Google Fotos 101: So erstellen Sie Ihre eigenen GIFs aus von Ihnen aufgenommenen Bildern

0 Shares

Sie können Google Fotos wirklich nicht schlagen. Es bietet Ihnen nicht nur kostenlosen unbegrenzten Cloud-Speicherplatz und ermöglicht Ihnen die Suche nach fast jedem Objekt in einem Ihrer Bilder, sondern enthält auch einige leistungsstarke Bearbeitungswerkzeuge. Darunter befindet sich eine kinderleichte Möglichkeit, aus beliebigen Bildern eigene animierte GIFs zu erstellen.

Der GIF-Hersteller in Google Fotos verfügt nicht über viele jazzige Funktionen. Sie können weder Text hinzufügen noch benutzerdefinierte Übergänge verwenden oder sogar Videoclips zu Ihrer Animation hinzufügen. Was es jedoch tun kann, ist, eine Reihe von Standbildern in nur wenigen Sekunden zu einem leicht teilbaren GIF zu kombinieren. Noch besser ist, dass dies genauso funktioniert, unabhängig davon, ob Sie ein Android- oder ein iPhone verwenden.

Schritt 1: Planen Sie Ihr GIF

Dieser erste Schritt ist entscheidend. Mit Google Fotos können Sie weder die Zeit einzelner Frames in Ihrem GIF ändern noch während des Erstellungsprozesses wirklich Änderungen vornehmen. Daher müssen Sie vorausplanen – es sei denn, Sie sind mit einem GIF einverstanden, das aus zufälligen Fotos besteht, die ohne besondere Verbindung vorbeiziehen.

Um klar zu sein, können Sie ein GIF daraus machen irgendein Fotoserie. Aber ein gut aussehendes GIF erfordert etwas Voraussicht.

Der beste Weg, um ein großartiges GIF zu erhalten, besteht darin, eine Reihe von Bildern ziemlich schnell hintereinander aufzunehmen. Drücken Sie den Auslöser nicht so schnell wie möglich, da die GIF-Bilder jeweils eine Sekunde belegen. Nehmen Sie stattdessen Bilder im Abstand von etwa einer Sekunde auf, um sie mit den Rahmen des von Ihnen erstellten GIF zu messen. Und vielleicht am wichtigsten ist, dass Sie stationär bleiben, während Sie das gesamte Set aufnehmen, damit die Perspektive nicht herumspringt.

Schritt 2: Wählen Sie Fotos aus, die Sie Ihrem GIF hinzufügen möchten

Wenn Sie Ihre Fotos fertig haben, ist der nächste Schritt ganz einfach: Wählen Sie einfach alle Bilder aus, die Sie als Rahmen in Ihr GIF einfügen möchten. Beachten Sie, dass die Reihenfolge, in der Sie die Bilder auswählen, von Bedeutung ist. Das erste Bild, das Sie auswählen, ist das erste Bild in Ihrem GIF, das zweite ist das zweite und so weiter.

Dies ist eine gute Zeit, um die coole Stapelauswahl-Geste von Google Fotos auszuprobieren, wenn Sie nicht damit vertraut sind. Es funktioniert ähnlich wie das Zeichnen eines Auswahlfelds um mehrere Elemente mit der Maus auf einem Computer. Drücken Sie einfach lange auf das erste Bild und ziehen Sie dann Ihren Finger (ohne es aufzunehmen), bis alle Bilder in Ihrer Sequenz ausgewählt sind.

Google Fotos 101: So erstellen Sie Ihre eigenen GIFs aus von Ihnen aufgenommenen Bildern
Google Fotos 101: So erstellen Sie Ihre eigenen GIFs aus von Ihnen aufgenommenen Bildern

Schritt 3: Erstellen Sie Ihr GIF

Tippen Sie bei ausgewählten Bildern auf + Klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche, um ein Menü anzuzeigen. Wählen Sie “Animation” aus diesem Menü und warten Sie einige Momente, während Ihr GIF erstellt wird. Wenn dies erledigt ist, werden Sie von Ihrem GIF begrüßt, wo Sie es einfach über die Schaltfläche “Teilen” am unteren Bildschirmrand freigeben können.

Das Endergebnis ist eigentlich ganz nett. Google wendet eine kleine Bildstabilisierung an, wo dies möglich ist, und das GIF wird endlos wiederholt, wie es sollte (nichts davon dreimal und alles, was Sie mit anderen GIF-Herstellern sehen werden). Die Qualität ist anständig und die Dateigröße ist minimal, so dass es ein super-teilbares GIF Ihrer eigenen Kreation ist!

Google Fotos 101: So erstellen Sie Ihre eigenen GIFs aus von Ihnen aufgenommenen Bildern

GIF habe ich komplett in Google Fotos erstellt. Bild von Dallas Thomas / Gadget Hacks

Wenn Sie nichts dagegen haben, würden wir gerne einige Ihrer eigenen Google Fotos-GIF-Kreationen sehen. Nehmen Sie sich eine Sekunde Zeit, um im Kommentarbereich unten einen Link zu Ihrem Lieblings-GIF zu setzen!

Verpassen Sie nicht: Google Fotos warten auf WLAN? Hier ist der Fix

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares