HoloLens Dev 102: Erstellen eines ImageTargets mit Vuforia und Einrichten des Kamerasystems

0 Shares

Nachdem wir Vuforia in Unity eingerichtet haben, können wir an den aufregenderen Aspekten arbeiten, um physische Objekte auf der HoloLens zum Leben zu erwecken. In diesem Handbuch wählen wir ein Bild aus (etwas, das Sie physisch in Ihrem Zuhause haben), erstellen unsere ImageTarget-Datenbank und richten unsere Unity-Kamera so ein, dass das ausgewählte Bild erkannt wird, sodass es den holographischen 3D-Effekt überlagert oben drauf.

Während es nach viel Grunzarbeit klingt, beginnt hier wirklich der Spaß, da Sie Ihr Bild auswählen und die Grundlagen für die tatsächliche Entwicklung der Aktion legen, die stattfinden wird, wenn Sie das Objekt über Ihr HoloLens-Headset sehen .

Zurück: So installieren und richten Sie Vuforia in Unity ein

Schritt 1: Wählen Sie Ihr Bild

Vuforia verwendet ein System von ImageTargets, das im Wesentlichen als visuelle Muster verwendet wird, die das Gerät in die Software übersetzen kann, damit es es erkennt. Denken Sie an QR-Codes oder Gesichtserkennungssoftware, die zwei Seiten derselben Medaille sind. Vuforia zeichnet dann sein 3D-Bild oder Objekt darüber auf dem von Ihnen verwendeten Gerät.

Sie müssen also entscheiden, welches Bild Sie für diesen Effekt verwenden möchten. Ich empfehle, etwas zu verwenden, das Sie leicht im Haus finden können. Eine Sammelkarte war das, was ich mitgenommen habe, aber ein Buch oder sogar ein CD-Cover würde gut funktionieren. Wirklich, alles kann funktionieren. Wenn es sich um ein flaches Bild handelt, können Sie ein Bild online finden oder in Ihren Computer scannen, um es in Ihrer ImageTarget-Datenbank zu verwenden.

Hier ist meine Wahl für das Projekt, und ja … meine Nerd-Flagge weht ein bisschen höher als viele. Treffen Sie Avacyn, den Reiniger.

HoloLens Dev 102: Erstellen eines ImageTargets mit Vuforia und Einrichten des Kamerasystems

Ein gescanntes Bild der Sammelkarte Avacyn, the Purifier, illustriert von James Ryman für Wizards of the Coast. Für die Verwendung mit Vuforia benötigen Sie ein Bild von guter Qualität.

Wenn Sie nicht in der Nähe Ihres Hauses etwas finden möchten, das Sie verwenden können, empfehle ich, nur das obige Bild zu verwenden. Für die zwei oder drei von euch da draußen, die keine Kopie davon haben Magic the Gathering Karte um Ihr Haus, nehmen Sie einfach eine Kopie dieses Bildes und speichern Sie es auf Ihrem Telefon. Wenn Sie bereit sind, das Projekt zu testen, verwenden Sie einfach Ihr Telefon als Ersatz für die Karte.

Schritt 2: Erstellen Sie eine Datenbank

Stellen Sie sicher, dass Sie online beim Vuforia Developer Portal angemeldet sind, und klicken Sie unter auf die Schaltfläche “Ziel-Manager” Entwickeln Tab. Wenn das Ziel-Manager-Fenster angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche “Datenbank hinzufügen”, benennen Sie diese Datenbank “VuforiaHoloLens” (oder was auch immer Sie möchten) und vergewissern Sie sich Gerät ist umgeschaltet und klicken Sie auf die Schaltfläche “Erstellen”.

HoloLens Dev 102: Erstellen eines ImageTargets mit Vuforia und Einrichten des Kamerasystems

Schritt 3: Laden Sie Ihr Bild hoch

Sobald Sie eine Datenbank erstellt haben, ist es Zeit, Ihr Zielbild hinzuzufügen. Dies ist das Bild, das wir als Muster für Vuforia ausgewählt haben, um das obige Sammelkartenbild zu erkennen. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Ziel hinzufügen”.

HoloLens Dev 102: Erstellen eines ImageTargets mit Vuforia und Einrichten des Kamerasystems

Wichtiger Hinweis: Vor dem Hochladen muss die Bilddatei 8-Bit-Graustufen oder 24-Bit-RGB sein, sodass Sie die verwendete Bilddatei zuerst in diese konvertieren müssen.

Stellen Sie im Fenster Ziel hinzufügen sicher, dass Sie die Option “Einzelbild” auswählen, dann auf die Schaltfläche “Durchsuchen” klicken und das Bild auswählen, das Sie verwenden möchten. Geben Sie “0.5” in ein Breite Klicken Sie auf die Schaltfläche “Hinzufügen”. Wenn Sie für dieses Projekt ein eigenes Bild verwenden, geben Sie die Nummer in ein Breite wird wahrscheinlich anders sein. Ich bin durch Versuch und Irrtum zu dieser Nummer gekommen.

HoloLens Dev 102: Erstellen eines ImageTargets mit Vuforia und Einrichten des Kamerasystems

Schritt 4: Laden Sie die Datenbank herunter

Wenn Sie wieder im Ziel-Manager sind und unser einzelnes Ziel erstellt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche “Datenbank herunterladen (Alle)”.

HoloLens Dev 102: Erstellen eines ImageTargets mit Vuforia und Einrichten des Kamerasystems

Stellen Sie sicher, dass Sie im Popup die Option “Unity Editor” auswählen und dann auf die Schaltfläche “Download” klicken. Dadurch erhalten Sie unsere Datenbank in einem UNITYPACKAGE-Dateiformat.

HoloLens Dev 102: Erstellen eines ImageTargets mit Vuforia und Einrichten des Kamerasystems

Stellen Sie sicher, dass Sie den Download an einem leicht zugänglichen Ort aufbewahren. Wir werden es in einer Weile brauchen.

Schritt 5: Erstellen Sie ein neues Unity-Projekt

Wie im vorherigen Handbuch erwähnt, gehe ich davon aus, dass Sie wissen, wie Sie Unity für die HoloLens-Entwicklung einrichten. Wir werden das HoloToolkit für dieses Tutorial jedoch nicht verwenden. Daher werde ich Ihnen zeigen, welche Änderungen manuell an der Kamera vorgenommen werden müssen, damit sie mit HoloLens kompatibel ist.

Öffnen Sie zunächst Unity, klicken Sie im Auswahlbildschirm “Projekte” auf die Schaltfläche “Neu” und nennen Sie Ihr Projekt “VuforiaHoloLens” (oder wie auch immer Sie Ihre Datenbank genannt haben, um es einfach zu halten und das Nachverfolgen zu vereinfachen).

HoloLens Dev 102: Erstellen eines ImageTargets mit Vuforia und Einrichten des Kamerasystems

Schritt 6: Richten Sie die Kamera ein

Wenn das neue Projekt den Ladevorgang abgeschlossen hat, wählen Sie im Hierarchiefenster die Option “Kamera” aus und sehen Sie sich den Inspektor an. Sie sollten dies sehen:

HoloLens Dev 102: Erstellen eines ImageTargets mit Vuforia und Einrichten des Kamerasystems

Ändere das Flaggen löschen Dropdown von “Skybox” zu “Solid Color”.

HoloLens Dev 102: Erstellen eines ImageTargets mit Vuforia und Einrichten des Kamerasystems

Klicken Sie anschließend auf Hintergrund Farbfeld. Dies wird die hochziehen Farbe Auswahlfenster, in dem Sie die Farbe in Schwarz ändern müssen – RGBA (0,0,0,0).

HoloLens Dev 102: Erstellen eines ImageTargets mit Vuforia und Einrichten des Kamerasystems

Ändere das Sichtfeld auf “16”, dann ändern Sie die In der Nähe von Clipping Plane auf “0,85”.

HoloLens Dev 102: Erstellen eines ImageTargets mit Vuforia und Einrichten des Kamerasystems

Schritt 7: Importieren Sie Ihre Vuforia-Datenbank

Jetzt müssen wir die Datenbank installieren, die wir in Schritt 4 oben heruntergeladen haben. Wechseln Sie in das Verzeichnis, in das Sie Ihre UNITYPACKAGE-Datei heruntergeladen haben, und doppelklicken Sie darauf. Das Unity-Paket importieren Das Fenster wird angezeigt. Stellen Sie sicher, dass alles ausgewählt ist und klicken Sie auf “Importieren”.

Zurück im Konfigurationsfenster im Inspektor sehen Sie sich die an Datensätze Sektion. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Laden Sie VuforiaHoloLens (oder wie auch immer Sie die Datenbank genannt haben), wählen Sie dann aktivieren Sie.

HoloLens Dev 102: Erstellen eines ImageTargets mit Vuforia und Einrichten des Kamerasystems
HoloLens Dev 102: Erstellen eines ImageTargets mit Vuforia und Einrichten des Kamerasystems

Schritt 8: Richten Sie die Vuforia-Kamera ein

In den meisten Fällen kann es für ein System wie Unity verwirrend sein, zwei Kameras zu haben. In unserem Fall verwendet die Vuforia-Kamera jedoch die HoloLens-Kamera als Referenzpunkt, um ihre Magie zu entfalten. Navigieren Sie dazu im Projektfenster zu Vuforia -> Fertighäuser Verzeichnis. Wählen Sie das Fertighaus “ARCamera” und ziehen Sie es in das Hierarchiefenster.

HoloLens Dev 102: Erstellen eines ImageTargets mit Vuforia und Einrichten des Kamerasystems

Wählen Sie das Objekt “ARCamera” im Hierarchiefenster aus, schauen Sie in den Inspektor und ändern Sie es World Center-Modus auf “KAMERA” aus der Dropdown-Liste.

HoloLens Dev 102: Erstellen eines ImageTargets mit Vuforia und Einrichten des Kamerasystems

Klicken Sie nun ganz rechts auf das Donut-Symbol Zentraler Ankerpunkt und wählen Sie “Hauptkamera”, um die Transformationskomponente der Hauptkamera als Mittelpunkt für Vuforia zu verwenden.

HoloLens Dev 102: Erstellen eines ImageTargets mit Vuforia und Einrichten des Kamerasystems

Lassen Sie uns hier vorerst aufhören. Wir sind fast fertig und im nächsten (und letzten) Tutorial können Sie Ihren Wok in Aktion sehen. Also bleibt gespannt!

Weiter oben: So fügen Sie Ihrem Vuforia ImageTarget holographische Effekte hinzu

0 Shares