shares

IFTTT ist ein fantastisches Tool, mit dem Sie Aktionen auf Ihrem Smartphone auslösen können, die normalerweise fortgeschritteneres Hacken erfordern. Mit Hilfe der benutzerfreundlichen Oberfläche war es nie einfacher, Ihr Telefon in ein persönlicheres Gerät zu verwandeln. Die App bietet jedoch einige komplexere Optionen unter der Oberfläche, die fortgeschrittene Implementierungen von Applets für Anfänger schwierig machen.

Um Benutzern das Einsteigen zu erleichtern, kompiliert IFTTT einige der beliebtesten Applets sowohl von bekannten Entwicklern als auch von normalen Personen. Aber was ist, wenn Sie das durchsucht haben? Suche Untermenü und haben immer noch Probleme zu finden, wonach Sie suchen? Glücklicherweise gibt IFTTT Benutzern die Möglichkeit, ihre eigenen Applets zu erstellen. Auch wenn es zunächst schwierig sein kann, sie zu verwenden, ist das Erstellen von Applets ein Kinderspiel, sobald Sie den Dreh raus haben. Wer weiß? Möglicherweise finden Sie sich sogar in der Entdecken Tab.

Schritt 1: Navigieren Sie zu “Meine Applets”.

Um Ihre eigenen Applets zu erstellen, müssen Sie zu gehen Meine AppletsDies ist die Registerkarte ganz rechts unten im Hauptmenü von IFTTT. Tippen Sie von hier aus auf das Pluszeichen in der oberen rechten Ecke. Jetzt können Sie Ihr eigenes Applet erstellen.

IFTTT 101: Erstellen benutzerdefinierter Applets
IFTTT 101: Erstellen benutzerdefinierter Applets

Schritt 2: Bestimmen Sie das ‘Dies’

Wie der Namensvetter der App müssen Sie Ihr Applet in die IFTTT-Formel schreiben: If Diese Dann Das. Grundsätzlich müssen Sie nur die Lücken für was ausfüllen Diese und Das sind. Glücklicherweise hält IFTTT Ihre Hand ein wenig, anstatt zu erwarten, dass Sie ein paar Semester Java absolvieren. Wenn Sie Ihr “Dies” noch nicht ausgewählt haben, ist dies der erste Schritt.

Wenn nicht ausgewählt, wird “dies” blau mit einem blauen Pluszeichen daneben gefärbt.

IFTTT 101: Erstellen benutzerdefinierter Applets
IFTTT 101: Erstellen benutzerdefinierter Applets

Um eine Funktion für “dies” auszuwählen, tippen Sie zunächst darauf. Eine Liste der “beliebten” Dienste wird angezeigt, darunter eine umfassendere Liste der Dienste. In diesem Beispiel erstelle ich ein Applet, das am 15. eines jeden Monats um 3:15 Uhr eine Benachrichtigung sendet, um mich daran zu erinnern, meine Rechnungen zu bezahlen. Für mein “dies” wähle ich “Datum & Uhrzeit”.

Nachdem Sie einen Auslöser für Ihr “this” -Element ausgewählt haben, wird eine Liste mit Bedingungen angezeigt, in der angegeben ist, was die “that” -Aktion auslöst. Die genauen Einstellungen variieren je nach gewähltem Auslöser, aber es geht nur darum, die Lücken auszufüllen, daher sollte es ziemlich einfach sein. Da ich “Jeden Monat am” gewählt habe, um mich daran zu erinnern, wann ich Rechnungen bezahlen soll, gebe ich den Tag des Monats und die Tageszeit ein, zu der dieses Applet ausgelöst werden soll. Wenn Sie die verfügbaren Einstellungen konfiguriert haben, klicken Sie auf “Weiter” (iOS) oder drücken Sie das Häkchen (Android).

IFTTT 101: Erstellen benutzerdefinierter Applets
IFTTT 101: Erstellen benutzerdefinierter Applets

Wenn der Bereich, der einst mit dem Wort “this” belegt war, jetzt mit einem Symbol des Triggerdienstes (in unserem Fall “Date & Time”) ausgefüllt ist, haben Sie Schritt 2 korrekt abgeschlossen. Wenn Sie den Auslöser bearbeiten möchten, tippen Sie auf das Stiftsymbol. Sie können den Triggerdienst (in einen anderen Trigger) ändern, sich selbst auslösen (denselben Dienst mit einem anderen Trigger) oder den von Ihnen ausgewählten Trigger neu konfigurieren.

IFTTT 101: Erstellen benutzerdefinierter Applets
IFTTT 101: Erstellen benutzerdefinierter Applets

Schritt 3: Bestimmen Sie das “Das”

Lassen Sie uns nun das “that” -Element konfigurieren. Tippen Sie wie bei “this” zunächst auf das blaue “that” -Label. Von dort aus müssen Sie einen Dienst auswählen und konfigurieren, den “dies” auslöst. In diesem Fall wähle ich “Benachrichtigungen”, da IFTTT mich benachrichtigen soll, wenn ich meine Kreditkarte bezahlen muss.

IFTTT 101: Erstellen benutzerdefinierter Applets
IFTTT 101: Erstellen benutzerdefinierter Applets

Abhängig von dem von Ihnen gewählten Service sehen Sie leicht unterschiedliche Optionen – aber auch diese sollten recht einfach sein. Im Fall von “Benachrichtigungen” müssen Sie den Benachrichtigungstext konfigurieren. Geben Sie einfach ein, was auch immer in der Benachrichtigung angezeigt werden soll. Sie können auch ein Element namens “CheckTime” hinzufügen, das die für “this” festgelegte Zeit zurückliest, wenn Sie möchten.

IFTTT 101: Erstellen benutzerdefinierter Applets
IFTTT 101: Erstellen benutzerdefinierter Applets

Elemente wie diese werden als “Zutaten” bezeichnet (der letzte Überrest einer Zeit, in der Applets als “Rezepte” bezeichnet wurden). Fügen Sie eine Zutat hinzu, indem Sie während der Eingabe auf “Zutat hinzufügen” tippen. Die Liste der verfügbaren Zutaten wird angezeigt. Die meisten dieser Zutaten sind selbsterklärend, aber einige erfordern möglicherweise ein leichtes Googeln, um herauszufinden, was sie tun.

Wenn Sie mit dem Benachrichtigungstext zufrieden sind, tippen Sie auf “Weiter” (iOS) oder drücken Sie das Häkchen (Android) in der oberen rechten Ecke und klicken Sie dann auf “Fertig stellen”. Stellen Sie sicher, dass Ihr benutzerdefiniertes Applet aktiviert ist, indem Sie den Schalter in der Mitte des nächsten Bildschirms verwenden. Danach wird Ihr benutzerdefiniertes Applet in der Meine Applets Registerkarte mit all Ihren anderen Applets, in denen Sie wie mit jedem anderen Applet interagieren können.

Welche benutzerdefinierten Applets haben Sie zusammengestellt? Gibt es Applets, durch die wir Sie führen sollen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Verpassen Sie nicht: Über 100 Apps, die iOS-Benutzer 2018 auf ihren iPhones benötigen

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares