Gewusst wie: Anzeigen, Teilen, Hervorheben und Herunterladen Ihrer archivierten Instagram-Geschichten

0 Shares
So zeigen Sie Ihre archivierten Instagram-Geschichten an, teilen sie, markieren sie und laden sie herunter

Ende 2017 hat Instagram eine Funktion eingeführt, mit der Ihre kurzlebigen Geschichten automatisch in einem privaten Archiv gespeichert werden. Davor verschwanden Geschichten nach 24 Stunden im Äther, aber nicht jeder fühlte sich wohl dabei, diese wertvollen Fotos und Videos zu verlieren. Wenn Sie häufig auf Instagram Stories posten, können Sie jetzt problemlos von Ihrem Konto aus auf Ihren Verlauf zugreifen – und Sie wissen es möglicherweise nicht einmal.

In Ihrem Instagram Stories-Archiv können Sie frühere Inhalte anzeigen sowie freigeben und herunterladen. Noch besser ist, dass Sie ein Highlight direkt aus dem Archiv erstellen können. Diese Archivierungsfunktionen funktionieren unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder ein Android-Telefon verwenden.

Tipp 1: Zeigen Sie Ihre archivierten Geschichten an

Tippen Sie unten rechts auf die Registerkarte Profil und anschließend oben in Ihrem Profil auf das Archivsymbol (die Schaltfläche zum Umkehren der Uhr), um auf Ihre archivierten Inhalte zuzugreifen.

Wenn Sie Ihre archivierten Stories-Elemente oder einen Bildschirm mit der Erklärung “Zu Ihrer Story hinzufügen” oder “Ihre Stories automatisch speichern” sehen, sind Sie bereits am richtigen Ort. Wenn Sie stattdessen archivierte Beiträge sehen, tippen Sie oben auf den Abwärtspfeil für “Archivieren” (iOS) oder “Beitragsarchivieren” (Android) und wählen Sie dann entweder “Geschichten” bzw. “Geschichtenarchiv” aus.

So zeigen Sie Ihre archivierten Instagram-Geschichten an, teilen sie, markieren sie und laden sie herunter
So zeigen Sie Ihre archivierten Instagram-Geschichten an, teilen sie, markieren sie und laden sie herunter

Deine Geschichten werden erst ungefähr am 5. Dezember 2017 wieder angezeigt. Dann hat Instagram die Archivierungsfunktion für Geschichten gestartet. Wenn Sie jedoch keinen Inhalt für Stories sehen und nur die Meldung “Stories automatisch speichern” sehen, haben Sie die Option “Im Archiv speichern” deaktiviert.

Wenn eines Ihrer Fotos oder Videos ein Datumsschild hat, ist dies der Beginn einer Geschichte. Tippen Sie darauf und die gesamte Story wird abgespielt. Sie können jedoch weiterhin auf die nicht datierten Elemente tippen, um jedes Foto oder Video einzeln anzuzeigen.

So zeigen Sie Ihre archivierten Instagram-Geschichten an, teilen sie, markieren sie und laden sie herunter
So zeigen Sie Ihre archivierten Instagram-Geschichten an, teilen sie, markieren sie und laden sie herunter

Tipp 2: Teilen Sie Ihre archivierten Geschichten

Am Ende des Archivs befindet sich ein Abschnitt mit dem Titel Erinnerungen, das Ihnen sowohl Beiträge als auch Geschichten zeigt, die vor genau einem Jahr veröffentlicht wurden. Wenn Sie keinen Inhalt vom selben Tag in einem früheren Jahr archiviert haben, wird dieser offensichtlich nicht angezeigt.

Instagram macht es einfach zu teilen An diesem Tage Fotos und Videos: Tippen Sie auf das blaue Symbol “Teilen” neben der Vorschau und fügen Sie es Ihrer Story hinzu, teilen Sie es mit “Enge Freunde” oder senden Sie es an eine einzelne Person.

So zeigen Sie Ihre archivierten Instagram-Geschichten an, teilen sie, markieren sie und laden sie herunter
So zeigen Sie Ihre archivierten Instagram-Geschichten an, teilen sie, markieren sie und laden sie herunter

Wenn Sie ein anderes archiviertes Story-Element freigeben möchten (Sie können eine vollständige Story nur freigeben, wenn diese vollständige Story nur ein Bild oder Video enthält), tippen Sie auf das Bild oder Video, das Sie freigeben möchten. Das Bild hat ein “Erinnerungen” – oder “An diesem Tag” -Datum, das Sie nicht entfernen können, aber Sie können alle Schnickschnack hinzufügen, die Sie mit jedem anderen Story-Element können. Tippen Sie unten im Foto oder Video auf das Freigabesymbol, um es in Ihrer Story zu veröffentlichen oder mit Ihren Freunden oder Ihrer Familie zu teilen.

So zeigen Sie Ihre archivierten Instagram-Geschichten an, teilen sie, markieren sie und laden sie herunter
So zeigen Sie Ihre archivierten Instagram-Geschichten an, teilen sie, markieren sie und laden sie herunter

Darüber hinaus können Sie ein archiviertes Story-Element als regulären Instagram-Beitrag freigeben. Tippen Sie auf dem Bild oder Video auf das horizontale oder vertikale Auslassungssymbol (•••) mit der Aufschrift “Mehr” und klicken Sie dann auf “Als Beitrag freigeben”. Sie können es dann zuschneiden, auf einen Filter klopfen und es für Ihren regulären Instagram-Feed freigeben.

So zeigen Sie Ihre archivierten Instagram-Geschichten an, teilen sie, markieren sie und laden sie herunter
So zeigen Sie Ihre archivierten Instagram-Geschichten an, teilen sie, markieren sie und laden sie herunter

Sie können den Link auch nur unter iOS auf eine ganze Story im Archiv kopieren, aber nur Sie können die Fotos und Videos anzeigen – sonst niemand.

Tipp 3: Erstellen Sie Highlights aus archivierten Geschichten

Wenn Sie aus Ihren archivierten Geschichten eine Hervorhebung erstellen möchten, können Sie beim Anzeigen des jeweiligen Bilds oder Videos auf die Schaltfläche “Hervorheben” tippen.

Sie können dies auch direkt aus der Archivansicht heraus tun. Tippen Sie auf das horizontale oder vertikale Auslassungssymbol (•••) oben rechts im Archiv und anschließend auf “Hervorhebung erstellen”. Obwohl Sie Ihre Bilder und Videos auswählen können, sehen Sie unten Vorgeschlagene Highlights die Sie ganz einfach zu Ihrem Profil hinzufügen können – wenn Sie genug in Ihrem Archiv haben, um Vorschläge zu erhalten.

So zeigen Sie Ihre archivierten Instagram-Geschichten an, teilen sie, markieren sie und laden sie herunter
So zeigen Sie Ihre archivierten Instagram-Geschichten an, teilen sie, markieren sie und laden sie herunter

Wenn alles ausgewählt ist, tippen Sie auf “Weiter”, um ihm einen Namen zu geben, bearbeiten Sie das Titelbild für die Hervorhebung und tippen Sie auf “Hinzufügen”. Wenn Sie ein vorgeschlagenes Highlight ausgewählt haben, können Sie “Highlight bearbeiten” auswählen, um einige Einstellungen vorzunehmen, und dann “Zum Profil hinzufügen”, um den Vorgang abzuschließen.

Ihr neues Highlight wird unter Ihrem Namen und Ihrer Biografie in Ihrem Profil angezeigt. Wenn Sie es jemals aus Ihrem Konto löschen möchten, drücken Sie lange auf das entsprechende Symbol, wählen Sie “Markierung löschen” und bestätigen Sie mit “Löschen”. Um nur bestimmte Bilder oder Videos daraus zu löschen, tippen Sie stattdessen auf das Hervorhebungssymbol, dann auf das Symbol “Mehr”, wenn Sie das Bild oder Video anzeigen, und wählen Sie “Aus Hervorhebung entfernen” und dann “Entfernen”.

Tipp 4: Laden Sie Ihre archivierten Geschichten herunter

Wenn Sie beim ersten Mal nicht die Möglichkeit hatten, Ihre Geschichten auf Ihrem Telefon zu speichern, können Sie dies im Archiv tun. Tippen Sie einfach auf ein Foto oder Video, klicken Sie auf “Mehr” und tippen Sie auf “Foto speichern” oder “Video speichern”. Auf Ihre Story kann jetzt über Ihre Standard-Fotobibliothek auf Ihrem Telefon zugegriffen werden.

Dieser Artikel wurde während der Sonderberichterstattung von Gadget Hacks über das Werden eines Social-Media-Experten auf Ihrem Telefon erstellt. Schauen Sie sich die gesamte Social Media-Reihe an.

Verpassen Sie nicht: So verhindern Sie, dass Freunde Ihre Instagram-Geschichten als Direktnachrichten teilen

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares