Gewusst wie: Aufzeichnen von Video- und Audioanrufen mit Skype auf Ihrem iPhone oder Android-Gerät

0 Shares

Das Aufzeichnen von Anrufen ist mehr als nur der Schutz vor Haftung oder häufigem Ärger. Diese Funktion ist das perfekte Tool, um wichtige Anrufe zu speichern, z. B. aktuelle Nachrichten über Ihre kürzliche Verlobung mit Angehörigen. Und mit der Verbreitung von Videoanrufen können Sie dank Skype sogar unvergessliche Video-Chats wie den ersten Blick Ihrer Mutter auf Ihr Neugeborenes auf Ihrem Handy aufzeichnen.

Mit Skype können Sie sowohl Video- als auch Audioanrufe auf einem iPhone oder Android-Gerät aufzeichnen, sodass Sie wichtige Besprechungen und andere wichtige Ereignisse aufzeichnen können, um sie für die spätere Anzeige zu speichern. Die Funktion ist unglaublich intuitiv zugänglich und funktioniert auf beiden Hauptplattformen genauso. Das Beste ist, dass der Dienst alle Parteien über den Status informiert und die Aufzeichnung am Ende erhält.

Aus Sicherheits- und Datenschutzgründen speichert Skype Aufzeichnungen nur 30 Tage lang. Danach werden sie dauerhaft gelöscht. Trotzdem bietet Ihnen Skype zusätzliche Optionen zum Speichern oder Freigeben Ihrer Aufzeichnungen zur sicheren Aufbewahrung. Dies ist auch einfach, wie Sie unten sehen werden. Es gibt jedoch keine Einstellung zum Deaktivieren dieser Funktion, sodass Sie immer dem Risiko ausgesetzt sind, von anderen aufgezeichnet zu werden.

Haftungsausschluss

Das Bundesgesetz erlaubt die Aufzeichnung von Telefonanrufen und persönlichen Gesprächen mit Zustimmung mindestens einer der Parteien (z. B. Sie), Ihr Bundesstaat hat jedoch möglicherweise ein anderes Zustimmungsgesetz. In Kalifornien gibt es beispielsweise ein Einverständnisgesetz für zwei Parteien. Dies bedeutet, dass Sie die Erlaubnis der anderen Person (en) einholen müssen, bevor Sie mit der Aufzeichnung beginnen können. Kennen Sie Ihre staatlichen Gesetze, bevor Sie versuchen, ein Gespräch aufzuzeichnen.

Schritt 1: Aufnahme starten und stoppen

Das Aufzeichnen Ihrer Video- oder Audioanrufe über Skype könnte nicht einfacher sein. Starten Sie einfach einen Anruf, indem Sie je nach Art des Anrufs auf der Seite mit den Kontaktinformationen auf das Kamera- oder Telefonsymbol tippen, um loszulegen. Sobald der Anruf eingeleitet wurde, tippen Sie auf die Schaltfläche “+”, um weitere Optionen anzuzeigen. Von dort aus klicken Sie unten rechts im Menü auf “Aufnahme starten”, um die Aufnahme zu starten.

Sobald die Aufnahme gestartet wurde, wird der Person am anderen Ende ein kleines Banner oben auf dem Bildschirm angezeigt, um sie darüber zu informieren, dass die Aufnahme für Ihren Video- oder Audioanruf gerade läuft. Um die Aufnahme zu beenden, tippen Sie entweder oben auf dem Bildschirm auf “Aufnahme beenden” oder beenden Sie den Anruf.

So zeichnen Sie Video- und Audioanrufe mit Skype auf Ihrem iPhone oder Android-Gerät auf
So zeichnen Sie Video- und Audioanrufe mit Skype auf Ihrem iPhone oder Android-Gerät auf

Alle Aufzeichnungen werden auf den Skype-Servern in der Cloud gespeichert, sodass Sie sich keine Gedanken über Speicherplatz oder Unordnung auf Ihrem Gerät machen müssen.

Schritt 2: Greifen Sie auf Ihre Aufnahmen zu

Tippen Sie nach Abschluss Ihres Video- oder Audioanrufs auf die letzte Aufzeichnung auf der Konversationsseite Ihres Kontakts und klicken Sie auf das Wiedergabesymbol, um die Audio- oder Videoaufzeichnung wiederzugeben. Ihr Kontakt verfügt auch über eine Kopie der Aufzeichnung. Wie bereits erwähnt, haben sowohl Sie als auch Ihr Kontakt 30 Tage Zeit, um die Aufzeichnung zu speichern und weiterzugeben.

So zeichnen Sie Video- und Audioanrufe mit Skype auf Ihrem iPhone oder Android-Gerät auf
So zeichnen Sie Video- und Audioanrufe mit Skype auf Ihrem iPhone oder Android-Gerät auf

Schritt 3: Speichern, Freigeben und Entfernen von Aufzeichnungen

Um die Video- oder Audiodatei zu speichern, tippen Sie auf das Freigabesymbol in der unteren linken Ecke der Audio- oder Videowiedergabeseite und anschließend auf “Speichern”. Dadurch wird die Datei automatisch in der Standard-Galerie-App Ihres Telefons gespeichert. Darüber hinaus können Sie das Video im Haupt-Chat-Bildschirm antippen und halten und auf “Speichern” tippen, anstatt das Video zuerst zu öffnen.

Um eine Skype-Aufzeichnung für oder über eine andere App freizugeben, öffnen Sie das Video, tippen Sie auf das Freigabesymbol unten links und anschließend auf “Freigeben”. Auf diese Weise können Sie die Dateien mit Ihrer bevorzugten Messaging-, E-Mail- oder Social Media-App senden. Darüber hinaus können Sie das Video im Haupt-Chat-Bildschirm antippen und halten und auf “Weiterleiten” tippen, um es an einen anderen Skype-Benutzer zu senden.

Die Datei selbst ist in den meisten Fällen eine MP4-Datei. Je nachdem, wie Sie sie freigeben, kann es sich jedoch auch um eine MOV-Datei handeln, wenn Sie sie über eine iMessage an jemanden weitergeben. Selbst wenn Sie nur Audio aufnehmen, bleibt die Datei eine Videodatei.

So zeichnen Sie Video- und Audioanrufe mit Skype auf Ihrem iPhone oder Android-Gerät auf
So zeichnen Sie Video- und Audioanrufe mit Skype auf Ihrem iPhone oder Android-Gerät auf

Der Rekorder kann das Video “entfernen” (links), die aufgenommene Person jedoch nicht (links).

Ab sofort kann nur die Person, die die Aufzeichnung des Audio- oder Videoanrufs aufgenommen hat, diese aus dem Chat-Verlauf entfernen. Klicken Sie dazu erneut auf das Freigabesymbol und tippen Sie auf “Entfernen”. Die Person, die aufgezeichnet wird, sieht die Option “Entfernen” nicht, wenn sie dasselbe versucht.

Verpassen Sie nicht: Mehr Möglichkeiten zum Aufzeichnen von Telefonanrufen auf Ihrem iPhone

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares