Gewusst wie: Passen Sie Ihre wöchentlichen und täglichen Ziele in MyFitnessPal an

0 Shares
So passen Sie Ihre wöchentlichen und täglichen Ziele in MyFitnessPal an

Wenn Sie Ihr MyFitnessPal-Konto zum ersten Mal einrichten, werden Sie nach einer Checkliste mit persönlichen Daten gefragt, um Ernährungs- und Fitnessziele für Sie zu erstellen. Was auch immer Sie sich dann entscheiden, es ist wichtig zu wissen, dass die Ihnen zur Verfügung gestellten Ziele nicht festgelegt sind. Wenn Ihr Arzt oder Ernährungsberater einen neuen Plan empfiehlt oder Sie einfach Ihre Routine ändern möchten, sind Sie können Passen Sie Ihre wöchentlichen und täglichen Ziele an.

Ihre Ernährungs- und Fitnessziele können den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen, weshalb sie Ihren Bedürfnissen besser entsprechen sollten. Das Festlegen eines realistischen und gut ausgeführten Plans kann Ihnen dabei helfen, konzentriert und motiviert zu bleiben, während Sie an Ihrem gesünderen Lebensstil arbeiten. Dies ist völlig machbar, unabhängig davon, ob Sie Android oder iOS verwenden.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Gesamtgewichtsziel, Ihr wöchentliches Gewichtsverlustziel und Ihr Aktivitätsniveau ändern sowie Ihre Kalorien-, Kohlenhydrat-, Protein- und Fettaufnahmeziele anpassen können. Und vergessen wir nicht, Trainingsziele hinzuzufügen.

Schritt 1: Erstellen Sie erste Ernährungs- und Fitnessziele

Wie oben erwähnt, müssen Sie beim erstmaligen Erstellen eines MyFitnessPal (MFP) -Kontos Informationen über sich selbst eingeben, um einen auf Ihre Gewichtsziele zugeschnittenen Ernährungs- und Trainingsplan zu erstellen. Sie werden nach Informationen gefragt, wie Sie Gewicht verlieren, halten oder zunehmen möchten, Ihre Größe und Ihr Gewicht, Ihr Gesamtzielgewicht, Ihr wöchentliches Ziel und vieles mehr.

Wenn Sie fertig sind, werden Ihre täglichen Kalorien- und Trainingsziele basierend auf den von Ihnen eingegebenen Informationen oben im MFP angezeigt. Sie können diese Informationen leicht ändern, um Ihre Ziele anzupassen, wenn die Standardziele für Sie nicht funktionieren.

Schritt 2: Ändern Sie Ihre allgemeinen Ziele

Wenn Sie Ihre allgemeinen Ziele ändern möchten, einschließlich Zielgewicht und wöchentliches Ziel, tippen Sie unten rechts auf “Mehr”, wenn Sie mit iOS arbeiten, oder auf das Drei-Strich-Symbol oben links, wenn Sie mit Android arbeiten. Wenn das Menü mit einer Liste von Optionen geöffnet ist, tippen Sie auf “Ziele”. Daraufhin werden die Informationen angezeigt, die Sie beim erstmaligen Einrichten Ihres Kontos eingegeben haben. Hier können Sie Ihr Startgewicht, Ihr aktuelles Gewicht, Ihr Zielgewicht, Ihr wöchentliches Ziel und Ihr Aktivitätsniveau ändern.

Wenn Sie sich entscheiden, etwas aktiver zu werden, erhöhen Sie die Aktivitätsstufe. Wenn Sie mehr Pfund pro Woche verlieren möchten, erhöhen Sie diese Zahl. Was auch immer Sie ändern möchten, tippen Sie einfach darauf und bei eventuell angezeigten Warnmeldungen auf “Ja”. Ändern Sie die Daten und klicken Sie dann auf “Speichern” oder “Festlegen”, je nachdem, um was es sich handelt.

Wenn Sie das aktuelle Gewicht, das Zielgewicht, das wöchentliche Ziel oder das Aktivitätsniveau anpassen, werden alle benutzerdefinierten Ernährungsziele, die Sie hatten, entfernt. Wenn Sie diese Daten behalten möchten, lohnt es sich möglicherweise, schnell einen Screenshot zu erstellen, bevor Sie die Grundlagen optimieren, damit Sie sie wie zuvor eingeben können.

So passen Sie Ihre wöchentlichen und täglichen Ziele in MyFitnessPal an
So passen Sie Ihre wöchentlichen und täglichen Ziele in MyFitnessPal an

Schritt 3: Ernährungsziele anpassen

Abhängig von Ihrer Gesundheit kann ein Arzt oder Ernährungsberater einen bestimmten Ernährungsplan für Sie empfehlen, und Sie können MFP so anpassen, dass dieser Plan eingehalten wird. Wenn du noch in der bist Tore Aussicht, toll. Wenn nicht, fahren Sie mit Schritt 2 fort, um dorthin zu gelangen. Dann unter dem Ernährungsziele Tippen Sie im Abschnitt auf “Kalorien-, Kohlenhydrat-, Protein- und Fettziele”, um sie anzupassen.

Wenn Sie einen Ernährungsplan mit bestimmten Nummern haben, fügen Sie diese hier ein, um die Standardziele zu ersetzen. Wenn Sie Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett wechseln, müssen diese Makronährstoffe 100% betragen. Wir empfehlen, diese Nummern nur zu ändern, wenn Sie einen Plan haben oder wissen, was Sie tun.

Schritt 4: Fitnessziele hinzufügen

Wenn Sie vorhaben, Workouts in Ihre Ernährung aufzunehmen, ist es wichtig, auch Fitnessziele hinzuzufügen. Wieder in der Tore Einstellungen (besuchen Sie Schritt 2, wenn Sie Hilfe benötigen), scrollen Sie nach unten zu Fitnessziele Sektion. Hier können Sie Workouts pro Woche sowie Minuten pro Workout hinzufügen.

So passen Sie Ihre wöchentlichen und täglichen Ziele in MyFitnessPal an
So passen Sie Ihre wöchentlichen und täglichen Ziele in MyFitnessPal an

Obwohl Sie Ihre Trainingsinformationen und die Kalorien sehen können, die in Ihrem täglichen Kalorienziel enthalten sind, können Sie Ihre Trainingseinheiten pro Woche oder Minuten pro Trainingsziel nicht über die mobile App anzeigen. Sie müssen daher auf MyFitnessPal zu Ihrem Trainingstagebuch gehen Website in einem Webbrowser, um dies zu verfolgen.

So passen Sie Ihre wöchentlichen und täglichen Ziele in MyFitnessPal an

Dieser Artikel wurde während der jährlichen Health & Fitness-Sonderberichterstattung von Gadget Hacks erstellt. Lesen Sie alle Health & Fitness-Serien.

Verpassen Sie nicht: Sehen Sie, wie viel Gewicht Ihre Ernährung Ihnen beim Abnehmen bei MyFitnessPal hilft

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares