Facebook 101: So laden Sie alle Ihre Daten von der Android- und iPhone-App herunter

0 Shares

Wir können unsere Facebook-Daten schon seit einiger Zeit auf unsere Computer herunterladen, aber jetzt können Sie dies bequem von Ihrem iPhone oder Android-Handy aus tun. Damit können Sie Ihre Daten in andere Apps integrieren, die sie unterstützen, oder sie einfach herunterladen, bevor Sie Ihr Konto deaktivieren.

Mit dieser Funktion, die zuerst vom Social-Media-Berater Matt Navarra zur Kenntnis gebracht wurde, können Sie alle Ihre Beiträge, Fotos, Videos, Kommentare, Likes und Reaktionen, Freundesliste, Follower-Liste (und diejenigen, die Ihnen folgen), Liste der Orte, herunterladen. Von Ihnen installierte Apps, Liste der für Sie relevanten Anzeigenthemen, Standortverlauf, Suchverlauf, Anrufe und Nachrichten, Informationen zu “Über” und mehr.

Beachten Sie, dass Sie etwas Geduld haben sollten, wenn Sie die Funktion in der mobilen App von Facebook auf Ihrem Smartphone noch nicht sehen, da sie möglicherweise noch nicht für Sie verfügbar ist. Sie können in der Zwischenzeit immer noch dasselbe von Ihrem Computer aus tun.

Schritt 1: Gehen Sie zu Ihrem Facebook-Infobereich

Öffnen Sie Facebook auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät und tippen Sie auf das Menüsymbol (drei Zeilen). Tippen Sie dort unten auf “Einstellungen & Datenschutz” und dann auf “Kontoeinstellungen”. Tippen Sie anschließend in der Liste der verfügbaren Einstellungen auf “Ihre Facebook-Informationen”. Wenn Sie es nicht sehen, wurde die Funktion noch nicht für Sie bereitgestellt.

Schritt 2: Laden Sie Ihre Facebook-Daten herunter

Unter dem Ihre Facebook-Informationen Tippen Sie im Abschnitt “Laden Sie Ihre Informationen herunter”. Anschließend können Sie genau auswählen, was Sie herunterladen möchten, z. B. Beiträge, Fotos, Abschnitte Ihres Profils usw. Wählen Sie aus, was heruntergeladen werden soll, indem Sie sicherstellen, dass diese aktiviert sind (standardmäßig). Sie können oben rechts auf “Alle abwählen” tippen, um alle Elemente zu deaktivieren. Dort können Sie auswählen, was mit einem feinen Kamm heruntergeladen werden soll.

Bilder über Social Media Consultant Matt Navarra

Nachdem Sie ausgewählt haben, was heruntergeladen werden soll, wählen Sie a Datumsbereich, Format, und Medienqualität für das Datenbündel mit den entsprechenden Dropdown-Listen. In Bezug auf das Format sind JSON-Dateien nützlich, um die Daten an einen anderen Dienst zu übertragen, während HTML-Dateien von Ihnen leicht angezeigt werden können. Wenn Sie alle Optionen ausgewählt haben, tippen Sie unten auf “Datei erstellen” und anschließend auf “Herunterladen” im nächsten Bildschirm.

Facebook 101: So laden Sie alle Ihre Daten von der Android- und iPhone-App herunter
Facebook 101: So laden Sie alle Ihre Daten von der Android- und iPhone-App herunter

Bilder über Social Media Consultant Matt Navarra

Wenn Sie sich an Facebook gebunden fühlen und aufgrund der Anzahl Ihrer Bilder und anderer Medien, die dort leben, nicht entkommen können, können Sie sich einfach aushängen, indem Sie alle Ihre Informationen herunterladen.

Verpassen Sie nicht: So löschen Sie Ihr Konto und bereinigen Ihre Daten

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares