Gewusst wie: Verwenden Sie geteilte Töne in Photoshop Express, um Filmfotos zu erstellen

0 Shares

Wenn Sie möchten, dass Ihre Fotos so aussehen, als ob sie direkt aus einer Filmszene stammen, ist die beste Methode die Verwendung von Split-Toning. Viele Hollywood-Produzenten verwenden diesen Effekt, um das filmische Erscheinungsbild von Kameras vor dem digitalen Filmzeitalter wiederherzustellen, weshalb die meisten Menschen Split-Toning mit einem filmischen Gefühl verbinden.

Split Toning bezieht sich tatsächlich auf eine alte Fototechnik aus der Zeit, als Fotos in Schwarzweiß gedruckt wurden. Beim geteilten Tonen fügte der Fotograf den Tinten Chemikalien hinzu, um Farbeffekte zu erzielen. Diese frühe Version der geteilten Tonung war Sepia-Ton. Später wurden den Tinten weitere Chemikalien hinzugefügt, um zwei verschiedene Farben in den Dunkel- und Lichtverhältnissen des Fotos zu erzeugen, die unabhängig voneinander wirken. Dies war der Beginn der geteilten Farbgebung, wie wir sie heute kennen.

Bei der digitalen Fotografie ist der Prozess jetzt ganz anders. Wir können so viele “Tinten” -Farben hinzufügen, wie wir mit einem Knopfdruck fotografieren möchten. Obwohl viel komplexer, können wir mit dieser Methode digital immer noch einige ziemlich coole Effekte erzielen. Die beste Option für Split-Toning auf Mobilgeräten ist die Verwendung von Adobe Photoshop Express, das sowohl für iOS als auch für Android verfügbar ist.

Wählen Sie zuerst Ihr Farbschema

Um Ihre Fotos erfolgreich mit geteiltem Ton zu versehen, müssen Sie zunächst die Farben und Farbkombinationen verstehen. Obwohl es viele verschiedene Arten von Farbkombinationen gibt, können Sie in PS Express nur zwei Farben verwenden, sodass wir uns nur auf diese Arten von Kombinationen konzentrieren. Es gibt drei verschiedene Arten erfolgreicher Farbkompositionen, die nur zwei Farben enthalten:

Kostenlos: Die Farben liegen sich im Farbkreis genau gegenüber. Analog: Farben direkt nebeneinander im Farbkreis. Einfarbig: Wählen Sie nur eine Farbe im Farbkreis, aber fügen Sie Weiß oder Schwarz hinzu, um den Ton zu ändern.

Verwenden von geteilten Tönen in Photoshop Express zum Erstellen von Filmfotos

Beachten Sie bei der Auswahl der Farben das obige Farbrad und die Farbkombinationen, während Sie mit den nächsten Schritten der geteilten Farbgebung fortfahren. Hab keine Angst, mit ein paar anderen herumzuspielen.

Methode 1: Beginnen Sie mit einem Schwarzweißbild

“True” Split-Toning beginnt mit einem Schwarzweißbild. Der beste Weg, um Ihr Bild zu ändern, ist die Verwendung eines Filters aus Ihrer Filtergalerie. Adobe nennt Filter “Looks” in PS Express. Wählen Sie den Schwarzweißfilter “Infrarot”, um den besten Effekt mit geteilter Tonung zu erzielen.

Verwenden von geteilten Tönen in Photoshop Express zum Erstellen von Filmfotos
Verwenden von geteilten Tönen in Photoshop Express zum Erstellen von Filmfotos

Nachdem Sie Ihr Foto in Schwarzweiß geändert haben, tippen Sie unten auf die Registerkarte “Anpassungen” (das Schiebereglersymbol), scrollen Sie nach oben, bis Sie “Split Tone” erreicht haben, und wählen Sie sie aus. Sie sehen den Farbwähler zwischen dem Bild und der Symbolleiste. Die beiden Farben an den gegenüberliegenden Enden des Schiebereglers sollten standardmäßig grau sein. Sie können jedoch die Selektoren im Farbdiagramm verwenden, um jede Farbe in das ausgewählte Farbschema zu ändern. Was auch immer Sie wählen, dies sind Ihre Split-Tone-Farben.

Je höher der Punkt auf dem Farbwähler ist, desto intensiver ist die Helligkeit Ihrer Farbe. Ziehen Sie die Punkte zum unteren Rand des Farbwählers, um einen gedämpften Ton zu erzielen. Wenn Sie nur eine Farbe auswählen möchten, ziehen Sie einen der Punkte an den unteren Rand des Farbwählers, um ihn auszuschalten, und verschieben Sie den anderen Punkt in die Farbe Ihrer Wahl. Sie können auch die Schiebeleiste über dem Farbwähler verwenden, um die Farbintensität zu erhöhen oder zu verringern.

Verwenden von geteilten Tönen in Photoshop Express zum Erstellen von Filmfotos
Verwenden von geteilten Tönen in Photoshop Express zum Erstellen von Filmfotos

Methode 2: Beginnen Sie mit einem Vollfarbbild

Sie können auch mit einem farbigen Bild beginnen. Wenn Sie diese Methode wählen, müssen Sie zunächst Ihr Bild ausbalancieren, um sicherzustellen, dass sich Licht und Dunkel nicht gegenseitig überholen. Dadurch wird Ihr Split-Toning effektiver.

Scrollen Sie wie bei der Schwarzweißmethode als Nächstes über das Einstellungsmenü in der Symbolleiste, bis Sie das Bedienfeld “Ton teilen” erreicht haben, und wählen Sie es aus. Bewegen Sie basierend auf dem von Ihnen gewählten Farbschema die Punkte auf dem Farbwähler sowie den Punkt auf dem Schieberegler, bis Sie den gewünschten Effekt erreicht haben.

Split-Toning kann über andere Effekte gestapelt werden, um ein noch tieferes Filmgefühl zu erzielen. Haben Sie keine Angst, mit einer anderen Art von Effekt zu experimentieren, nachdem Sie Ihr Bild geteilt haben. Sie können einen zusätzlichen Filter über Ihrem Bild in Ihrem “Looks” -Panel platzieren oder mit der Beleuchtung weiter spielen.

Verwenden von geteilten Tönen in Photoshop Express zum Erstellen von Filmfotos
Verwenden von geteilten Tönen in Photoshop Express zum Erstellen von Filmfotos

Sie können geteilte Töne auch in Ihrer Filterkategorie “Mein Aussehen” speichern und immer wieder dieselbe verwenden. Wenn Sie mit dem geteilten Tonen fertig sind, vergessen Sie nicht, Ihr Bild zu speichern, damit Sie keine Änderungen verlieren.

Nicht verpassen: Verwenden Sie Farbanpassungen in Photoshop Express, um lebendigere Bilder zu erhalten

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares