Gewusst wie: Aktivieren Sie den Dunkelmodus in Google Maps auf iPhone und Android

0 Shares

Der Dunkelmodus ist heutzutage eine der am häufigsten nachgefragten Funktionen, bei einer Navigations-App ist dies jedoch noch wichtiger. Wenn Sie Google Maps für Wegbeschreibungen verwenden, während Sie nachts fahren, wird der standardmäßige weiße Hintergrund Ihre Augen schockieren und es schwieriger machen, die Straße vor Ihnen zu sehen. Zum Glück können Sie jetzt ein dunkles Thema aktivieren, um diesen gesamten Prozess viel sicherer zu machen.

Da ein vollständiger Dunkelmodus in Google Maps das Lesen der regulären Karte erschweren würde, hat Google sie nur für die Navigation implementiert. Standardmäßig wird der Dunkelmodus in der Navigation automatisch aktiviert, wenn der Lichtsensor Ihres Telefons schwaches Licht erkennt. Sie können ihn jedoch auch so einstellen, dass er sich immer im Dunkelmodus befindet. Auf diese Weise können Sie bei der Suche nach einem Ziel problemlos auf der Karte navigieren und dennoch einige Batterieeinsparungen erzielen, während Sie tatsächlich mit Abbiegehinweisen reisen.

Schritt 1: Laden Sie die neueste Version von Google Maps herunter

Besuchen Sie zunächst den App Store (iOS) oder den Play Store (Android) und laden Sie die neueste Version von Google Maps herunter, da die Funktion für den Dunkelmodus ziemlich neu ist.

Installieren oder aktualisieren Sie Google Maps: Android (kostenlos) | iOS (kostenlos)

So aktivieren Sie den Dunkelmodus in Google Maps auf iPhone und Android

Schritt 2: Schalten Sie den Dunkelmodus ein

Öffnen Sie jetzt Google Maps und wählen Sie das Hamburger-Menü in der oberen linken Ecke Ihres Displays. Wählen Sie “Einstellungen” und dann “Navigation”. Für iPhone-Benutzer steht diese Option ganz oben auf der Liste. Android-Benutzer müssen nach unten scrollen, um die Option “Navigationseinstellungen” zu finden.

So aktivieren Sie den Dunkelmodus in Google Maps auf iPhone und Android
So aktivieren Sie den Dunkelmodus in Google Maps auf iPhone und Android

Scrollen Sie als Nächstes nach unten, bis Sie die Option “Farbschema” unter “Kartenanzeige” sehen. Wählen Sie “Nacht” (wieder ist die Standardeinstellung automatisch), dann wird der Dunkelmodus jederzeit für die Turn-by-Turn-Navigation aktiviert.

So aktivieren Sie den Dunkelmodus in Google Maps auf iPhone und Android
So aktivieren Sie den Dunkelmodus in Google Maps auf iPhone und Android

Nicht verpassen: Aktivieren Sie den Dunkelmodus in all Ihren Lieblings-Apps

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares