Gewusst wie: Sie haben wahrscheinlich mehrere Apps Ihr Google Mail lesen lassen – So sehen und löschen Sie sie

0 Shares

Dank der jüngsten Berichte wissen wir jetzt, dass Apps von Drittanbietern eine haben Menge mehr Zugriff auf Google Mail, als wir ursprünglich gedacht haben. Tatsächlich können diese Apps von Drittanbietern unsere E-Mails lesen, nicht weil diese Unternehmen notwendigerweise zwielichtig sind, sondern weil wir dem zugestimmt haben. Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, anzuzeigen, welche Apps über diesen Zugriff verfügen, sowie diese Apps vollständig von Google Mail aus zu starten.

Was ist los?

Bevor Sie sich damit einverstanden erklären, eine App oder einen Dienst eines Drittanbieters wie Edison Mail mit Ihrem Google Mail-Konto zu verbinden, müssen Sie bestimmten Berechtigungen zustimmen. Beunruhigenderweise ermöglichen einige dieser Berechtigungen diesen Dritten, auf Ihre E-Mails und andere Google Mail-Daten zuzugreifen und diese anzuzeigen. Wenn Sie Ihre Berechtigungen oder die Datenschutzrichtlinien von Apps und Diensten von Drittanbietern nicht genau lesen, haben Sie wahrscheinlich nicht bemerkt, dass Sie dieser Art von Aktivität das OK erteilt haben.

Google behauptet, dass nur vertrauenswürdige, geprüfte Unternehmen diese Berechtigungen anfordern können. Die Anforderungen müssen für den von den Unternehmen bereitgestellten Service relevant sein. Zwei hervorgehobene Dienste, Edison Mail und Return Path, sind beide E-Mail-Anbieter. Nach den Regeln von Google können sie Nutzer um Erlaubnis bitten, Ihr Google Mail-Konto anzuzeigen.

Return Path arbeitet mit Unternehmen wie Cheetahdigital, Selligent, Zeta, Mapp, Epsilon, Emarsys und Salesforce Marketing Cloud zusammen, während Edison Mail einen E-Mail-Client für iOS- und Android-Geräte bereitstellt.

Dies sind jedoch nicht die einzigen E-Mail-Unternehmen, die Zugriff auf Ihre E-Mails haben. Wenn Sie der Meinung sind, dass eine verbundene App von Google als “überprüft” eingestuft wird und sich zufällig auf E-Mails bezieht, lesen Sie die folgenden Schritte, um sie zu finden und zu entfernen.

Methode 1: Trennen von Apps von Drittanbietern in der iOS-Google-App

Wenn Sie ein iPhone verwenden, öffnen Sie die Google-App, tippen Sie auf das Einstellungszahnrad in der oberen linken Ecke, wählen Sie “Google-Konto verwalten” und tippen Sie anschließend auf “Anmelden und Sicherheit”. Alternativ können Sie auf Ihr Profilsymbol in der oberen rechten Ecke tippen, um denselben Vorgang zu wiederholen. Tippen Sie abschließend auf “Apps mit Zugriff auf Ihr Konto”, um alle verbundenen Apps anzuzeigen, und springen Sie dann zum Abschnitt “Zugriff entfernen” weiter unten.

Methode 2: Trennen von Apps von Drittanbietern in der Android Google App

Bei der Android Google App sieht es etwas anders aus. Tippen Sie auf der Hauptseite auf das Hamburger-Menüsymbol in der unteren rechten Ecke des Displays. Tippen Sie anschließend auf den Ablagepfeil neben Ihrem Kontonamen und anschließend auf “Konten verwalten”.

Sie haben wahrscheinlich mehrere Apps Ihr Google Mail lesen lassen - So sehen und löschen Sie sie
Sie haben wahrscheinlich mehrere Apps Ihr Google Mail lesen lassen - So sehen und löschen Sie sie

Suchen Sie Ihr Google Mail-Konto in der Liste, tippen Sie darauf und wählen Sie auf der folgenden Seite “Google-Konto” aus. Sie beginnen auf der Startseite, können jedoch über “Startseite” und die anderen Registerkarten wischen, um die Registerkarte “Sicherheit” zu finden. Scrollen Sie dort nach unten und tippen Sie auf eine beliebige Stelle im Fenster “Apps von Drittanbietern mit Kontozugriff”. Springen Sie dann zum Abschnitt “Zugriff entfernen” weiter unten.

Methode 3: Trennen von Apps von Drittanbietern in Ihrem Webbrowser

Der Zugriff auf diese Apps über Google.com ist möglicherweise die einfachste dieser drei Methoden. Tippen Sie einfach auf das Raster in der oberen rechten Ecke des Displays und anschließend in der Liste auf “Konto”. Wählen Sie abschließend einfach “Apps mit Kontozugriff” aus und springen Sie zum Abschnitt “Zugriff entfernen”.

Entfernen Sie den Zugriff auf diese Apps

Google ist möglicherweise kein Leuchtfeuer für die Privatsphäre, kann Sie jedoch gut darüber informieren, welche Apps welchen Zugriff auf Ihre Daten haben.

Schauen Sie sich die Seite “Apps mit Zugriff auf Ihr Konto” an. Wenn Sie auf eine App tippen, können Sie sehen, auf was diese App Zugriff hat. Wenn Sie etwas wie “Hat Zugriff auf: Google Mail – Lesen, Senden, Löschen und Verwalten Ihrer E-Mails” sehen, wissen Sie, dass die App unter diese Kategorie fällt.

Das Entfernen solcher Apps ist einfach. Tippen Sie einfach auf die blaue Schaltfläche “ZUGRIFF ENTFERNEN”, die Sie nach dem Tippen auf eine App auf dieser Seite gefunden haben. Sobald Sie im folgenden Popup auf “OK” tippen, wird die App (und ihr Zugriff auf Google Mail) entfernt.

Wenn Sie den Zugriff für eine App entfernen, können Sie diese App natürlich nicht mehr verwenden, zumindest nicht mit diesem bestimmten Google Mail-Konto. Diese Entscheidung ist jedoch nicht dauerhaft. Wenn Sie also Berechtigungen wiederherstellen, können Sie den Dienst erneut verwenden.

Verpassen Sie nicht: 12 wichtige Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen Google zu Android P hinzugefügt

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares