Gewusst wie: Verbessere die Statistiken deines Pokémon in Pokémon GO

0 Shares

In Pokémon GO ist es von entscheidender Bedeutung, die Statistiken und Fähigkeiten Ihres Pokémon genau zu verstehen, um ein besserer Spieler zu werden. Nicht alle Pokémon sind gleich. Daher ist es wichtig, dass Sie jedes Ihrer Pokémon – auch Duplikate – mit einem scharfen Auge betrachten.

Jedem Pokémon, das du in GO fängst, werden einzigartige Eigenschaften zugewiesen. Auch wenn Sie vielleicht 100 Pidgeys haben, besteht die Möglichkeit, dass jeder dieser Pidgeys unterschiedliche Leistungsstufen hat. Also, was machst du? Wie entscheidest du, welches Pokémon verbessert und welches an den Professor zurückgegeben werden soll?

Schritt 1: CP & HP verstehen

Verpassen Sie nicht:

Fälschen Sie Ihren GPS-Standort und Ihre GPS-Bewegung, um bei Pokémon GO zu betrügen

Bei der Analyse eines Pokémon sind zwei Statistiken zu beachten: Kampfkraft (CP) und Trefferpunkte (HP). Ersteres zeigt, wie gut dein Pokémon kämpfen kann (Angriffsstärke) und letzteres, wie viel Schaden es anrichten kann (Gesundheit). Sie können diese Statistiken finden, indem Sie auf die gehen Poké Ball (Hauptmenü) aus der Kartenansicht und tippen auf Pokémon. Hier können Sie die CP-Statistiken für jedes Pokémon anzeigen und eine bestimmte auswählen, um weitere Details einschließlich der HP-Statistiken anzuzeigen.

So verbessern Sie die Statistiken Ihres Pokémon in Pokémon GO
So verbessern Sie die Statistiken Ihres Pokémon in Pokémon GO

CP und HP sind für die meisten Pokémon oft eng miteinander verbunden: Diejenigen mit höherem CP haben normalerweise auch höhere HP. Es gibt einige Fälle, in denen der CP niedrig und die HP hoch ist. In diesen Situationen ist es oft besser, die Pokémon mit den höheren HP zu bevorzugen, da sie besser in der Lage sind, Schaden zu nehmen und ihn gleichzeitig auszuteilen.

In jedem Fall ist es am besten, die CP und HP Ihres Pokémon im Auge zu behalten, insbesondere bei Duplikaten, und die Sternfunktion zu verwenden, um diejenigen mit höheren Leistungsstufen im Auge zu behalten. Gehen Sie dazu zum Pokémon Klicken Sie auf das kreisförmige Symbol unten rechts und wählen Sie Kampfkraft nach CP sortieren. Wenn Sie das Pokémon mit dem höchsten CP gefunden haben, wählen Sie es aus und tippen Sie oben rechts auf das Sternsymbol, um es zu “favorisieren”.

Sobald Sie einige Favoriten ausgewählt haben, können Sie nach Favoriten filtern, um alle Ihre bevorzugten Pokémon anzuzeigen. Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt, um alle doppelten Pokémon mit niedrigeren Statistiken zu übertragen, wodurch Sie pro Übertragung zusätzliche charakterspezifische Süßigkeiten erhalten. (Sie können in der Liste auch nach HP sortieren, wenn Sie möchten. Dies sortiert nach dem Prozentsatz der verbleibenden HP und nicht nach dem Maximum, das sie haben können.)

Schritt 2: Sternenstaub & Süßigkeiten

Um dein Pokémon zu verbessern, benötigst du zwei sehr wichtige Gegenstände: Sternenstaub und Süßigkeiten.

Immer wenn du ein Pokémon fängst, erhältst du eine bestimmte Menge Sternenstaub und Süßigkeiten. Sternenstaub ist eine universelle Art von Gegenstand, der für alle Pokémon-Arten anwendbar ist. Süßigkeiten hingegen sind speziesspezifisch und können nur für dieses Pokémon und seine Evolutionsformen verwendet werden.

Dies bedeutet, dass Sie eine bestimmte Menge Pidgey-Süßigkeiten ponyisieren müssen, um Ihren Pidgey einzuschalten oder ihn zu einem Pidgeotto zu entwickeln.

Verpassen Sie nicht: Warum und wann Sie Ihr Pokémon in Pokémon GO weiterentwickeln sollten

Schritt 3: Pokémon einschalten und weiterentwickeln

Um zu sehen, wie viel Sternenstaub und Süßigkeiten für ein Power-Up oder ein Evolve benötigt werden, wählen Sie einfach ein Pokémon aus und schauen Sie in die Mitte des Bildschirms, wo Sie zwei Optionen zur Verbesserung der Statistiken Ihres Pokémon sehen.

Wenn Sie Ihr Pokémon einschalten, werden CP und HP für eine relativ kleine Menge Sternenstaub und Süßigkeiten geringfügig erhöht. Das Interessante an all dem ist die Entscheidung, welche Aktion zuerst ausgeführt werden soll: Power Up oder Evolve?

So verbessern Sie die Statistiken Ihres Pokémon in Pokémon GO
So verbessern Sie die Statistiken Ihres Pokémon in Pokémon GO

Wie Sie auf dem Bild sehen können, ist für die Weiterentwicklung Ihres Pokémon kein Sternenstaub erforderlich. Stattdessen erfordert diese Aktion eine große Menge an Süßigkeiten. Also, was machst du? Nach meiner Erfahrung ändert die Weiterentwicklung Ihres Pokémon zufällig seinen Bewegungssatz (die Kampfangriffe, die es ausführen kann), und obwohl es eine große Menge an Süßigkeiten erfordert, ist es besser, Sternenstaub oder Süßigkeiten nicht für das Einschalten eines niedriger entwickelten Zustands zu verschwenden. und entwickle stattdessen zuerst dein Pokémon.

Wenn Sie Ihr Pokémon zuerst weiterentwickeln, stellen Sie sicher, dass Sie keinen Sternenstaub für Pokémon verschwenden Macht Am Ende erhalten Sie einen Zug, den Sie hassen, und gleichzeitig erhalten Sie einen großen Schub für Ihre Erfahrungspunkte (XP). Diese Punkte helfen dir dabei, deinen Trainer zu verbessern, und indem du aufsteigst, erhöhst du aktiv den durchschnittlichen CP, den dein zukünftiges Pokémon haben wird. Wenn Sie Ihr Pokémon frühzeitig weiterentwickeln und am Ende einen Zug haben, den Sie nicht mögen, können Sie ihn jederzeit für Candy abgeben.

Verpassen Sie nicht: Der ultimative Leitfaden zum Schlüpfen von Eiern in Pokémon GO

0 Shares