Gewusst wie: Neues Update Fügt der MyGlass App große Änderungen hinzu

0 Shares

Google hat die MyGlass-Anwendung für Android aktualisiert, mehrere Fehler behoben, die Benutzeroberfläche neu gestaltet und eine Funktion hinzugefügt, mit der Explorer Google Maps-Standorte von ihrem Gerät auf ihrem Glass freigeben können. Wenn Sie noch nicht aktualisiert haben, tun Sie dies jetzt und folgen Sie den Anweisungen.

Neues Update fügt der MyGlass App große Änderungen hinzu

Überarbeitete Benutzeroberfläche

Google hat Geräte, Kontakte, Glaswarengalerie und aktive Glaswaren in separate Abschnitte unterteilt. Zum Glück besteht Contacts jetzt aus kleinen Kontaktsymbolen, die die großen sperrigen ersetzen.

Neues Update fügt der MyGlass App große Änderungen hinzu
Neues Update fügt der MyGlass App große Änderungen hinzu

Sie können jetzt auch problemlos zwischen Anwendungen unterscheiden, die für Glass verfügbar sind, und Anwendungen, die sich bereits auf Ihrem Gerät befinden.

Neues Update fügt der MyGlass App große Änderungen hinzu
Neues Update fügt der MyGlass App große Änderungen hinzu

Senden Sie Standorte direkt über Karten an Glass

Direkt über Google Maps können Sie einen Standort senden, indem Sie auf Freigeben tippen und dann die Glasanwendung auswählen.

Neues Update fügt der MyGlass App große Änderungen hinzu
Neues Update fügt der MyGlass App große Änderungen hinzu

Nach dem Senden erhalten Sie von überall, wo Sie sich gerade befinden, eine Wegbeschreibung zu Ihrem freigegebenen Standort direkt auf Ihrem Google Glass.

Neues Update fügt der MyGlass App große Änderungen hinzu

Da Google das Explorer-Programm erneut für die Öffentlichkeit geöffnet hat, ist dieses Software-Update ein weiterer Schritt in Richtung eines umfassenderen Starts für Verbraucher.

0 Shares