Google Maps 101: Hinzufügen eines Stopps nach dem Start der Navigation

0 Shares

In den meisten Fällen beinhalten Roadtrips unvorhergesehene Boxenstopps, die durchgeführt werden müssen, unabhängig davon, wie gut Sie vorbereitet sind. In der Vergangenheit hat ein außerplanmäßiger Stopp möglicherweise zu Kopfschmerzen und Verzögerungen geführt, wenn Ihre Navigations-App aus der Spur geraten ist. Dank einer Funktion in Google Maps ist dies jedoch kein Problem mehr.

Mit Google Maps können Sie jetzt während der Navigation Stopps hinzufügen, um Ihre Reise zu optimieren und wertvolle Zeit zu sparen. Das Beste daran ist, dass diese Funktion einfach zu verwenden ist und sowohl für iPhones als auch für Android-Geräte verfügbar ist, wobei die Unterschiede zwischen beiden in Bezug auf den Zugriff sehr gering sind. Wir haben den gesamten Prozess für Sie unten detailliert beschrieben. Wenn Sie also mehr über diese Funktion erfahren möchten, lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Verpassen Sie nicht: Google Maps 101: So teilen Sie Ihren Standort mit Freunden und Familie

Schritt 1: Aktivieren Sie die Ortungsdienste für Google Maps

Google Maps muss auf den Standort Ihres Geräts zugreifen, um Ihrer Route Boxenstopps hinzuzufügen. Aktivieren Sie diese Option in Ihren Einstellungen, falls Sie dies noch nicht getan haben. Tippen Sie für iPhone-Benutzer in Ihrer Einstellungen-App auf “Datenschutz” und wählen Sie “Ortungsdienste”. Stellen Sie auf der nächsten Seite sicher, dass “Ortungsdienste” aktiviert ist, und stellen Sie dann sicher, dass “Google Maps” auf “Während der Verwendung dieser App” oder “Immer” eingestellt ist.

Der Zugriff auf Standorteinstellungen kann auf Android-Geräten variieren. Je nachdem, über welches Telefonmodell Sie verfügen, können Sie darauf zugreifen, indem Sie in den Einstellungen unter “Verbindungen” auf “Standort” tippen und es aktivieren oder direkt in den Einstellungen auf “Standort” tippen. Wenn Sie Nougat ausführen und eine Kachel mit den Schnelleinstellungen für “Standort” als Verknüpfung festgelegt haben, können Sie einfach darauf tippen.

Schritt 2: Starten Sie die Navigation und verwenden Sie die Suchfunktion

Dieser nächste Teil beginnt genauso wie wenn Sie nur eine Wegbeschreibung zu einer Haltestelle erhalten würden. Wählen Sie also Ihr gewünschtes Ziel und tippen Sie auf “Start”, um die Navigation zu starten.

Wenn Google Maps in den Navigationsmodus wechselt, tippen Sie auf das Lupensymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Dies wird beliebte Vorschläge für Haltestellen wie Tankstellen, Restaurants und Lebensmittelgeschäfte aufrufen.

Wenn Sie eine Kategorie wie “Tankstellen” auswählen, werden alle Tankstellen angezeigt, die sich entlang Ihrer geplanten Route befinden, und es werden sogar deren Preise für Sie angezeigt. Sie können auch eine der anderen Kategorien auswählen und relevante Ergebnisse abrufen, die sich entlang Ihrer geplanten Route befinden. Wenn Sie an einem dieser Orte anhalten möchten, tippen Sie einfach auf das Ergebnis und es wird automatisch zu Ihrer Route hinzugefügt.

Google Maps 101: Hinzufügen eines Stopps nach dem Start der Navigation
Google Maps 101: Hinzufügen eines Stopps nach dem Start der Navigation

(1) unter iOS, (2) unter Android

Schritt 3: Fügen Sie einen bestimmten Speicherort hinzu

Wenn Sie nach einem bestimmten Ort suchen, führen Sie einfach eine Suche durch, wenn Sie ein Android-Gerät haben, oder tippen Sie auf “Suchen”, um eine Suchleiste aufzurufen, die Sie auf dem iPhone eingeben können. Wenn Sie sich für einen Boxenstopp entschieden haben, tippen Sie einfach darauf, warten Sie, bis er geladen ist, und Ihre Route wird automatisch aktualisiert.

Verpassen Sie nicht: Google Maps 101: Anzeigen und Verwalten Ihres Standortverlaufs auf iPhone oder Android

Schritt 4: Boxenstopp löschen

Mit Google Maps können Sie auch Boxenstopps von Ihrer Route entfernen, falls Sie sich entscheiden, ohne Unterbrechung an Ihr Ziel zu gelangen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, zusätzliche Stopps zu entfernen. Sowohl für Android als auch für iOS können Sie den Stopp entfernen, indem Sie entweder auf den Positionsstift tippen und “Stopp entfernen” auswählen oder indem Sie auf das Caret-Symbol (^) auf der rechten Seite des Banners tippen und “Nächsten Stopp entfernen” auswählen . “

Unter Android bietet Google Maps eine zusätzliche Möglichkeit zum Entfernen von Boxenstopps. Tippen Sie einfach auf die Schaltfläche “X” auf der linken Seite des Banners am unteren Bildschirmrand und wählen Sie “Nächsten Stopp entfernen”.

So bereit Sie auch für Ihren nächsten Roadtrip sind, es ist wirklich beruhigend zu wissen, dass Google Maps Ihren Rücken hat, falls Sie etwas Unvorhergesehenes zwingt, an einem unbekannten Ort anzuhalten. Was denkst du über diese Funktion? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Verpassen Sie nicht: Google Maps 101: So messen Sie den Abstand zwischen zwei oder mehr Punkten unter Android

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares