Gewusst wie: 15 PUBG-Tipps und Tricks, mit denen Sie das Schlachtfeld auf Mobilgeräten dominieren können

0 Shares

PUBG erobert derzeit die mobile Welt im Sturm und es ist leicht zu verstehen, warum. Das Spiel hat dem Genre des Multiplayer-Schießens das dringend benötigte Leben eingehaucht, vor allem durch das Hinzufügen eines Elements des Schreckens, wenn Sie in einer feindlichen Umgebung nach Waffen suchen. Da immer wieder neue Spieler mitmachen, suchen viele Spieler nach Möglichkeiten, sich einen Vorteil zu verschaffen.

Die Schlachtfelder von PlayerUnknown bieten ein unglaublich einfaches Gameplay, das jeder verstehen kann. Das Spiel zu beherrschen ist jedoch, gelinde gesagt, etwas schwieriger. Um dies zu unterstützen, werden wir einige einfache, aber unschätzbare Tipps vorstellen, die sowohl neuen als auch erfahrenen Spielern helfen, ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Tipps zum Fallschirmspringen ins Schlachtfeld

Sie werden es vielleicht nicht bemerken, aber wie und wann Sie das Kriegsgebiet betreten, ist ein äußerst wichtiges Element in PUBG. Wir beginnen mit einigen wichtigen Tipps für die Fallschirmsprungphase, um Ihre Gewinnchancen zu erhöhen.

1. Mit Bedacht springen

Sichere Zonen innerhalb von PUBG schrumpfen mit der Zeit, um Spieler davon abzuhalten, an einem Ort zu bleiben. Dies ist im Spiel aufgrund der Größe der Karten und der Anzahl der Spieler, die um den Sieg kämpfen, unbedingt erforderlich. Eine schrumpfende Kampfzone eliminiert nicht nur Nachzügler, sondern zwingt die Spieler, sich auf ein kleineres Gebiet zu konzentrieren und bis zum letzten Mann einen heftigen, aufregenden Kampf zu führen.

In diesem Sinne ist es eine gute Faustregel, so weit wie möglich im Landesinneren zu landen. Wenn Sie sich in der Mitte der Sicherheitszone befinden, haben Sie deutlich mehr Zeit, um nach Ausrüstung zu suchen. Sie haben auch die Möglichkeit, einen Shop einzurichten und darauf zu warten, dass konkurrierende Spieler zu ihnen kommen Sie. Mit bis zu 99 anderen Spielern sollte die Jagd nach einer immer kleiner werdenden Sicherheitszone das geringste Problem für Sie sein.

15 PUBG-Tipps und Tricks, mit denen Sie das Schlachtfeld auf Mobilgeräten dominieren können

2. Zeit deine Sprünge

Sobald das Flugzeug den Luftraum des Schlachtfelds betritt, werden Sie feststellen, dass der Kabinenzähler schnell abnimmt, wenn andere Spieler aus dem Flugzeug aussteigen. Beobachten Sie dies genau und messen Sie Ihren Sprung, wenn sich der Zähler leicht verlangsamt, da dies darauf hinweist, dass weniger Spieler in diesen Bereich auswerfen. Auf diese Weise haben Sie weniger Spieler, mit denen Sie beim ersten Aufsetzen um Ausrüstung konkurrieren können.

3. Land schneller

Beim Abspringen aus dem Flugzeug ist es sehr wichtig, dass Sie so schnell wie möglich absteigen und Ihre Gegner zu Boden schlagen. Diese zusätzliche Zeit ermöglicht es Ihnen, den Boden zu berühren und nach Waffen und Ausrüstung zu suchen. Schieben Sie Ihren Steuerknüppel in der Luft ganz nach vorne, um in einen steilen Tauchgang einzutauchen, und stören Sie sich nicht einmal an der Fallschirmtaste, da diese automatisch ausgelöst wird, wenn dies unbedingt erforderlich ist.

15 PUBG-Tipps und Tricks, mit denen Sie das Schlachtfeld auf Mobilgeräten dominieren können

4. Überprüfen Sie Ihre Karte häufig

Die schiere Größe der PUBG-Karte kann Sie desorientieren. Denken Sie daran, dass andere Spieler nicht die einzigen Feinde sind, mit denen Sie zu kämpfen haben – es gibt auch die blaue Todesbarriere, vor der Sie bleiben müssen. Überprüfen Sie daher immer Ihre Karte, um sich zu orientieren, und gehen Sie immer in Richtung der Mitte des schrumpfenden Kreises, um der Barriere immer einen Schritt voraus zu sein.

15 PUBG-Tipps und Tricks, mit denen Sie das Schlachtfeld auf Mobilgeräten dominieren können

Tippen Sie auf die Minikarte in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, um sie zu erweitern

Kampftipps

Bei PUBG gibt es wirklich nur eine Regel: Sei der letzte Mann, der gewinnt. Um sicherzustellen, dass Sie dieses Ziel erreichen, müssen Sie einige grundlegende Kampftaktiken beherrschen, um sich gegen die 99 anderen Spieler durchzusetzen.

5. Halten Sie sich zurück

PUBG zwingt Sie zu taktischerem Denken und lässt Sie teuer für dumme Fehler bezahlen. Wann und wie man sich bewegt, ist eine entscheidende Komponente für das Überleben. Kleinigkeiten wie das Bleiben unter Gratlinien, wenn Sie sich beispielsweise durch eine Hochebene bewegen, erschweren die Erkennung, da Sie nicht gegen den Himmel abheben können, auf die jeder schießen kann.

15 PUBG-Tipps und Tricks, mit denen Sie das Schlachtfeld auf Mobilgeräten dominieren können

Bleiben Sie immer unter den Gratlinien, um zu vermeiden, dass Sie entdeckt und umhüllt werden

Es ist auch eine großartige Idee, immer dann zu sprinten, wenn Sie im Freien sind, um sich selbst zu einem schwierigeren Ziel zu machen. Sie sollten auch so schnell wie möglich Deckung finden, um sich die Chance zu geben, zurückzuschießen und Rivalen zu eliminieren, die Sie verfolgen.

6. Scannen Sie immer Ihre Umgebung

Wenn Sie sich von Deckung zu Deckung bewegen, ist es wichtig, dass Sie es sich zur Gewohnheit machen, anzuhalten und nach Feinden zu suchen, die sich möglicherweise in der Nähe befinden. Denken Sie daran, dass Sie durch einen Hinterhalt völlig benachteiligt werden und nichts schlimmer ist, als überrascht zu werden, wenn Sie es hätten vermeiden können, indem Sie einfach kurz anhalten und sich umschauen, um Ihre Umgebung zu überprüfen.

7. Keine Panik

Ob es sich um Einzelkämpfe oder um Vollkämpfe mit zahlreichen Kämpfern handelt, Feuergefechte sind unvermeidlich und der Schlüssel zu dem, was PUBG so süchtig macht. Diese Begegnungen scheinen immer aus dem Nichts zu kommen und dich blind zu machen, was dazu führen kann, dass du ziellos in Panik gerätst und feuerst. Aber die Chancen stehen gut, dass Ihre Feinde genauso aufgeregt sind. Nehmen Sie sich also Zeit und zielen Sie, während Sie Ihre Gegner angreifen.

Es ist auch wichtig, dass Sie sich bewegen, um sich selbst ein schwerer zu treffendes Ziel zu machen. Zielen Sie dabei auf die Körpermasse Ihres Gegners – vermeiden Sie Kopfschüsse insgesamt. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Folgeschüsse, die zum Aufprall neigen, ihre Spuren finden, und es wird weniger erforderlich, Ihr Ziel bei jedem Drücken des Abzugs neu einzustellen.

15 PUBG-Tipps und Tricks, mit denen Sie das Schlachtfeld auf Mobilgeräten dominieren können

8. Nehmen Sie ein Knie

Neben ständiger Bewegung empfehlen wir auch, während einer Schießerei zu hocken oder in Bauchlage zu gehen. Dies macht Ihre Schüsse nicht nur genauer, sondern zwingt Ihren Gegner auch dazu, sein Ziel neu einzustellen, wenn Sie sich selbst zu einem kleineren Ziel machen.

15 PUBG-Tipps und Tricks, mit denen Sie das Schlachtfeld auf Mobilgeräten dominieren können

9. Beeil dich nicht zu töten

Wenn Sie teambasierte Spiele spielen, haben Sie eine höhere Chance, Ihren Gegner niederzuschlagen, es sei denn, Sie haben einen Kopfschuss. Wenn Sie einen Feind außer Gefecht setzen, überprüfen Sie Ihre Umgebung auf verweilende Teamkollegen oder andere Kämpfer. Denken Sie daran, dass Waffen laute Geräusche machen und andere Spieler an Ihren Standort locken. Beende deinen Feind erst, nachdem festgestellt wurde, dass das Gebiet frei ist.

15 PUBG-Tipps und Tricks, mit denen Sie das Schlachtfeld auf Mobilgeräten dominieren können

10. Kennen Sie Ihre Waffen

Einer der attraktivsten Aspekte von PUBG ist das riesige Arsenal an realen Waffen, mit denen Sie Ihre Feinde entsenden können. Die Auswahl im Spiel ist erstaunlich und reicht von beliebten Pistolen wie der ehrwürdigen 1911 und Glock 17 über SMGs und Sturmgewehre wie UZI und M4A1 bis hin zu klassischen Repetierbüchsen und Scharfschützengewehren wie Karabiner 98K und AWM .

15 PUBG-Tipps und Tricks, mit denen Sie das Schlachtfeld auf Mobilgeräten dominieren können

Eine Auswahl von Gewehren mit einer Kammer von 5,56 mm

Diese Schusswaffen haben wie im wirklichen Leben ihre Vor- und Nachteile. Eine Schrotflinte zum Beispiel fügt Gegnern aus nächster Nähe massiven Schaden zu, ist jedoch nutzlos, wenn Ziele in einer Entfernung von 100 Metern angegriffen werden. Scharfschützengewehre sind aus großer Entfernung tödlich effizient, im Nahkampf jedoch unhandlich und langsam. Sturmgewehre liegen irgendwo dazwischen.

11. Verwenden Sie Munition mit Bedacht

Angesichts der Vielzahl an Waffen, die in PUBG erhältlich sind, kann es ziemlich ärgerlich werden, die richtige Munition für die jeweilige Waffe zu finden, die Sie bezogen haben. Obwohl sich beim Plündern normalerweise ein Vorrat an Kugeln in der Nähe einer passenden Waffe befindet, sind die Patronen in der Regel in geringer Anzahl, was höchstens zwei Magazinen entspricht.

Aus diesem Grund empfehlen wir, nur dann zu fotografieren, wenn es darauf ankommt. Wenn Sie mit einem Sturmgewehr oder SMG ausgestattet sind, nutzen Sie deren Auswahlfeuer-Fähigkeit und wechseln Sie zu halbautomatisch, wenn das Ziel weiter entfernt ist, dann zu vollautomatisch oder platzen, wenn sich Ihr Feind näher in der Nähe befindet. Selbst bei Vollautomatik ist es sehr wichtig, in kurzen Schüssen zu feuern, da Ihnen dadurch sofort die Munition ausgeht.

12. Accessorize

Wenn Sie das Schlachtfeld nach Ausrüstung absuchen, werden Sie eine Vielzahl von Zubehörteilen wie Magazinverlängerungen und Mündungsaufsätze bemerken, mit denen Sie Ihre Waffen erweitern können. Achten Sie genau darauf, da sie bestimmte Boni wie Rückstoßreduzierung, schnelleres Nachladen und zusätzliche Munitionskapazität gewähren.

Seien Sie jedoch vorsichtig, da viele Zubehörteile nur mit bestimmten Waffen verwendet werden können. Wenn Sie beispielsweise mit einem HK416 ausgerüstet sind, benötigen Sie AR-spezifisches Zubehör. Daher funktionieren für ein AKM erstellte Magazin-Erweiterungen für Ihre Waffe nicht.

15 PUBG-Tipps und Tricks, mit denen Sie das Schlachtfeld auf Mobilgeräten dominieren können

Einige der Zubehörteile, denen Sie in PUBG begegnen werden

Im Gegensatz zu den meisten anderen Zubehörteilen können Zielfernrohre und Optiken mit Langwaffen und SMGs ausgestattet werden und reichen von Fernscharfschützenfernrohren über Mittelstrecken-Kampfoptiken bis hin zu Holovisieren und Leuchtpunktfernrohren, die keinen Zoom bieten. Natürlich sollten Sie diese mit Bedacht ausrüsten, da das Aufsetzen eines Scharfschützenfernrohrs auf eine Schrotflinte mit kurzer Reichweite Ihr Ziel abschreckt, wenn Sie auf ein Ziel zoomen, das praktisch direkt vor Ihnen liegt.

15 PUBG-Tipps und Tricks, mit denen Sie das Schlachtfeld auf Mobilgeräten dominieren können

Verwendung eines Zielfernrohrs mit 8-facher Vergrößerung an einem Repetiergewehr

Allgemeine Hinweise

Diese letzten Tipps sind zwar nicht unbedingt erforderlich, um einen konstanten Sieg zu erzielen, aber dennoch großartige kleine Tricks, mit denen Sie das Spiel meistern und viel effizienter spielen können.

13. Befreie deine Daumen

So aufregend PUBG auch ist, seine Touchscreen-basierten Steuerelemente lassen zu wünschen übrig. Sie sind völlig auf Ihre Daumen angewiesen, um auf zahlreiche Steuerelemente zu tippen, was Ihr Spielerlebnis erheblich einschränkt. Wenn Sie jedoch über einige Grundvorräte verfügen, können Sie Ihrem Gerät Schultertasten hinzufügen und die Möglichkeit erhalten, auch unterwegs bequem mit den Zeigefingern zu zielen und zu schießen.

15 PUBG-Tipps und Tricks, mit denen Sie das Schlachtfeld auf Mobilgeräten dominieren können

Dieser Hardware-Hack ist extrem einfach und umfasst im Grunde das Schneiden von Streifen aus Aluminiumband und Abdeckband, die dann strategisch oben auf Ihrem Gerät platziert werden. Diese dienen als Brücke, um Berührungsbefehle von Ihren Fingern an den Bildschirm zu senden, und fungieren effektiv als Schultertasten, die häufiger auf Konsolensteuerungen zu finden sind. Gehen Sie zu dem unten stehenden Link, wenn Sie mehr über diesen Hack erfahren möchten.

Vollständiger Rundown: Fügen Sie jedem Telefon mit ein paar Klebebandstreifen Schultertasten hinzu

14. Passen Sie Ihre Steuerelemente an

Ein großartiger Aspekt von PUBG ist das vollständig anpassbare Controller-Layout, mit dem Sie Befehle zusätzlich zu den allgemeineren Ziel- und Bewegungseinstellungen genau dort platzieren können, wo Sie sie benötigen.

Um dies einzurichten, gehen Sie auf dem Startbildschirm des Spiels zum Menü “Steuerelemente” und wählen Sie ein Bewegungslayout aus. Tippen Sie dann auf “Anpassen”, um zur Layoutseite für Ihre Touchscreen-Steuerelemente zu gelangen. Sie können jeden Befehl von dort an Ihren bevorzugten Speicherort ziehen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie auf “Speichern” klicken, wenn Sie fertig sind, um die Einstellungen beizubehalten.

15 PUBG-Tipps und Tricks, mit denen Sie das Schlachtfeld auf Mobilgeräten dominieren können

15. Zug

Das neueste Update für PUBG enthält jetzt eine brandneue Trainingskarte. Diese neue Funktion ist von Bedeutung, da Sie zuvor lernen mussten, wie Sie während des Kampfes verschiedene Arten von Waffen und Zubehör verwenden.

Jetzt können Sie jederzeit die Trainingskarte aufrufen, um sich nicht nur mit der großen Auswahl an Waffen im Spiel vertraut zu machen, sondern auch verschiedene Kontrolllayouts zu testen, ohne sich umbringen zu müssen und Ihr Ranking zu ruinieren. Um in den Trainingsmodus zu gelangen, tippen Sie einfach auf die winzige Schaltfläche “Training” in der unteren linken Ecke des Displays im Hauptbildschirm des Spiels.

15 PUBG-Tipps und Tricks, mit denen Sie das Schlachtfeld auf Mobilgeräten dominieren können

Tippen Sie auf die Schaltfläche “Training” in der unteren linken Ecke des Bildschirms.

Verpassen Sie nicht: Die 4 besten Telefone für Spiele

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares