Gewusst wie: Verhindern Sie, dass AT & T Ihr Verhalten an Werbetreibende verkauft

0 Shares

Wie viel Privatsphäre erhalten Sie als AT & T-Kunde? Angesichts der jüngsten Lecks, die die Überwachung der AT & T-Benutzer durch die Nationale Sicherheitsagentur bestätigen, und des laufenden Prozesses gegen Jewel gegen NSA scheint dies überhaupt nicht viel zu sein.

Jetzt müssen Sie sich noch um etwas anderes Sorgen machen – und es ist schlimmer.

AT & T verkauft jetzt aggregierte nicht personenbezogene Daten

AT & T hat am 9. Juli eine E-Mail an Kunden gesendet, da diese überarbeitete Datenschutzrichtlinie enthält, die auch zwei neue Programme enthält, von denen sie behaupten, dass sie ihnen und anderen Unternehmen helfen, Sie besser zu bedienen.

So verhindern Sie, dass AT & T Ihr Verhalten an Werbetreibende verkauft

Programm 1: “Externe Marketing- und Analyseberichte”

Dieses Programm bietet Unternehmen im Gruppenformat anonyme Daten zu Ihrem aktuellen Standort, Informationen zum Surfen auf der Website, zur Nutzung mobiler Apps und U-Vers-Daten, damit sie ihre Kunden besser bedienen können.

Obwohl jeder anonym ist und die Daten in aggregierter Form an Dritte weitergegeben werden, kann es für Sie dennoch etwas gruselig sein, dass jemand Ihren Standort und Ihre mobile Nutzung verfolgt – und Sie können sie stoppen.

So deaktivieren Sie das externe Marketing

Wenn Sie verhindern möchten, dass Ihre anonymen Informationen von AT & T gesammelt und an Werbetreibende verkauft werden, besuchen Sie einfach die Webseite oder rufen Sie die unten aufgeführte Nummer an.

Sie müssen Ihre Kontoinformationen zur Verfügung haben, um sich abmelden zu können.

Programm 2: Relevante Werbung mit “Wireless Location Characteristics”

Dieses zweite Programm dient der verhaltensbezogenen Anzeigenausrichtung, mit der Ihre mobilen und Online-Gewohnheiten verfolgt werden, um Ihnen relevantere Anzeigen zu liefern. Es basiert nicht nur auf Merkmalen wie Alter, Geschlecht und Interessen, sondern auch auf Ihren aktuellen GPS-Koordinaten.

Wenn Sie zuvor Verizon Wireless-Kunde waren, ist dies wahrscheinlich keine Überraschung, da sie seit fast einem Jahr Daten verkaufen. Bisher hat AT & T jedoch nur intern Daten über Sie mithilfe Ihres CPNI gesammelt, um Ihnen neue AT & T-Produkte und -Dienstleistungen anzubieten.

Deaktivieren des Behavioral Ad-Targeting

Wenn Sie verhindern möchten, dass AT & T Daten über Sie sammelt, um relevantere, personalisierte Anzeigen für Sie zu schalten, besuchen Sie eine der folgenden Webseiten unter JEDES IHRER GERÄTE. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, müssen Sie sich möglicherweise erneut abmelden.

Abmelden an einem Computer

Für diese Optionen ist keine Anmeldung erforderlich.

Deaktivieren von Mobilgeräten

Sie müssen mit Ihrem AT & T-Netzwerk verbunden sein, um sich abmelden zu können.

Bitte beachten Sie, dass dadurch die Schaltung von Anzeigen nicht verhindert wird. Sie erhalten sie weiterhin, sie analysieren lediglich nicht Ihre persönlichen Daten, um sie speziell für Sie relevant zu machen. Dies gilt auch nicht für Anzeigen, die von Nicht-AT & T-Publishern und Werbenetzwerken geliefert werden.

Mehr Informationen

Weitere Informationen zu diesen beiden neuen Programmen finden Sie in der überarbeiteten Datenschutzrichtlinie von AT & T. Wenn Sie Feedback zu dieser überarbeiteten Richtlinie senden möchten, können Sie diese innerhalb der nächsten 30 Tage per E-Mail an [email protected] senden.

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares