Gewusst wie: Ändern Sie die Zahlungseinstellungen für Online-, In-Store-, Google Pay-, Samsung Pay- und PayPal-Bargeldkarten für PayPal

0 Shares

Ein Kauf über PayPal ist großartig, da Sie die Möglichkeit haben, mit Ihrem Kontostand, einem Bankkonto, einer Debitkarte, einer Kreditkarte, einem Prämienguthaben oder sogar dem eigenen Kreditprodukt von PayPal zu bezahlen. Sie müssen eine auswählen, um Ihre bevorzugte Zahlungsmethode für jeden Laden und online zu sein. Leider kann das Ändern dieser Einstellungen auf Ihrem iPhone oder Android-Handy etwas schwierig werden.

Für eine dieser Optionen ist es sowieso schwierig. Mit der PayPal Mobile Cash-App (Android | iOS) können Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode für Online-Einkäufe leicht ändern, aber Sie finden nichts über Einkäufe im Geschäft. Wenn Sie eine Kreditkarte sowie ein Bankkonto hinterlegt haben, wird Ihre Zahlungsmethode im Geschäft immer standardmäßig auf Ihr Bankkonto angewendet. Warum ist das?

Spekulationen deuten darauf hin, dass PayPal Kreditkartengebühren zahlen muss, daher ist es sinnvoll, die Funktion zu begraben. Es gibt jedoch eine Problemumgehung, mit der Sie Ihre Zahlungspräferenz im Geschäft in ein beliebiges Konto oder eine beliebige Karte ändern können.

1. Ändern Sie Ihre bevorzugte Online-Zahlungsmethode

Beginnen wir zunächst mit dem einfachen. Wenn Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode für Online-Einkäufe ändern möchten, tippen Sie oben rechts in der PayPal-App auf das Zahnrad. Tippen Sie anschließend auf “Zahlungen und Überweisungen” und dann auf “Online-Einkäufe”.

Wählen Sie aus Ihrer Liste der Optionen Ihre bevorzugte Online-Zahlungsmethode aus. Wenn Sie die gewünschte Zahlungsoption nicht sehen, müssen Sie die Karte oder das Konto zu PayPal hinzufügen und bestätigen, oder Sie können Ihre Karte oder Ihr Konto einfach bestätigen, wenn sie bereits hinzugefügt wurden. Wenn Sie Ihre Bank oder Karte nicht bestätigen, können Sie sie nicht als Finanzierungsquelle verwenden.

Wenn Sie PayPal-Guthaben als bevorzugte Zahlungsmethode verwenden, werden Sie außerdem aufgefordert, eine andere Zahlungsmethode auszuwählen, falls Sie nicht genug Geld auf Ihrem Guthaben haben. Sobald Sie eine Option ausgewählt haben, klicken Sie unten auf “Fertig” und Ihre bevorzugte Zahlungsoption ändert sich.

So ändern Sie die Zahlungseinstellungen für Online-, In-Store-, Google Pay-, Samsung Pay- und PayPal-Bargeldkarten für PayPal
So ändern Sie die Zahlungseinstellungen für Online-, In-Store-, Google Pay-, Samsung Pay- und PayPal-Bargeldkarten für PayPal

2. Ändern Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode im Geschäft

Um Ihre bevorzugte Zahlungsmethode für Einkäufe im Geschäft zu ändern, müssen Sie über Ihren mobilen Webbrowser auf PayPal zugreifen. Gehen Sie in einem Browser Ihrer Wahl zu paypal.com, melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen an und tippen Sie oben rechts auf das Zahnrad. Wenn Sie es oben rechts nicht sehen, tippen Sie stattdessen auf das Menüsymbol und dann auf das Zahnrad.

So ändern Sie die Zahlungseinstellungen für Online-, In-Store-, Google Pay-, Samsung Pay- und PayPal-Bargeldkarten für PayPal
So ändern Sie die Zahlungseinstellungen für Online-, In-Store-, Google Pay-, Samsung Pay- und PayPal-Bargeldkarten für PayPal

PayPal-Browseransicht 1 (links) vs. Ansicht 2 (rechts).

Scrollen Sie als Nächstes nach unten zu Profil und tippen Sie auf “Geld, Banken und Karten”. Wenn Sie diese Optionen nicht sehen, tippen Sie stattdessen oben auf die Registerkarte “Zahlungen”.

So ändern Sie die Zahlungseinstellungen für Online-, In-Store-, Google Pay-, Samsung Pay- und PayPal-Bargeldkarten für PayPal
So ändern Sie die Zahlungseinstellungen für Online-, In-Store-, Google Pay-, Samsung Pay- und PayPal-Bargeldkarten für PayPal

PayPal-Browseransicht 1 (links) vs. Ansicht 2 (rechts).

In der Webbrowser-Version von PayPal sehen Sie jetzt die Option, Ihre bevorzugte Zahlungsmethode in Bezug auf Einkäufe im Geschäft zu ändern (möglicherweise müssen Sie zuerst nach unten scrollen). Tippen Sie entweder auf “Festlegen” (wenn Sie noch nie das Bezahlen im Geschäft eingerichtet haben) oder auf “Ändern” (wenn Sie Einkäufe im Geschäft eingerichtet haben) neben Einkäufe im Geschäft.

So ändern Sie die Zahlungseinstellungen für Online-, In-Store-, Google Pay-, Samsung Pay- und PayPal-Bargeldkarten für PayPal
So ändern Sie die Zahlungseinstellungen für Online-, In-Store-, Google Pay-, Samsung Pay- und PayPal-Bargeldkarten für PayPal

PayPal-Browseransicht 1 (links) vs. Ansicht 2 (rechts).

Wählen Sie nun eine Zahlungsmethode aus der angezeigten Liste. Wenn Ihre bevorzugte Zahlungsmethode nicht angezeigt wird, müssen Sie sie manuell hinzufügen oder Ihre Karte oder Ihr Konto bestätigen. Klicken Sie entweder auf “Bestätigen” oder “Speichern”, und Ihre neue bevorzugte Zahlungsmethode für Geschäfte wird festgelegt.

So ändern Sie die Zahlungseinstellungen für Online-, In-Store-, Google Pay-, Samsung Pay- und PayPal-Bargeldkarten für PayPal
So ändern Sie die Zahlungseinstellungen für Online-, In-Store-, Google Pay-, Samsung Pay- und PayPal-Bargeldkarten für PayPal

PayPal-Browseransicht 1 (links) vs. Ansicht 2 (rechts).

3. Ändern Sie für Google Pay, Samsung Pay & PayPal Cash Card

Wenn Sie Google Pay, Samsung Pay oder die PayPal-Geldkarte eingerichtet haben, können Sie auch für diese Ihre bevorzugte Zahlungsmethode ändern. Wie bei Zahlungen im Geschäft können Sie in der PayPal-App nicht auf diese Einstellungen zugreifen. Gehen Sie also noch einmal in Ihrem mobilen Webbrowser zu paypal.com.

Tippen Sie oben oder im Menü auf das Zahnradsymbol und gehen Sie dann zu “Geld, Banken und Karten” oder zur Registerkarte “Zahlungen”, je nachdem, welche Web-App-Version Sie sehen. Neben an Google Pay, Samsung Pay und PayPal Cash CardTippen Sie auf “Ändern”. Wenn Sie diesen Abschnitt nicht sehen, haben Sie wahrscheinlich noch keine dieser Optionen eingerichtet. Wenn Sie es sehen, wählen Sie ein Konto und klicken Sie dann auf “Weiter” oder “Speichern”, damit die Änderung vorgenommen wird. Wenn Ihre Bank- oder Debitkarte nicht angezeigt wird, müssen Sie sie auf PayPal überprüfen.

Nützliche Tipps zu bevorzugten Zahlungsmethoden

Sobald die Zahlung gesendet wurde, kann die Finanzierungsquelle nicht mehr geändert werden. Wenn Sie keine bevorzugte Zahlungsmethode auswählen oder Ihre bevorzugte Zahlungsmethode nicht verfügbar ist (z. B. eine abgelaufene Karte), werden Ihnen verfügbare Zahlungsmethoden angezeigt, wie Sie sie zuletzt oder häufig bei PayPal verwendet haben. Wenn Ihre bevorzugte Zahlungsmethode abläuft, erhalten Sie entweder per E-Mail oder über die Anwendung eine Benachrichtigung, um Ihre Informationen zu aktualisieren. Wenn Sie Ihren Freunden mit Ihrem PayPal-Kontostand Geld senden, wird dies zuerst angezeigt, auch wenn Sie eine bevorzugte Zahlungsmethode festgelegt haben, da bei Verwendung dieser Methode alle Gebühren erlassen werden.

Verpassen Sie nicht: Apple Pay Cash 101: Was Sie brauchen, um loszulegen

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares