Adobe Premiere Clip 101: Speichern und Freigeben Ihrer bearbeiteten Videos

0 Shares

Wenn Sie sich die Zeit genommen haben, ein Video auf Ihrem iPhone oder Android-Handy zu bearbeiten, haben Sie wahrscheinlich einen Zweck dafür. Vielleicht möchten Sie es auf YouTube teilen, in der Hoffnung, die nächste virale Sensation zu erreichen. Vielleicht möchten Sie das Video einfach auf Ihrem Telefon speichern, um es Freunden und Familie zu zeigen, wenn Sie können.

Was auch immer Sie mit Ihrem Video machen möchten, Sie möchten es tun etwas, und das erfordert eines von zwei Dingen – Speichern oder Teilen. Welches Sie suchen, liegt bei Ihnen, aber wir werden beide unten behandeln.

Wenn Sie noch kein Video mit Adobe Premiere Clip erstellt haben, sollten Sie dies zuerst tun. Der einfachste Weg, um loszulegen, besteht darin, dass die App Ihre Videos automatisch für Sie bearbeitet. Dies ist ein guter Ausgangspunkt, wenn Sie mit Adobe Premier Clip noch nicht vertraut sind, bevor Sie mit der Freiformbearbeitung beginnen.

Nicht verpassen: So bearbeiten Sie Videos auf Ihrem Telefon automatisch mit Adobe Premiere Clip

1. Speichern eines Videos in Adobe Premiere Clip

Premiere Clip speichert Ihre Projekte automatisch in Ihrem Creative Cloud-Konto. Um die fertige Videodatei zu erhalten, müssen Sie sie speichern. Das Speichern eines Videos ist einfach, egal ob Sie ein iPhone oder ein Android-Gerät haben. Und es gibt tatsächlich einige Orte, an denen Sie es speichern können – entweder auf Ihrem Gerät, in Dropbox oder in der Creative Cloud. Mit den folgenden Schritten gespeicherte Dateien erstellen eine MP4-Datei.

Speichern im Speicher Ihres Telefons

    Tippen Sie auf die Schaltfläche “Teilen” in der oberen rechten Ecke des Displays. Tippen Sie auf “In Kamerarolle speichern” (iOS) oder “In Galerie speichern” (Android), wenn Sie in Ihrem Speicher speichern. Andernfalls wählen Sie “Dropbox”. Wählen Sie Ihre bevorzugte Auflösung, gefolgt von “Weiter”. (Nur für Android.) Das Video wird im Speicher Ihres Telefons gespeichert und befindet sich im Ordner “Videos” der Foto-App Ihres Telefons oder in Ihrem Drop
Adobe Premiere Clip 101: Speichern und Freigeben Ihrer bearbeiteten Videos
Adobe Premiere Clip 101: Speichern und Freigeben Ihrer bearbeiteten Videos

Speichern auf einem Android-Handy.

Speichern in Dropbox (nur iPhone)

    Tippen Sie auf die Schaltfläche “Teilen” in der oberen rechten Ecke des Displays. Tippen Sie auf “In Dropbox speichern”. (Möglicherweise werden Sie an dieser Stelle aufgefordert, Ihr Dropbox-Konto zu verknüpfen, bevor Sie fortfahren, falls Sie dies noch nicht getan haben.) Wählen Sie den Dropbox-Ordner aus, in dem Sie ihn speichern möchten. Tippen Sie auf “Diesen Ordner auswählen”, um ihn dort zu speichern.
Adobe Premiere Clip 101: Speichern und Freigeben Ihrer bearbeiteten Videos
Adobe Premiere Clip 101: Speichern und Freigeben Ihrer bearbeiteten Videos

Speichern von einem iPhone auf Dropbox.

Speichern in der Creative Cloud

Sie können Ihre Videos im Creative Cloud-Dienst von Adobe speichern, auch wenn Sie keine Mitgliedschaft haben. Mit der App ließ sich Adobe entweder anmelden oder ein Adobe-Konto erstellen, sodass Sie Zugriff auf die Cloud haben. Mit einer kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie 2 GB Speicherplatz kostenlos. Sie können auf diese Dateien über andere Creative Cloud-Apps, die Adobe Creative Cloud-App für iOS oder Android oder online über “Meine Assets” zugreifen. Wenn Sie die iOS-App verwenden, können Sie jeden Monat ein Upgrade auf 22 GB Speicher für 1,99 US-Dollar durchführen.

    Tippen Sie auf die Schaltfläche “Teilen” in der oberen rechten Ecke des Displays. Tippen Sie auf “In Creative Cloud speichern”. Wählen Sie Ihre bevorzugte Auflösung, gefolgt von “Weiter”. (Nur für Android.)
Adobe Premiere Clip 101: Speichern und Freigeben Ihrer bearbeiteten Videos
Adobe Premiere Clip 101: Speichern und Freigeben Ihrer bearbeiteten Videos

Speichern von einem Android-Handy in die Creative Cloud.

Verpassen Sie nicht: 10 Tipps zum Fotografieren Ihres Kamerahandys

2. Freigeben eines Videos aus Adobe Premiere Clip

Mit Adobe Premiere Clip haben Sie mehr Optionen zum Freigeben von Videos als zum Speichern. Dies ist sinnvoll. Das Speichern eines Videos ist normalerweise für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt, während es eine Vielzahl von Plattformen gibt, auf denen Videos geteilt werden können, darunter Twitter, YouTube und sogar das eigene Creative Cloud-Community-Netzwerk von Adobe.

Freigabe für das Adobe-Netzwerk

Adobe verfügt über einen eigenen Speicherort, an den Benutzer Videos hochladen können. Hier können Adobe-Benutzer ihre Videos teilen und die Inhalte anderer Benutzer durchsuchen. So teilen Sie Ihr Video mit dem öffentlichen Netzwerk von Adobe:

    Tippen Sie auf die Schaltfläche “Teilen” in der oberen rechten Ecke des Displays. Tippen Sie auf “Veröffentlichen & Teilen”. Wählen Sie Ihre bevorzugte Auflösung, gefolgt von “Weiter”. (Nur für Android.) Sie können den Titel bearbeiten, indem Sie auf das Feld neben der Miniaturansicht des Videos tippen. Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellung. Mit “Öffentlich” kann jeder Ihr Video anzeigen, mit “Nicht gelistet” können nur Benutzer mit dem Link Ihr Video anzeigen. Tippen Sie auf “Veröffentlichen”.

Sobald das Hochladen des Videos abgeschlossen ist, können Sie es auf anderen Plattformen wie Social Media, E-Mail oder Nachrichten freigeben. Tippen Sie auf eine dieser Optionen, um den Link freizugeben.

Adobe Premiere Clip 101: Speichern und Freigeben Ihrer bearbeiteten Videos
Adobe Premiere Clip 101: Speichern und Freigeben Ihrer bearbeiteten Videos

Nicht verpassen: So starten Sie ein Freiformprojekt in Adobe Premiere Clip, das Sie selbst bearbeiten können

Auf YouTube teilen

Sie können Ihr Adobe Premiere Clip-Video direkt auf Ihren YouTube-Kanal hochladen und so die Lücke zwischen Smartphones und Computern schließen. So teilen Sie Ihr Video auf YouTube:

    Tippen Sie auf die Schaltfläche “Teilen” in der oberen rechten Ecke des Displays. Tippe auf “Auf YouTube teilen”. Wählen Sie Ihre bevorzugte Auflösung, gefolgt von “Weiter”. (Nur für Android.) Wenn Sie Android verwenden, werden Sie aufgefordert, sich bei Ihrem YouTube-Konto (Google) anzumelden. Wenn Sie mit iOS arbeiten, werden Sie nicht dazu aufgefordert. Sie können jedoch unten im Display auf “Zum Veröffentlichen anmelden” tippen, um sich anzumelden. Tippen Sie auf das Titelfeld, um Ihren Titel zu bearbeiten. Tippen Sie auf das Feld unten, um die Videobeschreibung zu bearbeiten. Es wird automatisch eine geben, die für die Adobe-App wirbt. Sie sollten sie also wahrscheinlich ändern. Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellung. Mit “Öffentlich” kann jeder auf YouTube dein Video ansehen. Mit “Privat” können nur von Ihnen autorisierte Personen Ihr Video anzeigen. Mit “Nicht gelistet” kann schließlich jeder mit dem Link Ihr Video anzeigen. Tippen Sie auf “Veröffentlichen”. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, tippen Sie auf “Zulassen”, damit Premiere Clip Ihre YouTube-Videos verwalten kann.
Adobe Premiere Clip 101: Speichern und Freigeben Ihrer bearbeiteten Videos
Adobe Premiere Clip 101: Speichern und Freigeben Ihrer bearbeiteten Videos

Auf Twitter teilen

Sie können das Video jederzeit auf Adobe hochladen und den Link dann auf Twitter teilen. Mit dieser neuen Methode können Sie das Video selbst direkt auf Ihr Twitter-Konto hochladen. So teilen Sie Ihr Video direkt auf Twitter:

    Tippen Sie auf die Schaltfläche “Teilen” in der oberen rechten Ecke des Displays. Tippen Sie auf “Auf Twitter teilen”. Wählen Sie Ihre bevorzugte Auflösung, gefolgt von “Weiter”. (Nur für Android.) Tippen Sie auf “Mit Twitter anmelden”, wenn Sie Ihr Twitter-Konto noch nicht verbunden haben. Adobe fordert Sie nicht auf, sich wie bei YouTube anzumelden. Sie müssen dies also selbst tun. Bearbeiten Sie Ihren Tweet, indem Sie auf das Feld neben der Miniaturansicht Ihres Videos tippen. Denken Sie daran, behalten Sie es 140 Zeichen oder weniger! Tippen Sie auf “Posten”.
Adobe Premiere Clip 101: Speichern und Freigeben Ihrer bearbeiteten Videos
Adobe Premiere Clip 101: Speichern und Freigeben Ihrer bearbeiteten Videos

Das ist alles, was Sie zum Speichern und Freigeben mit Adobe Premiere Clip benötigen. All die harte Arbeit, die Sie in Ihr Video gesteckt haben, hat sich gelohnt. Sie können Ihr Meisterwerk jetzt mit jedem teilen, den Sie möchten, oder einfach nur wissen, dass es auf Ihrem Gerät oder in der Cloud sicher ist.

Verpassen Sie nicht: Die 4 besten Telefone zum Binge-Watching von Netflix & Hulu

Halten Sie Ihre Verbindung ohne monatliche Rechnung sicher. Holen Sie sich ein lebenslanges Abonnement für VPN Unlimited für alle Ihre Geräte mit einem einmaligen Kauf im neuen Gadget Hacks Shop und sehen Sie sich Hulu oder Netflix ohne regionale Einschränkungen an, erhöhen Sie die Sicherheit beim Surfen in öffentlichen Netzwerken und vieles mehr.

Jetzt kaufen (80% Rabatt)>

Weitere lohnende Angebote zum Auschecken:

0 Shares