Gewusst wie: Löschen Sie Ihr Bumble-Konto (oder deaktivieren Sie es)

0 Shares

Sie hatten viel Spaß beim Wischen, aber jetzt ist es Zeit, sich von all Ihren Online-Dating-Apps zu entfernen. Unabhängig davon, ob Sie jemanden gefunden haben, an dem Sie interessiert sind, oder nur einige Zeit benötigen, ist es wichtig zu wissen, wie Sie Ihren Online-Dating-Fußabdruck dauerhaft löschen können – und dazu gehört auch das Löschen Ihres Bumble-Kontos.

Sie haben hier zwei Möglichkeiten. Wenn Sie mit Bumble fertig sind, können Sie zunächst Ihr Konto löschen und Ihr Profil, Ihre Übereinstimmungen, Konversationen und andere persönliche Daten löschen. Wenn Sie sich auf dem Zaun befinden und der Meinung sind, dass Sie möglicherweise zur Dating-App zurückkehren, können Sie alternativ einfach Ihr Bumble-Konto deaktivieren, um sich eine Pause zu gönnen.

So löschen Sie Ihr Bumble-Konto dauerhaft

Hinweis:: Wenn Sie Ihr Bumble-Konto löschen, verlieren Sie alle Ihre aktuellen Übereinstimmungen und Konversationen sowie Ihr Profil. Tun Sie dies also nur, wenn Sie sicher sind, dass Sie nie wieder Zugriff auf Ihr Konto erhalten.

Öffnen Sie zunächst Bumble und tippen Sie zuerst auf das Benutzersymbol oben links und dann auf das Zahnradsymbol (ebenfalls oben links). Scrollen Sie nach unten und Sie haben die Möglichkeit, sich abzumelden und Ihr Konto zu löschen.

Tippen Sie auf “Konto löschen” und Sie werden aufgefordert, das Wort “Löschen” einzugeben, um das Löschen Ihres Kontos zu bestätigen. Geben Sie es ein, tippen Sie auf “Bestätigen” und Ihr Bumble-Konto wird gelöscht.

So löschen Sie Ihr Bumble-Konto (oder Snooze It)

Nein, Sie können nicht mehr auf dieses Konto zugreifen. Sie müssen eine neue erstellen, wenn Sie jemals zurückkommen möchten. Wenn Sie jedoch eine Pause von Bumble einlegen möchten, aber Ihr Konto nicht löschen möchten, können Sie die neue Funktion “Snooze” verwenden, um Ihre Online-Dating-Aktivität zu unterbrechen.

So “Snooze” Sie Ihr Bumble-Konto

Im September 2018 fügte Bumble eine Schlummerfunktion hinzu, mit der Benutzer eine Pause vom Wischen und Interagieren mit Übereinstimmungen einlegen können, ohne ihre Konten löschen zu müssen. Diese “digitale Entgiftung” richtet sich an Benutzer, die einen Schritt zurück von den sozialen Medien machen und sich stattdessen auf ihr eigenes Wohlbefinden konzentrieren möchten.

Um offline zu gehen, öffnen Sie Bumble, tippen Sie oben links auf das Benutzersymbol, dann auf das Zahnradsymbol (ebenfalls oben links) und klicken Sie auf “Schlummermodus”. Die App fragt Sie, wie lange Sie eine Pause einlegen möchten: 24 Stunden, 72 Stunden, eine Woche oder auf unbestimmte Zeit. Sie können auch einen Abwesenheitsstatus festlegen, einschließlich “Ich reise” und “Ich konzentriere mich auf die Arbeit”. Dies ist jedoch optional.

Sobald Sie fertig sind, wird Ihr Bumble-Konto in den Schlummermodus versetzt. Dies bedeutet, dass Ihr Profil unsichtbar ist und nicht im Wischkarussell angezeigt wird. Ihre vorhandenen Übereinstimmungen bleiben jedoch in der App, aber sie sehen, dass Sie “weg” sind.

So löschen Sie Ihr Bumble-Konto (oder Snooze It)

Verpassen Sie nicht: Weitere Tipps und Tricks für Hummeln

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares