Google Play Music 101: So laden Sie Ihre Bibliothek hoch und streamen Songs von jedem Gerät

0 Shares

Wenn es um Streaming-Dienste geht, ist Google Play Music eine der besten Optionen für Android und iOS. Das vielleicht größte Merkmal ist die Tatsache, dass Sie bis zu 50.000 Ihrer eigenen Songs auf die Server von Google hochladen und dann Ihre Bibliothek auf ein beliebiges Gerät streamen können, ohne jemals einen Cent zu zahlen.

Wenn Sie Lust darauf haben, können Sie noch einen Schritt weiter gehen und Google Play Music Unlimited abonnieren, um Ihre Bibliothek mit der umfangreichen Datenbank von Google mit Millionen von Titeln zu kombinieren. In diesem Fall wirft Google sogar kostenlos YouTube Red ein und Ihre hochgeladenen Titel dienen als Datenpunkt für Play Music, um andere Titel aus dem Streaming-Radio-Dienst von Google zu empfehlen.

Unabhängig davon, ob Sie sich für die kostenlose oder die kostenpflichtige Version entscheiden, ist das Hochladen Ihrer eigenen Musikbibliothek der ideale erste Schritt. Im ersten Artikel dieser Serie zeigen wir Ihnen, wie Sie MP3s und andere Audiodateien von Ihrem Computer hochladen und Sie sogar durch den Prozess des Schiffsspringens von Spotify oder Apple Music führen. Es mag zunächst entmutigend erscheinen, aber es könnte nicht einfacher sein, als diese Anleitung Schritt für Schritt zu befolgen.

Schritt 1: Holen Sie sich ein Google-Konto

Für Google Play Music benötigen Sie zunächst ein Google-Konto. Sie können diesen Schritt gerne überspringen, wenn Sie bereits einen haben, aber lassen Sie uns dies für diejenigen, die dies nicht tun, schnell aufschlüsseln.

Um loszulegen, gehen Sie zu diese Seite. Tippen Sie von dort aus unter “Google-Konto erstellen” auf Erstelle ein neues Konto Kopfzeile, dann füllen Sie die Informationen auf der nächsten Seite aus. Sie werden diese Details am Ende der Seite bestätigen.

Google Play Music 101: So laden Sie Ihre Bibliothek hoch und streamen Songs von jedem Gerät
Google Play Music 101: So laden Sie Ihre Bibliothek hoch und streamen Songs von jedem Gerät

Sobald Sie sich darum gekümmert haben, können Sie sich für Google Play Music Unlimited anmelden. Das tust du nicht brauchen Dieser Dienst, wenn Sie einfach Ihre eigene Musikbibliothek aus der Cloud streamen möchten, aber unbegrenzten Streaming-Radiozugriff hinzufügen möchten, um sich mit der von Ihnen hochgeladenen Musik zu “mischen”, können Sie sich für ein unbegrenztes Konto anmelden Hier.

Schritt 2: Laden Sie Ihre Bibliothek hoch

Google weiß, dass nicht jeder seine Musikbibliothek auf die gleiche Weise organisiert. Daher wurden verschiedene Methoden zum Hochladen Ihrer vorhandenen Titel zu Google Play Music bereitgestellt. Im Folgenden werden wir Sie durch alle Möglichkeiten führen, wie Sie Ihre Bibliothek hochladen können.

Methode 1: Hochladen von Musik mit ‘Music Manager’

Diese erste Option ist die beste Wahl, wenn Ihre gesamte Musik derzeit auf Ihrem Mac oder Windows-PC gespeichert ist. Google hat eine praktische App namens Music Manager, die automatisch bis zu 50.000 Ihrer eigenen Songs hochlädt. Gehen Sie also zunächst zum folgenden Link, um das Dienstprogramm aufzurufen.

Öffnen Sie nach dem Herunterladen von Music Manager die Datei EXE (Windows) oder DMG (Mac), um das Installationsprogramm auszuführen, und melden Sie sich mit demselben Google-Konto an, das Sie in Schritt 1 erstellt haben. Befolgen Sie anschließend die Anweisungen in das Installationsprogramm, um “Songs auf Google Play hochzuladen”, dann, wenn Sie auf die Wo bewahrst du deine Musiksammlung auf? Teilen Sie dem Musikmanager auf dem Bildschirm mit, wo nach Ihren Musikdateien gesucht werden soll.

Wenn sich Ihre Musikbibliothek in der Standardeinstellung Ihres Computers befindet Musik Wählen Sie im Ordner “Mein Musikordner” (Windows) oder “Musikordner” (Mac). Wenn sich Ihre Bibliothek in iTunes befindet, wählen Sie stattdessen “iTunes”. Andernfalls wählen Sie “Andere Ordner” und wählen Sie mit der nebenstehenden Dateiauswahl den Hauptordner aus, in dem Ihre Musik gespeichert ist.

Google Play Music 101: So laden Sie Ihre Bibliothek hoch und streamen Songs von jedem Gerät
Google Play Music 101: So laden Sie Ihre Bibliothek hoch und streamen Songs von jedem Gerät

Sobald Sie den Speicherort Ihrer Musikbibliothek ausgewählt haben, sucht Music Manager nach kompatiblen Dateien (MP3, AAC, WMA, FLAAC, OGG, M4P oder M4A) und lädt sie automatisch in die Cloud hoch. Der Vorgang kann einige Zeit dauern. Lassen Sie daher den Musikmanager geöffnet, bis die Fortschrittsanzeige 100% erreicht.

Methode 2: Hochladen von Musik über Google Chrome

Wenn Sie Ihre Bibliothek lieber in mundgerechten Blöcken hochladen möchten, können Sie mit Google Ihre Musik über Google Chrome hochladen. Zuerst müssen Sie sich mit dem Google-Konto, das Sie zum Streamen von Musik verwenden möchten, bei Chrome anmelden und dann das herunterladen Google Play Music Chrome-Erweiterung. Öffnen Sie anschließend Google Play Music im Internet unter dieser LinkKlicken Sie dann oben links auf das Hamburger-Menü und wählen Sie “Musik hochladen”.

Öffnen Sie von dort aus Ihre Musikbibliothek im Windows Explorer der Finder-App von Mac. Anschließend können Sie Dateien zum Hochladen per Drag & Drop verschieben. Sie können auch auf “Von Ihrem Computer auswählen” klicken, um manuell auszuwählen, was Sie hochladen. Nachdem Sie Titel oder Ordner ausgewählt haben, warten Sie, bis der Upload abgeschlossen ist, bevor Sie Chrome oder die Registerkarte “Google Play Music” schließen.

Google Play Music 101: So laden Sie Ihre Bibliothek hoch und streamen Songs von jedem Gerät

Methode 3: Importieren Ihrer Apple Music- oder Spotify-Wiedergabelisten

Wenn Sie an einer Migration Ihrer Apple Music- oder Spotify-Bibliothek interessiert sind, haben Sie Glück. Es gibt dieses großartige Programm namens Stempel Damit können Sie Ihre Spotify- oder Apple Music-Wiedergabelisten in Google Play Music importieren. Diese Funktion funktioniert am besten mit Google Play Music Unlimited, da keine Audiodateien in Ihre Bibliothek importiert werden. Stattdessen werden alle Sender oder Wiedergabelisten, die Sie in einem Streaming-Funkdienst erstellt haben, an einen anderen übertragen.

Stempel ist jedoch kostenpflichtig. Um damit Wiedergabelisten von einer Plattform auf eine andere zu übertragen (z. B. Spotify zu Google Play Music), berechnet Stamp eine einmalige Gebühr von 9,99 USD. Wenn Sie Wiedergabelisten von mehr als einem Dienst in Google Play Music übertragen möchten, können Sie 14,99 US-Dollar für die Verwendung von Stamp auf allen Plattformen bezahlen.

Nachdem Sie das Programm auf Ihrem Smartphone, Mac oder PC installiert haben, wählen Sie den Dienst aus, den Sie importieren von, dann den Dienst, den Sie importieren zu. Wählen Sie zum Schluss einfach die Wiedergabelisten aus, die Sie importieren möchten, und sie warten in Google Play Music auf Sie.

Schritt 3: Streamen Sie Ihre Musik überall

Sobald Ihre Bibliothek hochgeladen wurde, können Sie sie hier auf Ihrem Computer oder mithilfe der Google Play Music-App für anhören iOS oder Android.

In den Apps finden Sie die Songs, die Sie hochgeladen haben Bibliothek Tab. Unter iOS ist dies so einfach wie das Tippen auf die Schaltfläche “Bibliothek” am unteren Bildschirmrand. Öffnen Sie unter Android das seitliche Navigationsmenü, indem Sie von links nach innen wischen oder auf das Hamburger-Symbol tippen. dann Wählen Sie “Bibliothek”. Die Desktop-Oberfläche funktioniert genauso, aber das Menü befindet sich ganz links.

Google Play Music 101: So laden Sie Ihre Bibliothek hoch und streamen Songs von jedem Gerät
Google Play Music 101: So laden Sie Ihre Bibliothek hoch und streamen Songs von jedem Gerät

Welche der oben genannten Methoden hat für Ihre spezielle Musikbibliothek am besten funktioniert? Wie gefällt Ihnen Google Play Music für Ihre persönliche Musikbibliothek unterwegs? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Verpassen Sie nicht: Die Top 4 Telefone für Musikliebhaber und Audiophile

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares