Google Play Music 101: So verwenden Sie Radiosender, um den perfekten Party-Mix zu erstellen

0 Shares

Wollten Sie schon immer den perfekten Radiosender für einen Künstler, ein Genre oder sogar einen, der zu Ihrer Stimmung passt? Glücklicherweise verfügt Google Play Music über eine umfangreiche Radiofunktion, mit der Sie genau dorthin gelangen, wo Sie und Ihre Freunde einen ruhigen Brunch oder eine Tanzparty mit Nachbarn veranstalten möchten.

In den beiden vorherigen Abschnitten von Google Play Music 101 haben Sie gelernt, wie Sie Ihre Bibliothek hochladen und neue Musik hinzufügen. Hier werden wir in Radiosender eintauchen, ein viel einfacherer Ansatz, um neue Musik zu finden. Durch das Erkunden von Radiosendern können Sie Titel entdecken, die Sie noch nie zuvor gehört haben. So können Sie Ihren Horizont passiv erweitern.

Wie in der vorherigen Ausgabe benötigen Sie Google Play Music Unlimited, um diese Funktionen vollständig nutzen zu können. Ähnliche Funktionen sind jedoch auf der kostenlosen Ebene verfügbar. Es lohnt sich daher, sich über Radiosender zu informieren, unabhängig davon, ob Sie für Google Play Music bezahlen oder nicht.

Schritt 1: Finden Sie Radiosender, die zu Ihrer Stimmung passen

Einer der coolsten Teile von Google Play Music ist, wie genau es Musik imitieren kann, die Ihrer Stimmung entspricht. Es wird auch versucht, Musik aus Ihrer Bibliothek abzurufen, sodass Sie nie das Gefühl haben, in einem Musikhaufen zu waten, von dem Sie noch nie gehört haben.

Um auf Ihrem iPhone dorthin zu gelangen, tippen Sie im Menü unten auf dem Bildschirm auf den Abschnitt “Durchsuchen”. Von dort aus gehen Sie zu “Moods” entlang der Kopfzeile, und Sie können ein Radio auswählen, je nachdem, wie Sie sich fühlen!

Unter Android klicken Sie auf das Hamburger-Menü in der oberen linken Ecke und dann auf “Stationen durchsuchen”.

Hinweis: Hier können Sie auch Radiosender für bestimmte “Genres”, “Aktivitäten”, “Jahrzehnte” und sogar “Kinder” abrufen (wie in den Überschriften angegeben).

Schritt 2: Probieren Sie die Stationen aus, die Google Ihnen vorschlägt

Auf dem Startbildschirm ruft Google einige Ihrer Lieblingskünstler und andere beliebte Musik ab und erstellt einige Wiedergabelisten für Sie. Diese ändern sich jeden Tag (und sogar abhängig von Ihrem Standort). Versuchen Sie es also, wenn sich Ihre aktuelle Rotation abgestanden anfühlt. Wie bei den anderen Radiosendern werden Titel aus Ihrer eigenen Bibliothek eingestreut.

Schritt 3: Erstellen Sie Ihren eigenen Radiosender aus Ihrer Bibliothek

Wie wir hier angesprochen haben, können Sie einen Radiosender für einen Ihrer Künstler erstellen. Wenn Sie auf die dreipunktige Menüschaltfläche neben einem Titel, Album oder Interpreten tippen und dann “Radio starten” auswählen, erhalten Sie einige hyper-personalisierte Ergebnisse.

Ein weiterer Vorteil ist die Funktionsweise dieser Radiosender. Wenn Sie einen Sender basierend auf einem Song erstellen, beginnt dieser mit diesem Song. Erstellen Sie ein Lied basierend auf einem Album. Es beginnt mit einem Lied von diesem Album. Gleiches gilt für Künstlerstationen, sodass zuerst ein Lied dieses Künstlers abgespielt wird. Hier hat Google Play Music einen massiven Vorteil gegenüber anderen Diensten wie Pandora.

Verpassen Sie nicht: Weitere Informationen zum Erstellen von Stationen basierend auf Songs

Wie hören Sie Musik bei Google Play Music? Benutzt du das Radio? Wenn nicht, planen Sie es jetzt? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Verpassen Sie nicht: So laden Sie Ihre Bibliothek kostenlos auf Google Play Music hoch

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares