Gewusst wie: Fügen Sie Ihr iCloud-E-Mail-Konto zu Ihrem Galaxy Note 3 oder einem anderen Android-Gerät hinzu

0 Shares

Unabhängig davon, ob Sie vollständig konvertiert wurden oder nur ein wenig Apple mit Ihrem Android möchten, ist das Hinzufügen Ihrer iCloud-E-Mail zu Ihrem Galaxy Note 3 eine recht einfache Aufgabe. Normalerweise spielen Apple und Android nicht gut, aber Ihre iCloud-Adresse kann wie jedes andere E-Mail-Konto zu Ihrer Standard-E-Mail-App hinzugefügt werden.

So einfach das Hinzufügen eines E-Mail-Kontos auch sein mag, es ist dennoch etwas schwierig, wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Server und Port Sie verwenden sollen. Um Ihnen das Leben zu erleichtern, zeige ich Ihnen, wie Sie Ihre iCloud zu Ihrem Galaxy Note 3 oder einem anderen Android-Gerät hinzufügen können.

Offensichtlich zeigen wir diesen Vorgang auf dem Note 3 mit der proprietären E-Mail-App von Samsung, die auch auf anderen Samsung-Geräten identisch ist. Für andere Geräte können Sie Ihre integrierte E-Mail-App (höchstwahrscheinlich “E-Mail” genannt) oder eine Drittanbieter-App wie K-9 Mail verwenden. Während der Prozess nicht exakt derselbe ist, müssen die Werte eingegeben werden. Wenn Sie Probleme beim Einrichten auf einem anderen E-Mail-Client haben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit.

Schritt 1: Fügen Sie Ihrer E-Mail-App ein neues Konto hinzu

Öffnen Sie zunächst den Vorrat Email App auf Ihrem Gerät, tippen Sie auf die Speisekarte Schaltfläche auswählen die Einstellungenund getroffen Konto hinzufügen.

So fügen Sie Ihr iCloud-E-Mail-Konto Ihrem Galaxy Note 3 oder einem anderen Android-Gerät hinzu
So fügen Sie Ihr iCloud-E-Mail-Konto Ihrem Galaxy Note 3 oder einem anderen Android-Gerät hinzu

Dadurch wird die Einrichtung für Ihr iCloud-Konto gestartet.

Schritt 2: Geben Sie Ihre iCloud-Anmeldeinformationen ein

Geben Sie Ihr [email protected] und Passwort, tippen Sie dann auf Manuelle Einrichtung ganz unten. Sie können auch @ me.com oder @ mac.com verwenden.

So fügen Sie Ihr iCloud-E-Mail-Konto Ihrem Galaxy Note 3 oder einem anderen Android-Gerät hinzu

Bild über wunderhowto.com

Schritt 3: Wählen Sie IMAP für das Konto

Sie werden nun zu einer Seite weitergeleitet, auf der Sie aus drei verschiedenen Protokolltypen auswählen können. Du wirst wählen wollen IMAP-Konto hier, da iCloud keine POP- oder EAS-Protokolle unterstützt.

So fügen Sie Ihr iCloud-E-Mail-Konto Ihrem Galaxy Note 3 oder einem anderen Android-Gerät hinzu

Bild über wunderhowto.com

Schritt 4: Fügen Sie die iCloud Server-Informationen hinzu

Als nächstes ist die Einstellungen für eingehende Server Seite, auf die dann die folgt Einstellungen für ausgehende Dienste Seite. Diese haben unterschiedliche Server und Ports. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die Rechte für die entsprechenden Abschnitte eingeben. Überspringen Sie die Bilder, um die genauen Daten anzuzeigen, die Sie in den einzelnen Abschnitten eingeben müssen.

So fügen Sie Ihr iCloud-E-Mail-Konto Ihrem Galaxy Note 3 oder einem anderen Android-Gerät hinzu
So fügen Sie Ihr iCloud-E-Mail-Konto Ihrem Galaxy Note 3 oder einem anderen Android-Gerät hinzu

Bild über wunderhowto.com

Einstellungen für eingehende Server

E-Mail-Addresse – Ihre vollständige iCloud-E-Mail-Adresse Nutzername – Der Benutzername Ihrer iCloud-E-Mail Passwort – Ihr iCloud-Passwort IMAP-Server – imap.mail.me.com Sicherheitsstufe – SSL oder SSL (Alle Zertifikate akzeptieren) Hafen – 993

Einstellungen für ausgehende Server

SMTP-Server – smtp.mail.me.com Sicherheitsstufe – SSL oder TLS (Alle Zertifikate akzeptieren) Hafen – 587 Nutzername – Der Benutzername Ihrer iCloud-E-Mail Passwort – Ihr iCloud-Passwort Wenn Sie gefragt werden, ob Sie eine SMTP-Authentifizierung benötigen, wählen Sie Ja.

Drücken Sie Nächster und du bist praktisch fertig.

Schritt 5: Fertig stellen

Sie können an den Kontooptionen basteln, aber ich habe alles so wie es war belassen. Sie können auch Informationen darüber eingeben, wie der Spitzname des Kontos lauten soll, wenn dies Ihr Ding ist. Drücken Sie anschließend Getan und Sie werden zu Ihrer E-Mail-App weitergeleitet, wo Sie Ihr iCloud-Konto und seine E-Mails überprüfen können.

So fügen Sie Ihr iCloud-E-Mail-Konto Ihrem Galaxy Note 3 oder einem anderen Android-Gerät hinzu
So fügen Sie Ihr iCloud-E-Mail-Konto Ihrem Galaxy Note 3 oder einem anderen Android-Gerät hinzu

Insgesamt dauert der gesamte Vorgang einige Minuten und ist unglaublich nützlich, insbesondere für diejenigen von uns, die einen bequemeren Zugriff auf unsere iCloud-Konten wünschen.

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares