ARKit 101: Verwenden des Unity ARKit-Plugins zum Erstellen von Apps für das iPhone und iPad

0 Shares

Viele Entwickler, auch ich, verwenden Unity für die Entwicklung von 3D-Anwendungen sowie für die Erstellung von Spielen. Es gibt viele, die fälschlicherweise glauben, dass Unity eine Spiel-Engine ist. Und so hat es natürlich angefangen. Aber wir leben jetzt in einer Welt, in der unsere Anwendungen eine neue Tiefe haben.

Da die 3D-Natur von Augmented und Mixed Reality zu einem wichtigen Element unserer Welt wird, wird der Entwicklungsworkflow zu etwas Neuem – etwas Komplexerem als zuvor. Entwickler, die mit umfangreichen relationalen Datenbanken und Bankensoftware gearbeitet haben, müssen viel lernen, um jemanden zu erreichen, der die Vor- und Nachteile der 3D-Entwicklung versteht. Ein Full-Stack-Entwickler bekommt eine neue Bedeutung.

Für diejenigen, die neu in diesem Bereich sind, leistet die Unity-Engine hervorragende Arbeit, um einige der unnötigen Komplexitäten in der 3D-Entwicklung vollständig aus dem Workflow zu entfernen. Mit Unity ist es ziemlich trivial, ein Projekt in die von Ihnen benötigten Objekte und deren Interaktionen untereinander sowie in die Interaktion mit dem Benutzer aufzuteilen. Was am Ende genau das ist, was Softwareentwicklung ist.

Vorher: Erste Schritte Erstellen Sie schnell eine Augmented Reality-Anwendung auf einem iPhone oder iPad

Zusammen mit der Veröffentlichung von Apples neuem ARKit kündigte Unity das Unity ARKit Plugin an, mit dem Entwickler ihre Umgebung für iOS- und MacOS-Hardware verwenden können. Dieses unglaublich nützliche Starter-Kit enthält Beispiele für einige der fortgeschritteneren Bereiche der neuen iOS-Funktionalität, wie z. B. die Oberflächenerkennung.

Um unseren neuesten Mitgliedern die AR / MR-Entwicklungsgemeinschaft zu erleichtern – Sie wissen, dass diejenigen, die sich dem Apple-Keynote angeschlossen haben, unabhängig davon, ob sie es bereits erkannt haben oder nicht -, präsentieren wir Ihnen hier ein Tutorial zu Die Schritte, die erforderlich sind, damit die Beispiele im Unity ARKit-Plugin funktionieren.

Weitere Informationen zum Installieren von Xcode und den anderen erforderlichen Tools finden Sie im vorherigen Tutorial. In diesem Tutorial wird davon ausgegangen, dass Sie es abgeschlossen haben.

Schritt 1: Installieren Sie Unity 2017.3

Zuerst müssen wir die richtige Version von Unity installieren. Wenn Sie es derzeit nicht installiert haben, laden Sie Unity 2017.3 herunter und installieren Sie es auf Ihrem Mac.

Schritt 2: Laden Sie das Unity ARKit Plugin herunter

Jetzt brauchen wir das Unity ARKit Plugin. Für diejenigen, die sich gerne in Open Source-Communities engagieren, können Sie diese direkt von der Bitbucket-Website von Unity herunterladen. Oder Sie können dieses Unity-Paket einfach herunterladen.

Schritt 3: Starten Sie ein neues Unity-Projekt

Wenn Unity installiert und das neue Unity ARKit Plugin heruntergeladen ist, klicken Sie auf das Unity-Symbol in Ihrem Dock und warten Sie, bis der Begrüßungsbildschirm angezeigt wird. Klicken Sie auf “Neu” und geben Sie einen Namen in das Feld “Projektname” ein. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche “Projekt erstellen”.

ARKit 101: Verwenden des Unity ARKit-Plugins zum Erstellen von Apps für das iPhone und iPad

Schritt 4: Installieren Sie das Unity ARKit Plugin in einem neuen Projekt

Daher müssen wir das Unity ARKit in unser Projekt installieren. Dieses Paket enthält einige Beispiele, von denen wir eines hier kompilieren werden. Ziehen Sie Ihr Finder-Fenster mit “entity-arkit-plugin.unitypackage” nach vorne.

ARKit 101: Verwenden des Unity ARKit-Plugins zum Erstellen von Apps für das iPhone und iPad

Doppelklicken Sie auf die Datei “entity-arkit-plugin.unitypackage”. Beim Entpacken sollte ein Fortschrittsbalken angezeigt werden.

ARKit 101: Verwenden des Unity ARKit-Plugins zum Erstellen von Apps für das iPhone und iPad

Sobald es fertig ist, erscheint ein Fenster mit allen Dateien im Paket. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Importieren”.

ARKit 101: Verwenden des Unity ARKit-Plugins zum Erstellen von Apps für das iPhone und iPad

Doppelklicken Sie im Projektfenster auf die Datei “UnityARKitScene”.

ARKit 101: Verwenden des Unity ARKit-Plugins zum Erstellen von Apps für das iPhone und iPad

Schritt 5: Endgültige Einrichtung und Erstellungsprozess

Nachdem wir die richtige Szene geladen haben, können wir den Erstellungsprozess einrichten. Zuerst müssen wir das Build-Fenster aufrufen, das durch Drücken von entweder ausgeführt werden kann Umschalt + Befehlstaste + B. oder klicken Sie auf Datei -> Build-Einstellungen.

ARKit 101: Verwenden des Unity ARKit-Plugins zum Erstellen von Apps für das iPhone und iPad

Im Build-Einstellungen Menü, wählen Sie “iOS” als PlattformKlicken Sie dann in der unteren linken Ecke des Fensters auf die Schaltfläche “Plattform wechseln”. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche “Offene Szenen hinzufügen” und dann auf die Schaltfläche “Player-Einstellungen”.

ARKit 101: Verwenden des Unity ARKit-Plugins zum Erstellen von Apps für das iPhone und iPad

Mit dem Spielereinstellungen oben im Inspektor finden Sie die Beschreibung der Kameranutzung und geben Sie “Kameraeinsatz” ein. Dann zurück in die Build-Einstellungen Klicken Sie im Fenster auf die Schaltfläche “Erstellen”.

ARKit 101: Verwenden des Unity ARKit-Plugins zum Erstellen von Apps für das iPhone und iPad

Jetzt möchte Unity wissen, wo Sie Ihr Xcode-Projekt ablegen sollen. In dem Speichern als Geben Sie im Feld “App” ein und klicken Sie auf die Schaltfläche “Speichern”.

ARKit 101: Verwenden des Unity ARKit-Plugins zum Erstellen von Apps für das iPhone und iPad

Nach Abschluss des Erstellungsprozesses wird ein Finder-Fenster angezeigt. Doppelklicken Sie auf den Ordner “App”.

ARKit 101: Verwenden des Unity ARKit-Plugins zum Erstellen von Apps für das iPhone und iPad

Und schließlich doppelklicken Sie auf die Datei “Unity-iPhone.xcodeproj”, um sie zu öffnen.

ARKit 101: Verwenden des Unity ARKit-Plugins zum Erstellen von Apps für das iPhone und iPad

Schritt 6: Kompilieren und ausführen

Sie sollten jetzt einen Bildschirm ähnlich dem folgenden sehen.

ARKit 101: Verwenden des Unity ARKit-Plugins zum Erstellen von Apps für das iPhone und iPad

Das einzige, was noch übrig ist, ist das Zuweisen Mannschaft zum Projekt, damit wir es kompilieren können.

ARKit 101: Verwenden des Unity ARKit-Plugins zum Erstellen von Apps für das iPhone und iPad

In dem Abschnitt beschriftet Unterzeichnung, Klick auf das Mannschaft Dropdown und wählen Sie Ihr Entwicklerkonto.

ARKit 101: Verwenden des Unity ARKit-Plugins zum Erstellen von Apps für das iPhone und iPad

Schauen Sie sich die obere linke Ecke des Fensters an. Wenn Ihr iPhone oder iPad an Ihren Computer angeschlossen ist, klicken Sie auf die Schaltfläche “Abspielen”. Das erstmalige Kompilieren kann etwas dauern.

ARKit 101: Verwenden des Unity ARKit-Plugins zum Erstellen von Apps für das iPhone und iPad

Sobald dies erledigt ist, können Sie die Informationen und Oberflächen der Punktwolke anzeigen, die das System erkennt.

ARKit 101: Verwenden des Unity ARKit-Plugins zum Erstellen von Apps für das iPhone und iPad

Weiter oben: Erstellen einfacher Interaktionen in Augmented Reality für iPhone und iPad mit ARKit

0 Shares