Gewusst wie: Erstellen Sie Ihr eigenes Animoji-Karaoke-Video

0 Shares

Animoji wird zusammen mit dem iPhone X eingeführt und besteht aus animierten Charakteren, hauptsächlich Tieren, die aus den Gesichtsausdrücken des Benutzers mithilfe des TrueDepth-Kamerasystems des Geräts gerendert werden, um die Gesichtsbewegungen des Benutzers zu verfolgen.

Das erste virale Phänomen, das beim Start des iPhone X auftritt, ist die als Animoji-Karaoke bekannte Aktion. Angeblich von einem Technologiejournalisten mit frühem Zugriff auf das Smartphone gestartet, sind die meisten Beispiele für Animoji-Karaoke tatsächlich Beispiele für Lippensynchronisation. Mit anderen Worten, es ist wie bei Musical.ly, wenn Sie ein Gesicht für Radio haben.

Wenn Sie also bereits einen Grand auf einem iPhone X abgeworfen haben und etwas von diesem Social-Media-Ruhm erfahren möchten, gehen Sie wie folgt vor.

Schritt 1: Wählen Sie Ihren Song aus

Die Auswahl eines Karaoke-Songs ist eine Kunstform für sich. Als jemand, der so manche Bar-Menge mit den Darstellungen von “Living on a Prayer” von Bon Jovi, “Say It Ain’t So” von Weezer und “Mother” von Danzig zum Ständchen gebracht hat, kann ich bezeugen, dass es am besten ist, mit einem zu gehen Lied, das du schon in- und auswendig kennst.

Sie müssen auch Ihr Publikum berücksichtigen. Welche Songs bringen Menschen auf die Beine? Im Venn-Diagramm, was Sie wissen und was die Leute mögen, gibt es ein fröhliches Medium.

Schritt 2: Richten Sie Ihre Karaoke-Maschine ein

Sie benötigen keine echte Karaoke-Maschine, um dies zu erreichen. Hier sollte ein Laptop oder Tablet ausreichen. Wenn Sie Ihre Stimme aufnehmen, schließen Sie externe Lautsprecher an, um eine bessere Qualität der Hintergrundspur zu erzielen.

Egal wie gut Sie das Lied kennen, Sie möchten Texte zur Verfügung haben. Die einfachste Lösung wäre, ein Textvideo von YouTube zu finden, das Sie auf Ihrem Desktop-Computer begleitet. Andernfalls kann eine App wie Musixmatch (iOS | Android) Ihnen Texte über Ihre bevorzugte Musik-App zuführen, wenn Sie ein separates Tablet verwenden.

Schritt 3: Notieren Sie Ihre Leistung

Auf Animojis wird als Funktion in der Nachrichten-App zugegriffen. Sie können aus 12 Zeichen auswählen, aber Sie können den Avatar auch ändern, nachdem Sie den Clip aufgenommen haben. Apple bietet im folgenden Video ein eigenes Tutorial an (ab 2:42 Uhr).

Sobald Sie das Animoji aufgenommen haben, müssen Sie es speichern. Wenn Sie über Nachrichten aufnehmen, senden Sie das Animoji an sich selbst. Wählen Sie das Animoji in dieser einsamen Unterhaltung aus, tippen Sie auf die Schaltfläche “Teilen” und wählen Sie “Video speichern”, um es in Ihrer Foto-App zu speichern. Alternativ können Sie das Video in 3D berühren, um das Optionsmenü aufzurufen, und auf “Speichern” tippen.

Mit Nachrichten werden Ihre Videoclips jedoch auf 10 Sekunden begrenzt. Es gibt jedoch eine Problemumgehung für längere Clips über die Bildschirmaufnahmefunktion, die standardmäßig in iOS 11 enthalten ist.

Die Schaltfläche für die Bildschirmaufnahme befindet sich im Control Center, auf das Sie zugreifen können, indem Sie auf dem iPhone X von oben rechts nach unten wischen. Dies ist das Symbol mit dem durchgezogenen Punkt innerhalb eines Kreises. Wenn Sie keine sehen, müssen Sie diese zuerst in den Einstellungen des Control Centers hinzufügen.

Sobald Sie die Aufnahmetaste gedrückt haben, läuft der Countdown bis zum Beginn der Aufnahme. Wischen Sie nach oben, um das Control Center zu schließen, und fahren Sie mit Ihrer Animoji-Leistung fort.

Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf das rote Zeitschaltuhrsymbol links in der Statusleiste und wählen Sie an der Eingabeaufforderung “Stopp”. Alternativ können Sie das Symbol für die Bildschirmaufnahme im Control Center erneut drücken und es wird automatisch gestoppt. Sie können auch auf die Seitentaste (auch als Einschalttaste bezeichnet) klicken, um die Aufnahme automatisch zu beenden. Sie werden jedoch auf dem Sperrbildschirm angezeigt. In beiden Fällen erhalten Sie eine Benachrichtigung darüber, dass die Aufzeichnung in Ihrer Foto-App gespeichert wurde.

Wenn Ihr Song mehr als einen Sänger enthält, können Sie den Aufnahmevorgang für jede weitere Stimme wiederholen. Wählen Sie für jeden Darsteller ein anderes Gesicht, um Abwechslung zu schaffen. Um die Bewohner von Social Media zu beeindrucken, sollten Sie die Leistung auf den Punkt bringen. Glücklicherweise treten Sie beim Animoji-Karaoke nicht live auf. Nutzen Sie diesen Vorteil und zeichnen Sie mehrere Takes auf, um sicherzustellen, dass Sie die besten Ergebnisse erzielen.

Schritt 4: Bearbeiten Sie Ihr Filmmaterial

Sobald Sie das benötigte Filmmaterial haben, übertragen Sie die Videodateien auf Ihr Filmbearbeitungsgerät (iPad, Mac usw.). Wenn Sie in einem All-Apple-Ökosystem arbeiten, können Sie die Videodateien mit AirDrop aufnehmen, vorausgesetzt, Sie verwenden iCloud nicht bereits zum Synchronisieren von Dateien zwischen Geräten.

Für unsere Zwecke habe ich festgestellt, dass sogar die iPad-Version von iMovie leistungsstark genug ist, um Videos und Musik zusammen zu bearbeiten. Beginnen Sie mit einem neuen Filmprojekt. Anschließend werden Sie aufgefordert, die Videoclips auszuwählen, die Sie einschließen möchten. Wählen Sie die Clips aus, die Sie für einen Solo- oder Lead-Performer benötigen, und wählen Sie dann “Film erstellen”. Dadurch werden die Videos auf der Timeline platziert, wo Sie die Clips neu anordnen und Übergänge hinzufügen können.

Wenn Sie mehrere Sänger verwenden, müssen Sie die sekundären Clips als Überlagerungen zum Hauptdarsteller hinzufügen. Wählen Sie rechts im Medienauswahlfenster einen Clip aus und tippen Sie dann auf die Menüoption Überlauf, um die Überlagerungsoption zum gleichzeitigen Ausführen der Videos zu finden, wie unten gezeigt. Verwenden Sie für ein Duett den geteilten Bildschirm. Um einen Background-Sänger während des Refrains vorzustellen, verwenden Sie die Bild-in-Bild-Option und passen Sie den Clip in der Timeline so an, dass er zum richtigen Zeitpunkt angezeigt wird. (Ich werde am Ende dieses Schritts Auftritte mit mehr als zwei Darstellern behandeln.)

So erstellen Sie Ihr eigenes Animoji-Karaoke-Video

Bild von Tommy Palladino / Nächste Realität

Wenn Sie die Lippensynchronisierung verwenden, müssen Sie das Audio stumm schalten, indem Sie auf jedes Video tippen, dann die Lautstärkeoption im Menü unten auswählen und den Schieberegler auf Null reduzieren. Fügen Sie dann die Originalmusik aus dem Medienauswahlfenster rechts hinzu. Wenn Sie das Lied noch nicht haben, können Sie es bei iTunes kaufen und dann auf das Gerät herunterladen, um es in iMovie verfügbar zu machen.

Passen Sie die Clips und Audiodaten auf der Timeline weiter an, indem Sie die Wiedergabetaste verwenden, um eine Vorschau des Videos anzuzeigen. Wenn Sie alles nach Ihren Wünschen zusammengestellt haben, tippen Sie auf “Fertig”. Dadurch gelangen Sie zum Hauptbildschirm Ihres Projekts. Tippen Sie auf die Schaltfläche “Teilen” und dann auf “Video speichern”, um Ihr Video zu exportieren.

Wenn Sie ein Quartett wie das Beispiel “Bohemian Rhapsody” haben, beginnen Sie mit zwei Interpreten, überlagern Sie diese mit der vertikalen Stapeloption und exportieren Sie dann die Ergebnisse. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit den nächsten beiden Darstellern und importieren Sie dann beide kombinierten Clips in ein anderes Projekt, diesmal mithilfe des Side-by-Side-Overlays. Fügen Sie dann die Audiospur hinzu und exportieren Sie das Video.

Schritt 5: Veröffentlichen und veröffentlichen Sie Ihr Meisterwerk

Wenn das Video exportiert wurde, können Sie das Video veröffentlichen, indem Sie es in den Dienst Ihrer Wahl hochladen.

Wenn Sie sich nach Social Media-Ruhm sehnen, entscheiden Sie sich für Twitter oder Instagram, wo Sie die Videodatei einfach direkt freigeben können. Wählen Sie Ihre Hashtags (wie #animojikaraoke) mit Bedacht aus. Poste dein Video und schau dir die Likes und Retweets an!

Jetzt sind Sie bereit für Ihre virtuelle Nahaufnahme. Abschließend hier Metallica und Billy Eichner als Inspiration.

0 Shares