Gewusst wie: Entsperren Sie Ihr Smartphone kostenlos bei einem beliebigen US-Mobilfunkanbieter

0 Shares

Diese Woche wurde endlich eine wegweisende Gesetzesvorlage in Kraft gesetzt, mit der amerikanische Mobilfunkkunden ihre Smartphones kostenlos entsperren können. Der Vorgang des Entsperrens kann zwischen Mobilfunkanbietern variieren. Sie können jedoch sicher sein, dass Sie jetzt gesetzlich berechtigt sind, Ihr Smartphone vom Mobilfunkanbieter zu entsperren.

Die Luftfahrtunternehmen hatten bis zum 10. Februar 2015 Zeit, ihre Richtlinien mit dieser Gesetzesvorlage in Einklang zu bringen. Von diesem Tag an gehören lächerliche Entsperrgebühren der Vergangenheit an und bringen die USA in Einklang mit den Richtlinien, die seit langem in den meisten Ländern gelten die Welt.

Natürlich gelten einige Zulassungsvoraussetzungen, aber ich werde den Prozess des Entsperrens eines Mobilgeräts durch den Netzbetreiber im Folgenden ausführlicher beschreiben.

Was entsperrt der Träger?

Telefone, die von einem bestimmten Netzbetreiber gekauft wurden, sind größtenteils mit dem Mobilfunknetz dieses Netzbetreibers “verbunden”. Dies bedeutet, dass selbst wenn Sie eine SIM-Karte von einem anderen Netzbetreiber hätten, diese auf Ihrem Gerät einfach nicht funktioniert.

Angenommen, Sie reisen ins Ausland. Sie können eine Prepaid-SIM-Karte am Flughafen kaufen, wenn Sie an Ihrem Zielort landen. Funktioniert sie jedoch in Ihrem Telefon? Die kurze Antwort lautet “Nein” – es sei denn, Sie haben Ihr Gerät vom Netzbetreiber entsperrt. Wenn dies der Fall war, ist Ihr Telefon nicht mehr auf das ursprüngliche Netzwerk beschränkt und kann jetzt von jedem von Ihnen gewählten Netzbetreiber betrieben werden.

Bin ich berechtigt, mein Gerät zu entsperren?

In den USA werden die Kosten für Smartphones im Allgemeinen im Rahmen Ihres Mobilfunkvertrags subventioniert. Auf diese Weise können Sie ein iPhone im Wert von 800 US-Dollar für nur 200 US-Dollar im Voraus erwerben. Der Verlust von 600 US-Dollar, den Ihr Mobilfunkanbieter bei Abschluss dieses Geschäfts erleidet, wird durch künstlich aufgeblasene monatliche Servicegebühren mehr als wettgemacht.

Dieses System hat jedoch einen großen Nachteil. Technisch gesehen besitzen Sie Ihr Smartphone in diesem Szenario erst, wenn Sie Ihren Servicevertrag abgeschlossen haben. Dies bedeutet, dass das Telefon, bis Sie die 24. monatliche Rechnung in einem 2-Jahres-Servicevertrag bezahlt haben, immer noch Ihrem Mobilfunkanbieter gehört.

Personen, die in dieses Szenario fallen, sind nicht berechtigt, dieses neue Gesetz in Anspruch zu nehmen. Sie können Ihr Telefon nur dann kostenlos entsperren, wenn Sie die folgenden Anforderungen erfüllen:

Sie haben das Telefon sofort gekauft. oder Sie haben einen zugehörigen Servicevertrag abgeschlossen. und Sind noch ein Kunde beim ursprünglichen Dienstleister

Diese letzte Anforderung ist etwas schwierig. Ihr Mobilfunkanbieter muss Ihr Telefon nur entsperren kostenlos wenn Sie noch ihr Kunde sind.

Wenn es sich um ein altes Telefon handelt, das Sie beispielsweise bei AT & T gekauft haben, und Sie jetzt bei Verizon Wireless sind; AT & T kann Ihnen eine “minimale Gebühr” für das Entsperren des Geräts berechnen. Wenn Sie jedoch noch Kunde beim ursprünglichen Dienstanbieter des Geräts sind, ist dieser verpflichtet, Ihr Gerät auf Anfrage kostenlos zu entsperren.

Okay, ich bin berechtigt. Wie entsperre ich mein Telefon?

Der einfachste Weg, Ihr berechtigtes Gerät kostenlos zu entsperren, besteht darin, Ihren Mobilfunkanbieter anzurufen. Ich habe es gerade mit AT & T gemacht und es war schnell und schmerzlos. Sie müssen dies tun, da Ihr Netzbetreiber Ihnen die Master-Subventionssperre Ihres Geräts, auch als MSL bezeichnet, zur Verfügung stellen kann. Mit dieser Nummer können Sie Ihr Gerät entsperren.

In Zukunft (dh ab Februar 2015 hergestellte Telefone) wird MSL durch das DSU-System (Domestic SIM Unlockable) ersetzt, mit dem Netzbetreiber Geräte drahtlos entsperren können.

Informationen zu Carrier-spezifischen Entsperrrichtlinien finden Sie unter den folgenden Links:

Sie sollten sich auch der Konnektivitätsfunktionen Ihres Geräts bewusst sein. Die meisten Telefone von Sprint und Verizon arbeiten in CDMA-Netzen, die nicht mit dem globalen Standard von GSM kompatibel sind. Dies bedeutet, dass ein Sprint- oder Verizon-Telefon wahrscheinlich auf keinem anderen Netzbetreiber der Welt funktioniert, selbst wenn es entsperrt ist.

Wenn Sie wissen möchten, welche Mobilfunknetze Ihr Telefon unterstützt, schauen Sie sich das an diese Anleitung von Andrew. Auf diese Weise können Sie auf einfache Weise feststellen, ob Ihr entsperrtes Mobiltelefon in einem anderen Netzwerk funktioniert.

Wie einfach war das Entsperren Ihres Telefons bei Ihrem jeweiligen Mobilfunkanbieter? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen oder schreiben Sie uns eine Nachricht auf Facebook, Google+ oder Twitter.

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares