Binance 101: Ein- und Auszahlen von Bitcoins und anderen Kryptowährungen

0 Shares

Angesichts der zunehmenden Akzeptanz von Kryptowährungen ist es nicht weit hergeholt zu glauben, dass wir eines Tages Altmünzen wie Ripple (XRP) und Stellar (XLM) mit Debitkarten und Bankkonten kaufen können. Bis dahin müssen wir uns darauf verlassen, Bitcoins und Ethereum zu verwenden, um digitale Münzen zu kaufen. Glücklicherweise ist das Ein- und Auszahlen von Kryptowährungen bei Binance relativ problemlos.

Einer der Vorteile von Binance gegenüber anderen Exchange-Sites wie Poloniex ist die Tatsache, dass Sie neben Bitcoin (BTC) auch Ethereum (ETH) als Basis-Kryptowährung verwenden können. Dies bedeutet, dass Sie die ETH direkt auf Ihr Binance-Konto einzahlen und sofort handeln können, im Gegensatz zu der umständlichen und zeitaufwändigen Methode, vor dem Handel auf BTC umzusteigen.

Wir können Ihnen keine magischen Formeln geben, die sofortigen Wohlstand beim Handel mit Kryptowährungen garantieren, aber wir können Ihnen zumindest zeigen, wie Sie Ihren Fuß in die Tür bekommen, indem Sie mit der Binance-App für iPhone oder Android Ein- und Auszahlungen vornehmen. Wenn Sie also mehr über diesen einfachen Prozess erfahren möchten, lesen Sie weiter.

Wichtige Notizen

Bevor wir beginnen, gibt es einige sehr wichtige Leckerbissen, über die Sie Bescheid wissen müssen. Überprüfen Sie zunächst immer, ob Ihre Brieftaschenadressen für Ein- und Auszahlungen zu 100% übereinstimmen, und wählen Sie die richtige Kryptowährung aus. Kleinere Fehler wie Tippfehler bei der Eingabe Ihrer Brieftaschenadresse oder das Senden von Bitcoin-Bargeld (BCH / BCC) an eine Bitcoin-Brieftasche (BTC) führen zu einem dauerhaften Geldverlust.

Darüber hinaus gibt es einige Gebühren und Kleingedrucktes, die Sie beachten müssen. Einzahlungen sind kostenlos, aber die Auszahlungsgebühren variieren je nach Art der Kryptowährung, die Sie abheben. Die Gebühren sind pauschal (pro Transaktion) und kosten zwischen umgerechnet etwa 1 USD (USD) und 15 USD (USD). Weitere Informationen finden Sie in der vollständigen Liste der Auszahlungsgebühren.

Schließlich müssen Sie Ihr Binance-Konto bei Google Authenticator sichern, um Abhebungen vornehmen zu können. Der Vorgang ist unkompliziert: Laden Sie die Google Authenticator-App für iPhone oder Android herunter, aktivieren Sie sie in Binance über Ihren Webbrowser, notieren Sie sich den bereitgestellten geheimen Schlüssel und fügen Sie Binance zu Ihrer Google Authenticator-App hinzu. Wenn Sie eine ausführlichere Anleitung zu diesem Thema wünschen, lesen Sie unbedingt den folgenden Link.

Einzahlung von Geldern

Bevor wir mit diesem Schritt beginnen, sollten Sie wissen, dass wir eine separate Anleitung zum Übertragen von Kryptowährung von Ihrer Coinbase-Brieftasche in Binance erstellt haben. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie eine Währung wie Bitcoin in eine andere umwandeln möchten, die auf Binance leichter verfügbar ist. Weitere Informationen zu diesem Aspekt finden Sie unter folgendem Link:

Um Geld in Binance einzuzahlen, öffnen Sie die App und tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf “Geld”. Tippen Sie dann oben rechts auf “Einzahlung”. Es ist jetzt an der Zeit, die entsprechende Kryptowährungs-Brieftasche auszuwählen, in die Sie einzahlen. Tippen Sie also auf “Münze auswählen” und Sie werden zu allen verfügbaren Brieftaschen weitergeleitet, die in Binance verfügbar sind.

Wählen Sie nun Ihre Zielbrieftasche aus, indem Sie entweder in der Liste der verfügbaren Münzen darauf tippen oder den Ticker in die Suchleiste eingeben (LTC für Litecoin, ETH für Ethereum usw.) und wählen Sie es dann aus den Ergebnissen aus. In beiden Fällen wird nun die Brieftaschenseite dieser Münze mit ihrer Zieladresse angezeigt. Kopieren Sie sie entweder in Ihre Zwischenablage oder tippen Sie auf die Schaltfläche QR-Code, um einen QR-Code zu öffnen, den Sie dann scannen können.

Öffnen Sie die Quellbrieftasche in der App, von der Sie das Geld senden, wenn Ihre Brieftaschenadresse entweder kopiert oder der QR-Code angezeigt wird. Wenn Sie beispielsweise Geld von Coinbase in Binance überweisen, öffnen Sie Coinbase und folgen Sie den Anweisungen diese Anweisungen für das Senden von Geld.

Fügen Sie entweder die Adresse Ihrer Einzahlungsmappe in die Zielbox Ihrer Quellmappe ein oder scannen Sie den QR-Code mit der Kamera-App Ihres Telefons (wenn Sie zwei Geräte haben). Klicken Sie abschließend auf “Senden”, nachdem Sie sichergestellt haben, dass alles in Ordnung ist. Ihre Münzen werden nun auf Ihr Binance-Konto überwiesen. Lehnen Sie sich also zurück und warten Sie, bis sie eintreffen.

Geld abheben

Um einen Teil oder alle Ihrer Kryptowährungsbestände abzuheben, rufen Sie die Seite “Guthaben” in Binance auf, wie Sie es bei der Einzahlung von Münzen getan haben. Tippen Sie dieses Mal direkt neben “Einzahlung” in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf “Auszahlung” und befolgen Sie die gleichen Anweisungen wie bei der Auswahl einer Brieftasche, in die Sie einzahlen möchten.

Von dem Rückzug Geben Sie auf dieser Seite den Betrag, den Sie überweisen möchten, in das Feld für den Nennwert direkt unter “Verfügbares Guthaben” ein, in dem der aktuell verfügbare Betrag angezeigt wird. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihr gesamtes Geld auf einmal abzuheben, indem Sie auf “MAX” auf der rechten Seite des Felds tippen. Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie alle Ihre Bestände aus Binance übertragen möchten.

Geben Sie nun entweder die Adresse Ihrer Zielbrieftasche ein oder suchen Sie mit der Kamera Ihres Telefons nach dem QR-Code, indem Sie auf die QR-Schaltfläche rechts auf der Registerkarte “Adresse” tippen. Für Coinbase-Benutzer können Sie einen QR-Code generieren oder die Einzahlungsadresse Ihrer Brieftasche mit kopieren diese Anweisungen. Tippen Sie in Binance auf “Zurückziehen”, sobald Sie mit Ihrer Auswahl zufrieden sind.

Aus Sicherheitsgründen werden Sie von Binance nun aufgefordert, Ihre Auszahlung durch Eingabe Ihres Google Authenticator-Codes zu bestätigen. Rufen Sie den Code aus Ihrer Google Authenticator-App ab und kehren Sie zu Binance zurück. Geben Sie den temporären Code in das Feld auf der Bestätigungsseite ein und tippen Sie dann auf “Senden”, um Ihre Auszahlung abzuschließen. Ihre Münzen werden dann in die gewünschte Brieftasche übertragen.

Binance 101: Ein- und Auszahlen von Bitcoins und anderen Kryptowährungen

Ihre Münzen sind jetzt unterwegs. Lehnen Sie sich zurück und warten Sie, bis die Blockchain die Überweisung verarbeitet und bestätigt hat. Beachten Sie jedoch, dass die Transaktionszeiten aufgrund des Zustroms neuer Benutzer länger als gewöhnlich dauern und manchmal Stunden dauern können. Solange Sie jedoch an die richtige Adresse überwiesen haben, ist Ihr Geld garantiert eingetroffen.

Verpassen Sie nicht: Die besten Bitcoin Wallet Apps für Android

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares