Gewusst wie: Google Maps macht Folgendes mit Ihren Daten

0 Shares

Mit über 1 Milliarde Downloads allein im Play Store ist Google Maps zu einem festen Bestandteil für Reisende geworden. Seine Popularität ist das Ergebnis von Google, das seine Genauigkeit ständig verbessert und neue Funktionen hinzufügt. Und dies wurde nur mit Ihrer Hilfe erreicht – speziell mit Ihren Daten.

Ihre Daten sind das Rückgrat des kontinuierlichen Wachstums von Google Maps. Mit Millionen von Nutzern auf beiden mobilen Plattformen hat Google Zugriff auf eine große Sammlung von Standortdaten, die es analysiert. Auf diese Weise kann Google Maps die reale Welt genau darstellen, sodass zukünftige Pendler schnell und sicher dorthin gelangen, wo sie hin müssen. Diese Daten haben es Maps auch ermöglicht, sich zu mehr als nur einem Navigationswerkzeug zu entwickeln – es ist jetzt praktisch die einzige App, die Sie für eine lange Reise benötigen.

Verbesserte Abbiegehinweise für verschiedene Reisemethoden

Offensichtlich verwendet Google Maps Ihre Daten, um eine detaillierte Wegbeschreibung bereitzustellen. Für eine genaue Navigation fordert Maps den Zugriff auf den GPS-Sensor an, mit dem Sie gefunden und Ihre Route entsprechend angepasst werden. Neben der Abbiegehinweise für Fahrer bietet Google Maps eine Wegbeschreibung für eine Vielzahl anderer Reisemöglichkeiten. Unabhängig davon, ob Sie mit dem Zug, Bus, zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs sind, kann Google Maps Sie anhand Ihrer Reisemöglichkeiten genau zu Ihrem Standort navigieren.

Mit Maps können Sie für jedes Reisemittel außerdem die Steuerelemente optimieren und bestimmte Arten von Pfaden eliminieren. Beispielsweise können Fahrer nach einer Route fragen, bei der Autobahnen, mautpflichtige Straßen oder Fähren oder alle drei vermieden werden. Sie haben sogar kürzlich die Möglichkeit hinzugefügt, sicherzustellen, dass die Route für diejenigen, die mit Bus oder Bahn reisen, für Rollstuhlfahrer zugänglich ist.

Folgendes macht Google Maps mit Ihren Daten:
Folgendes macht Google Maps mit Ihren Daten:

Um all diesen verschiedenen Reisemethoden gerecht zu werden, ist ein großer Datensatz erforderlich. Dank der Sammlung von Standortdaten von Kunden durch Google kann das Unternehmen sein aktuelles Angebot aktualisieren und neue Routen für alle Lebensbereiche hinzufügen.

Verkehrs- und Echtzeit-Pendelzeiten

Google Maps verwendet auch die Standortdaten Ihres Telefons, um den aktuellen Verkehr auf Straßen zu ermitteln. Während der Fahrt protokolliert Google anonym Ihren Standort zusammen mit allen anderen Maps-Nutzern, die mit Ihnen unterwegs sind. Durch periodisches Pingen Ihres Standorts können Sie bestimmen, wie schnell Sie sich zwischen zwei Punkten bewegt haben, und Ihre Reisegeschwindigkeit “sehen”. Auf diese Weise erhält Google mit allen aktiven Maps-Nutzern ein klares Bild davon, wie schnell oder langsam sich der Verkehr auf bestimmten Routen bewegt.

Mit diesen Informationen kann Google Maps genaue Pendelzeiten bereitstellen, die kontinuierlich aktualisiert werden. Wenn Sie nach einer Richtung zu einem Ort suchen, verwendet Google die für alle potenziellen Routen gesammelten Verkehrsinformationen, empfiehlt die schnellste Option und kann eine nahezu genaue Zeit für Ihre Ankunft angeben. Wenn Sie in den Navigationsmodus wechseln, wird außerdem eine Live-Pendelzeit angezeigt, die basierend auf einem Umweg und Verkehrsänderungen in der Region aktualisiert wird.

Folgendes macht Google Maps mit Ihren Daten:
Folgendes macht Google Maps mit Ihren Daten:

Beschäftigte Stunden und Wartezeiten

Mithilfe anonymisierter Daten von Nutzern, die den Standortverlauf aktivieren, ermittelt Google Maps die beliebten Zeiten von Unternehmen wie Restaurants, um zukünftigen Kunden dabei zu helfen, den Ansturm zu vermeiden. Für jede Betriebsstunde zeigt Maps eine geschätzte Anzahl von Kunden an, die normalerweise zu dieser Zeit und an diesem Tag ankommen (dargestellt durch ein Balkendiagramm). Durch Auswahl einzelner Stunden erhalten Sie weitere Informationen, einschließlich der Wartezeit und einer Beschreibung der Wartezeit (z. B. wenn eine Stunde Wartezeit normal oder beschäftigt ist).

Folgendes macht Google Maps mit Ihren Daten:

Wenn Sie die Leiste auswählen, die der aktuellen Uhrzeit zugeordnet ist, wechselt dieser Text zu einem Live-Look und bietet eine Echtzeitschätzung des aktuellen Datenverkehrs. Google Maps verwendet auch die Daten, die es von aktuellen Kunden sammelt, die an der Einrichtung teilnehmen, um die durchschnittliche Dauer zu schätzen, die Kunden in der Einrichtung verbringen.

Aktualisieren Sie die Business & Places-Informationen

Mit Google Maps können Nutzer mit ihrer Kamera Fotos und Videos von lokalen Einrichtungen und Gebieten aufnehmen. Diese Bilder und Videos können dann auf Google Maps hochgeladen und der offiziellen Seite eines Unternehmens hinzugefügt werden. Ähnlich wie bei Yelp stützt sich Maps auf Benutzereingaben, um eine vollständige visuelle Darstellung des Unternehmens zu erstellen. Diese Fotos unterstützen das Geschäft, indem sie neuen Kunden einen präventiven Blick darauf geben, wie das Geschäft und die von ihnen verkauften Produkte aussehen.

Ort mit Freunden teilen

Mit Google Maps, das Sie aus einer früheren App, Google Latitude, entlehnt haben, können Sie Ihren Standort in Echtzeit für eine ausgewählte Gruppe von Personen Ihrer Wahl freigeben. Mit der Option “Standortfreigabe” können Sie Ihren Standort für einen bestimmten Zeitraum freigeben. Diese Funktion ist nützlich, wenn Sie verloren sind und sich nicht sicher sind, wo Sie sich gerade befinden, oder wenn Ihre Freunde (oder Fremde) Sie an einem coolen neuen Ort treffen sollen.

Folgendes macht Google Maps mit Ihren Daten:

Lokale Geschäftsempfehlungen

Unter Verwendung Ihres Standorts empfiehlt Google Maps lokale Orte und Unternehmen, die Sie in Ihrer Region interessieren könnten. Unter der Option “Durchsuchen” können Benutzer durch eine Reihe von Registerkarten wischen, die Restaurants und andere Einrichtungen anhand der Art des Essensangebots (z. B. Frühstück, Mittag- und Abendessen) kategorisieren.

Darüber hinaus befindet sich am unteren Rand des Hauptdisplays eine Registerkarte “Durchsuchen”, auf der Sie neben Restaurants auch verschiedene andere lokale Unternehmen finden können. Es gibt eine Option für Lebensmittel, Apotheken, Geldautomaten und Tankstellen. Für Unternehmen, die nicht zu diesen Kategorien passen, können Sie die Suchleiste oben auf der Hauptseite verwenden.

Speichern Sie Ihren Standort und Ihren Arbeitsplatz automatisch

Mithilfe Ihrer Standortdaten kann Google Maps den Standort Ihres Zuhauses und Ihres Arbeitsplatzes automatisch anhand der Häufigkeit Ihrer Reisen zu diesen Standorten, der Zeit, die Sie dort verbringen, und der Tageszeit, die Sie besuchen, ermitteln. Mit dieser Bezeichnung ist das Navigieren zu diesen Bereichen einfacher, da Sie die Adresse nicht mehr eingeben müssen. Stattdessen können Sie einfach “Zuhause” oder “Arbeit” eingeben und Ihre Adresse wird angezeigt. Sie können ihren Standort auch manuell eingeben, wenn Sie nicht darauf warten möchten, dass Maps es herausfindet.

Wegbeschreibung zu Ihren Kontakten

Dank der Integration von Google Maps in Google Kontakte ist das Navigieren zu den Häusern Ihrer Freunde noch einfacher. Google Maps kann in Kontakten eingegebene Adressen lesen und ihren Namen als durchsuchbaren Begriff in die Suchleiste von Google Maps einfügen. Anstatt ihre Adresse einzugeben, können Sie einfach “Daniel” eingeben, um zu der Adresse zu navigieren, die mit Daniels Kontaktkarte auf Ihrem Telefon verknüpft ist.

Denken Sie daran, wo Sie parken

Nachdem Sie einen schwierigen Parkplatz gefunden haben, können Sie mit Google Maps seinen Standort mithilfe Ihres GPS-Sensors in Maps speichern. Darüber hinaus können Sie Notizen hinzufügen, die Sie weiter unterstützen können, wenn der GPS-Sensor aufgrund von Gebäuden in der Nähe blockiert ist.

Folgendes macht Google Maps mit Ihren Daten:
Folgendes macht Google Maps mit Ihren Daten:

Mit dem Zugriff auf die Daten seiner Kunden hat sich Google Maps auf beiden mobilen Betriebssystemen zur bevorzugten Kartenanwendung entwickelt. Dank der täglich gesammelten Standortdaten hat Maps sein Angebot erweitert und seine Fähigkeit verbessert, eine genaue Navigation zu ermöglichen, unabhängig davon, wo Sie sich befinden oder wie Sie reisen möchten.

Verpassen Sie nicht: 6 Gründe, warum Sie Google möglicherweise Ihre Standortdaten mitteilen möchten

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares