HoloLens Dev 101: Erste Schritte Erstellen für Windows Mixed Reality

0 Shares

Viele neue Entwickler tauchen direkt in die Microsoft HoloLens ein, aber Augmented und Mixed Reality sind in Bezug auf das Lernen ziemlich große Themen. Es gibt viel zu besprechen und leider nur sehr wenige Orte, an denen jemand, der neu in Windows Holographic ist, mit dem Unterricht beginnen kann.

Täglich – und das ist keine Übertreibung – erhalte ich über einen meiner vielen Kommunikationskanäle, sei es YouTube, Slack, Facebook oder Twitter, eine Nachricht von jemandem, der sich aufteilt: “Woohoo! Meine HoloLens ist da … was jetzt?” Wohin soll ich diese neuen Designer und Entwickler schicken, um den holographischen Pfad zu lernen?

HoloLens Dev 101: Erste Schritte Erstellen für Windows Mixed Reality

Bild über Microsoft

Natürlich gibt es die Tutorials der Holographic Academy von Microsoft, die sich hervorragend für diejenigen unter Ihnen eignen, die über umfangreiche Kenntnisse in den technischen Aspekten von 3D, Spieleentwicklung und Programmierung verfügen. Sie sind als Kurzanleitung konzipiert, die Sie durch schnelle und umfassende Schritte führt, um viele Dinge in kurzer Zeit zu erledigen.

Verpassen Sie nicht:

Warum geschieht die meiste HoloLens-Entwicklung in Einheit?

Viele neue Entwickler werden jedoch am Anfang beginnen – sie lernen die Vektormathematik von der High School neu oder lernen zum ersten Mal 3D-Netze, Materialien und Texturen. Für diese Leute sind die exemplarischen Vorgehensweisen der Holographic Academy nur ein Mittel, um zu frustrieren und zu verwirren – und einige verärgerte Entwickler werden schließlich als “ehemalige Entwickler” bezeichnet.

Um allen neuen Entwicklern zum Erfolg zu verhelfen, erstelle ich eine Lernserie, in der viele der grundlegenden HoloLens-Elemente in einem leicht verständlichen, schrittweisen Format behandelt werden. Wir beginnen mit der Installation und Konfiguration der Software und gehen dann zum Setup des HoloLens-Emulators über. Anschließend wird erstellt, kompiliert und bereitgestellt. Wohin wir von dort aus gehen, liegt bei Ihnen.

Die Themen, die ich behandeln werde:

    Herunterladen, Installieren und Einrichten der Software. Installieren und richten Sie den HoloLens-Emulator ein. Erstellen, kompilieren und stellen Sie auf unserem Gerät eine einfache “Hello World” -Anwendung bereit. Grundlagen der Einheit.

Haben Sie während dieser Serie keine Angst, Fragen zu stellen, und lassen Sie mich wissen, was Sie in zukünftigen Leitfäden sehen möchten. Wenn Sie bereits mit der Entwicklung für HoloLens begonnen haben, mit welchen Bereichen haben Sie speziell zu kämpfen? Diese Kommentare und Anmerkungen helfen mir bei der Auswahl der hinzuzufügenden Themen. Lassen Sie es mich also wissen.

0 Shares